Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Henni am 11.08.2005, 15:13 Uhr

Mofa fürs aupair kaufen???

Hallo

manno, nun wirds ernst:


ich fange ja im september wieder an zu arbeiten und unser aupair fängt gleichzeitig mit sprachkursen hier an der fachhochschule an..problem: sie hat zwar einen führerschein, den ich auch AUSDRÜCKLICH erfragt habe, traut sich aber doch nciht zu fahren..na toll.


da bei uns KEINE busse etc fahren müsste ich sie andauernd die 6 km zum bus hin fahren und wieder dort abholen. das WILL ich aber nciht, denn nebenbei müsste ich dann ja auch immer unsere 2 Kids mit einpacken und mitnehmen..hieße für den großen z.B. dass ich ihn nach der schule aus dem kiGa abhole, die 6 km hierher fahre, unser Aupair und baby einlade, die 6 km wieder in den ort fahre, aupair beim bus absetze und wieder zurück..KREISCH !! das mache ich nciht!!!

gedacht war ja, dass sie dann eben unser auto nimmt und sich selbst zum bus bringt...aber wie gesagt: angst!

und nun??? klar, zuerst hab cih gesagt, dass ist dann IHR problem und sie kann dann eben NIHCT zum Sprachkurs..aber das geht ja auch nicht, da langweilt sie sich hier ja zu tode. sie ist noch nie rolelr oder mofa oder so gefahren, aber nun überlege ich halt, ob DAS nciht noch ne Lösung wäre...das kann ja nun auch cniht so schwer sein so was zu fahren, oder??? klar, im winter ginge das nciht..aber NOCH wären dann ja 4 monate überbrückt...

was würdet ihr machen???ich kann sie ja auch nicht zwingen auto zu fahren, wenn sie sich nun mal nciht traut..aber genervt bin cih schon irgnedwie...das sit schon das zweite Aupair dass trotz führerschein hier nciht fhren kann..*grummel*

was meint ihr???

Danke Henni, die wie gesagt 6 km vom Ort entfertn im Gebirge wohnt..also wenig verkehr aber kurven kurven kurven...

 
7 Antworten:

Re: Mofa fürs aupair kaufen???

Antwort von claudih am 11.08.2005, 15:39 Uhr

naja,

fahrrad kommt dann wohl nicht in frage, oder?
wie haben das denn die anderen dann gemacht?
unser au pair wollte kein fahrradf fahren, weil das nur arme leute machten. die ist lieber zufuß gegángen. aber 6 km ist zu weit, klar.
ich weiß nicht. mofa ist ja auch nicht ohne, abr sicherlich eine billige alternative zum auto. vielleicht für den einstieg. unsere wollter zum glück lernen, obwohl ich am anfang blut und wasser geschwitzt habe.

schade, einen richitgen rat habe ich nicht. fahrrad, wenn ihr nicht gerade 6 km berg hoch müßt.

gruß

claudia

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Fahrrad?

Antwort von KarinF am 11.08.2005, 15:40 Uhr

Mofa wäre wir zu teuer - 6 km kann man doch auch im Winter ganz easy mit den Fahrrad fahren, oder?

Ich selber bin bei meinem Athen Aufenthalt Roller gefahren - das war sehr einfach (Halbautomatik), aber teuer (Reparaturen, etc)

Servus
Karin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mofa fürs aupair kaufen???

Antwort von Geisterfinger am 11.08.2005, 15:41 Uhr

Ich würde erstmal abwarten bis sie da ist, ihr die Situation zeigen und erklären und dann mit ihr gemeinsam nach einer Lösung suchen. Ich halte es für eher unwahrscheinlich, dass sie sich zwar nicht traut Auto zu fahren, dann aber zum ersten mal Mofa fahren würde. Wer weiß welche Horrorgeschichten sie über den Verkehr in DTl. gehört hat, die aber gar nicht auf EUre Situation passen. Vielleicht kannst du ihr auch die ANgst nehmen, wenn du sie ein paarmal fährst, ein paarmal beifahrer bist und dann versucht sie es alleine.

Früher habe ich mich auch strikt geweigert im Urlaub Auto zu fahren, bis ich es dann mal versuchte und merkte es war nicht schlimm. Auch im letzten urlaub war zwar Linksverkehr, aber insgesamt sehr geordnet und übersichtlich, das ging gut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Problem Auto

Antwort von tinai am 11.08.2005, 15:58 Uhr

Hi Henni,

das mit den Autofahrenden Au Pairs ist ja generell ein Problem, denn mit einer NICHT-EU-Fahrerlaubnis dürfen sie maximal 6 Monate fahren, halten sie sich länger in D auf, erlischt die Fahrerlaubnis und sie müsste auf EU umschreiben lassen. Das heißt, nicht nur das Au Pair macht sich nach 6 Monaten strafbar, wenn es dann noch fährt, sondern auch ihr als Fahrzeugüberlassende. Musste ich auch erst lernen!

Unsere Au Pairs konnten immer ein Auto nehmen (wollten sie auch eher nicht, aber bei uns mitten in der STadt und eng und viele Autos und unser Auto groß und jetzt habe ich ne dicke Beule drin, grummel) oder einen Motorroller oder Fahrrad. Motorroller war sehr praktisch und preiswert - aber den habe ich sowieso! Fahrrad hat mir eine eins kaputt gefahren, das andere stand über Nacht am Bahnhof und wurde Opfer von Vandalismus (neue Felge hat so viel wie neues Rad gekostet).

Also wenn möglich, würde ich Fahrrad wählen.

Denn so wie Du sie beschrieben hast, kann sie ein Mofa (dann höchstens ein 25er - ist auch viel billiger) vermutlich gar nicht aufheben, wenn es umkippt.

Gruß Tina

PS: Wir haben un sauch für ein neues Au Pair entschieden, kommt Anfang Oktober!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Vergessen Fahrrad geht nicht!!!

Antwort von Henni am 12.08.2005, 9:24 Uhr

Huhu

also die 6 km sind 3 km steil hoch und 3 wieder runter, das vergaß ich *gg* also DAS fahren hier echt nur die "harten", neulich ist Jan Ullrich hier auf der Deutschlandtour lang gefahren..im ernst!!

Das kann man nciht fahren, und unser Aupair schon gar nciht *klapprigdünn*


Sie IST schon seit 1.7. da, da fragt jemand nach!! Auto sind wir gestern 2mal zum probieren gefahren...*räusper* also auf grader strecke hier im tal konnte sie nciht wirklich schalten lenken etc...und beim ausmachen hat sie den wagen an die wand gefahren...*seufz*


da denke cih ist ja ne mofa automatik oder so einfacher, oder???? kenne mich da echt nciht aus....


LG erst mal Henni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Problem Auto ..tinai, das stimmt so nciht!!!

Antwort von Henni am 12.08.2005, 9:25 Uhr

huhu


also man kann für aupairs wohl problemlos für ca 50 euro um 6 monate verlängern!! bist du an dem link interessiert??????????" Was" bekomtm ihr denn ab oktober????????


LG Henni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Henni Du hast Recht!

Antwort von tinai am 12.08.2005, 10:09 Uhr

Antwort weiter oben, ich hatte das völlig vergessen, ich wusste nur, dass nach 6 MOnaten irgend etwas passieren muss!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.