Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von babyproject am 04.05.2006, 14:25 Uhr

muss mal Frust ablassen STEUER!!!

hallo, vielen von Euch gehts sicher genauso, aber mich ärgert das maßlos, was unser lieber Staat abkassiert, habe gestern meine Tantiemenzahlung bekommen, für die ich mir echt den A... aufgerissen habe und es bleiben von Euro 3000 sage und schreibe 1200 übrig also nicht mal die Hälfte ist doch ne Frechheit oder?!

 
4 Antworten:

Re: muss mal Frust ablassen STEUER!!!

Antwort von Mistinguette am 04.05.2006, 16:31 Uhr

Damit ich mich so nicht ärgere, lasse ich immer mein Bonus umwandeln über einer Direct Gehaltsumwandlung. Vielleicht besteht bei dir auch diese Möglichkeit, zum Beispiel als Altersvorsorge über einer Direktversicherung hinzusparen. Dann ist es fast wie Brutto für Netto bis auf die Sozialabgaben, weil kein Lohnsteuer für diesen umgewandelten Betrag bezahlt werden muss.
Eine schöne Sache wie ich finde.
Vielleicht kannst du das für nächstes Jahr machen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Lohnsteuerklasse 5?

Antwort von tinai am 04.05.2006, 16:41 Uhr

oder 4. Würde mich noch interessieren.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

tinai und Mistinguette

Antwort von babyproject am 04.05.2006, 17:02 Uhr

an tinai: Du wirst es nicht glauben aber ich hab die 2er!
Und Mistinguette: super Tip, da sollte ich mich mal schlau machen, grad bei solchen Bonuszahlungen frisst echt die Steuer so viel auf ist nicht mehr lustig, danke für die Info!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das gemeine daran ist:

Antwort von tinai am 04.05.2006, 17:55 Uhr

Tantiemen werden nicht als Einmalzahlung bewertet und auf 12 MOnate umgelegt.

Bei Einmalzahlung würde sie nur in dem Monat in dem sie ausgezahlt wird für die SV-Pflicht herangezogen.

So wird aber jeden Monat erst einmal bis zur Beitragsbemessungsgrenze aufgefüllt.

Die Abzüge dürften bei Lohnsteuerklasse 2 ähnlich sein wie 1 oder 4, aber durch die SV zahlst Du für alle Monate noch einmal satt SV-Beiträge. Das System schafft wirklcih wenig Anreize.

Insofern ist Mistinguettes Tip wirklich der richtige Weg. Die Tantieme hat man ja bei seinen normalen Einkünften nicht als feste Größe eingerechnet, die üblichen Kosten sind ja schon bezahlt und so macht es wirklcih sinn, sie in steuerfreie Leistungen für die Altersvorsorge umzuwandeln.

Gräm Dich nicht. 1200 Euro haben und nicht haben sind 2400 Euro, aber ärgerlich ist schon, kenne das Problem auch.

Grüßle Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.