Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mams am 23.09.2005, 13:58 Uhr

Nachhilfe nebenbei

Hi, ich bin Lehrerin in Elternzeit und gebe nebenbei Nachhilfe für ein Nachhilfeinstitut. Die zahlen mir 15,- € die Stunde. Ist das eigentlich ok? Ich habe keine Ahnung, wo heutzutage die Nachhilfe-Stundensätze liegen. Habt ihr Erfahrungwerte? Ich bin eigentlich ganz zufrieden, hätte aber mal gerne gewusst, wie ich so liege.

Danke,
Andrea

 
6 Antworten:

Re: Nachhilfe nebenbei

Antwort von MelanieW. am 23.09.2005, 15:47 Uhr

Also ich bin nicht so qualifiziert wie du..und war nur 11. Klässlerin, bin allerdings zumeinen Nachhilfeschülern nach Hause gekommen und auch volle 60 Minuten gemacht, verbessert haben sich alle...
Ich habe 7,5 Euro dieStunde genommen...

LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachhilfe nebenbei

Antwort von christina2912 am 23.09.2005, 16:48 Uhr

Hallo!
Ich finde es eigentlich nicht ok! Zumindest hier in Österreich kostet eine Stunde in so einem Institut an die 40 Euro! Private Lehrer verlangen so 20 bis 30 Euro die Stunde. Aber dafür musst Du Dich nicht um Deine "Kunden" kümmern sondern bekommst sie zugeteilt, nehme ich an?! Kommt natürlich auch drauf an, wieviele Stunden Du dort arbeitest. Bist Du auch pensionsversichert? Dann ist es ok!
Lg Christina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nebentätigkeit genehmigt?

Antwort von ChristianE am 24.09.2005, 16:15 Uhr

hallo,
hast Du Dir die Nebentätigkeit genehmigen lassen? Also machst Du das offiziell? Dann muss man nämlich auch in der Elternzeit und wenn man kein Einkommen hat.
Ich habe letztes Jahr auch nebenher Lehraufträge an der Uni erteilt während der Elternzeit, aber da muss man drauf achten. Nur mal so nebenbei gesagt, damit es keinen Ärger gibt. Ging auch unkompliziert und unbürokratisch, lg, Christiane

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachhilfe nebenbei

Antwort von leonsmum am 25.09.2005, 14:13 Uhr

unser grosser bekommt nachhilfe, die dame kommt ins haus und ist/war realschullehrerin sie bekommt 20 euro für 45 min.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachhilfe nebenbei

Antwort von solelo am 25.09.2005, 18:01 Uhr

Die Nachhilfe kostet in Mainz und Frankfurt mittlerweile sehr viel, so ab 20 € die Stunde. Ich finde das allerdings eine Frechheit ;-) Ist doch super viel! Viele Eltern können es sich nicht leisten. Allerdings im Insititut kann es sein, dass sie die Eltern abzocken und die Lehrkräfte unterbezahlen. Die Frage ist, was die Eltern denn an das Insitut zahlen, dann weißt du besser, ob dein Verdienst "ok" ist ;-)

Ansonsten wärst du bei uns privat engagiert recht "günstig" und du hättest viele Kunden :-)

Ich habe als Schülerin damals 12 DM die Stunde gekriegt.

Gruß
solelo

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Nachhilfe nebenbei

Antwort von Piezi am 26.09.2005, 13:06 Uhr

Als Lehrerin bist du ja besonders qualifiziert und ich hab mir das auch mal überlegt, vielleicht mache ich es auch in der Elternzeit. Hab mal irgendwo im Internet Zahlen gefunden, nach denen 25 EUR/Std okay wären (für Lehrerinnen), natürlich weniger für Studentinnen und noch weniger für Schülerinnen, die ja im Endeffekt dafür gar nicht qualifiziert sind.

Natürlich regelt sich das auch ein bisschen über Angebot und Nachfrage und ist sicher in einer größeren Stadt anders als auf einem Kuhkaff. Ich denke aber, mit 15 EUR/60 Minuten bist du echt günstig!

Gruß, Piezi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.