Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von alicelu am 01.09.2005, 22:42 Uhr

Nimmt beim Opa nur Fläschchen-keine Beikost-wer kennt das?

Hallo an alle
seit zwei wochen gehe ich wieder arbeiten (11-15 Uhr) und meine Kleine (6 Monate) ist solange bei ihrem Opa. Inzwischen hat sie sich ganz gut an die neue Situation gewöhnt nur ihr Mittagsgläschen mag sie bei ihm nicht essen. Die Flasche nimmt sie zum Glück auch vom Opa ohne Probleme.
Dabei ißt sie bei mir und beim Papa total gerne und das ganze Gläschen restlos auf.
Vorgestern bin ich mal mittags dageblieben (hab die Arbeitszeit verschoben) und in meinem Beisein hat sie auch vom Opa den Löffel genommen, ging ich aus dem Raum wurde losgebrüllt und sofort der Daumen in Mund versenkt ;-).
Eigentlich hatten wir das schon oft geübt in den letzten Wochen, er hatte sie halt immer in meinem Beisein gefüttert und es hatte immer prima geklappt, allerdings war das auch bei uns zuhause gewesen.

Komisch oder? Kennt das wer?
Liegts an der ungewohnten Umgebung? Vom Löffel essen ist ja noch recht neu für sie. Von mir nimmt sie den Löffel aber immer und überall (sogar im Auto im Maxi Cosi während der Fahrt z.B.)

Achso am Löffel selber kanns nicht liegen, es ist der Gleiche.
Gruß alice

 
5 Antworten:

Re: Nimmt beim Opa nur Fläschchen-keine Beikost-wer kennt das?

Antwort von Prinz am 02.09.2005, 8:49 Uhr

*lach* das kenne ich :o) meine Kinder haben das auch gemacht. Und zwar egal, wer außer mir sie gefüttert hat. Ein Stückchen Brot / Brezel oder so wurde genaommen, aber sonst?

Das legt sich wieder.

LG, Prinz

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@prinz

Antwort von alicelu am 02.09.2005, 22:12 Uhr

ja? das legt sich? ab wann hats bei euch aufgehört? ist irgendwie schon blöd wenn sie deswegen kein gemüse kriegt...heute hab ichs ihr um 16 Uhr gegeben aber Montag z.B. arbeite ich von 9 - 17 Uhr, da gibts dann wohl nen Tag lang nur Milch...:-(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: @prinz

Antwort von desireekk am 02.09.2005, 22:59 Uhr

Das würde ich nicht so tragisch sehen...

Denn soo der große Unterschied zw. den Nährstoffen der Flasche und dem Gemüse ist nun auch nicht.
Dann gibt das GFläschen morgens oder abends, wenn Dir wohler ist. Wer sagt denn, daß es Mittags sein MUSS?

Ich habe z. B. abends mit dem Zufüttern begonnen, weil da meine Milch immer etwas knapp war, wenn ich von der Arbeit heimkam...

Viele Grüße

Désirée

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nimmt beim Opa nur Fläschchen-keine Beikost-wer kennt das?

Antwort von tinai am 03.09.2005, 23:42 Uhr

Ich würde es auch nicht so tragisch sehen. Sie ist ja erst 6 Monate, da haben meine noch gar keine Beikost bekommen (noch voll gestillt) und in der Flaschennahrung sind ja auf jeden Fall noch alle NÄhrstoffe drin. In zwei Monaten kann die Kleine vielleicht schon auf einem geschälten Apfel kauen (lutschen) oder eine geschälte Mohrrübe. Ich bin auch ziemlich sicher, dass sich das irgendwann legt.

Jetzt würde ich erst einmal warten und wenn es Dir wirklich wichtig ist und es beim Opa einfach nicht klappt, dann würde ich vorerst das GEmüsegläschen am späten Vormittag oder am Späten Nachmittag geben, je nachdemwie die Arbeitszeit liegt.

DAs lohnt aber nicht um jetzt das Verhältnis von Opa und Enkelin zu strapazieren, wo es ja für beide schon eine Umstellung ist.

Nicht mehr lange und Du wirst die Flasche eh abgewöhnen oder sie kann bei der Familinkost mitessen und dann geht es ziemlich von allein

Gruß Tina

PS: Meine Tochter aß überhaupt keinen Brei und ging von flüssig direkt auf Familientisch mit 10 Monaten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nimmt beim Opa nur Fläschchen-keine Beikost-wer kennt das?

Antwort von Trini am 05.09.2005, 10:12 Uhr

Ich würde das Gls auch auf den Nachmittag oder Abend verlegen.

Beim Kleinen habe ich übrigens bei der Beikost mit nachmittags angefangen, weil mir das besser in den Zeitplan paßte und Apfel nicht so eine Schweinerei ist wie Karotten.

Unterwegs gab es dafür auch zweimal Vollkorn-Früchte Brei.

Trini

PS: Mein Großer hat die Mumi aus der Flasche nur von mir genommen und nicht von Papa oder Oma. Dann hab ich mir die Pumperei gespart.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.