Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von HEnni am 02.08.2006, 17:12 Uhr

Schnüff, mein Aupair ist weg...

hallo

wahsinn wie schnell ein jahr vergeht: vorgestern ist unser Aupairmädchen ausgezogen!! sie macht nun 4 eochen prsktikum in einem Hotel und fängt ab 1.9. an zu studeiren heir in Deutschland. schon schön für sie dass es alles gut klappt..aber der abschied war dennoch schwer, obwohl sie Sonntag zum 2. Geb meiner tochter kommt..irgendwie komisch...wieder ein freier platz am tisch....*seufz*


emine Tochter fragt zwar manchmal wo lina nun ist aber ansonsten hat sie das noch nciht groß gemerkt..und eine Sohn freut sich nun auf urlaub..auch gut..aber ich bin schon traurig...

nun gut...

ab september gehts von vorn los..mal sehen wer da kommt...

wollt ich nur mla loswerden..

LG HEnni

 
8 Antworten:

Re: Schnüff, mein Aupair ist weg...

Antwort von Jari am 02.08.2006, 19:12 Uhr

Hi,

tja man hängt dann doch an dem Menschen. Was hat sich denn nun aus Ihrer Heirat ergeben?

LG Janet

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schnüff, mein Aupair ist weg...

Antwort von Suka73 am 03.08.2006, 9:42 Uhr

das wollte ich auch noch fragen, habe Dir neulich auch zu der Kiga-Frage im Kiga-Forum geantwortet, weiß nicht, ob Du das noch gelesen hast.

Auf ein Neues.

LG Sue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schnüff, mein Aupair ist weg...

Antwort von Henni am 03.08.2006, 10:04 Uhr

Hallo

also da sie nun ja einen studienpaltz hat muss sie ja nciht mehr heiraten *augenroll*...aber sie ist noch mit ihm zusammen und er war neulich auch mal hier, ganz netter kerl.., also sie will schon heiraten denn dann muss sie ja cniht arbeiten also brave russische frau...also manchmal verstehe ih sie nciht wirklich ..nun gut...einen vorteil hat der freund: sie hat doch nun ein bischen zugenommen...sie war und ist ja wahnsinnig dünn...


LG HEnni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schnüff, mein Aupair ist weg...

Antwort von tinai am 03.08.2006, 10:44 Uhr

Wir haben Glück, unsere würde Ende September aufhören, aber macht ein einjähriges Praktikum (nicht bei uns) und wir haben platz genug, dass sie bei uns wohnen bleiben kann. Neues Au Pair kommt trotzdem, aber ich freue mich über die Verlängerung

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schnüff, mein Aupair ist weg...

Antwort von Katpa am 03.08.2006, 10:57 Uhr

Oh je...

wir haben morgen den letzten Tag bei der Tamu, da wird mir auch schon ganz wehmütig. Paul kommt dann in den Kiga...

Was machst du denn bis September betreuungstechnisch? Oder habt ihr so lang noch Ferien? Hier gehts ja am Mittwoch wieder los...

Grüße, Katja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Schnüff, mein Aupair ist weg...

Antwort von toopsy am 03.08.2006, 12:51 Uhr

Meine verlässt uns Mitte September - am 10. September kommt "die Neue" - bin schon gespannt. Bin aber auch sehr traurig, dass meine "Anna" geht - sie bleibt leider nicht in Deutschland und geht zurück nach Polen zum Studieren.
LG, Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wir sind ab montag 3 wochen in urlaub...

Antwort von Henni am 03.08.2006, 12:53 Uhr

und ab 1.9. kommt die neue, denn bei uns gehen die ferein erst HEUTE los...dafür bis 18 september...


LG HEnni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Argh, ein ganz böses Thema an das ich noch gar nicht ...

Antwort von Nina_71 am 04.08.2006, 15:50 Uhr

denken mag, wir haben noch 6Wochen :-(
Dann geht sie zurück nach Finnland und ist erst mal komplett aus der Welt für uns, zumindest eine gewisse Zeit.

Von bisher 4 AuPairs war sie mit Abstand die jenige die mir am meisten ans Herz gewachsen ist und auch eine gute Freundin meiner Stieftochter geworden ist. Das wird einige Tränen hier geben, davon bin ich überzeugt.

Naja dafür gehts in 6,5Wochen wieder von vorne los.



Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.