Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von 1704 am 18.08.2005, 13:51 Uhr

mal wieder Aupair Ärger

wir waren im Urlaub- zur Zeit macht unser Aupair vom letzten jahr bei uns Sommeraupair. Sie hat uns gefragt, ob ihr Freund zu besuch kommen kann, ist mit ihm auch erst 2 Monate zusammen. da wir sie ja lange kennen, haben wir dann doch zugestimmt. ich hatte ihr dann den Kühlschrank und Vorratsschränke rand voll gemacht und 50 euro dagelassen( 40 euro waren für eine Bekannte die das Geld in der woche abholen sollte - die anderen 10 waren für Lebensmittel, falls noch benötigt. Alkohol sich zu nehmen war verboten. Nach einer Woche kommen wir heim: Obstfliegen in der Küche- 2 Müllsäcke voll mit Gelber sack- Kompost- lebensmittelreste- flaschen- Dosen!Überall angebrochene und schlecht gewordene Lebensmittelreste. 40 Liter Säfte getrunken und Sekt und Schnaps.
ich hab das dann zusammengerechnet: 120 euro.
so nun meine Farge an euch: das muss ich ja nun wikrlich nicht zahlen- oder?ich hab ihr gesagt- was normalerweise an vrepflegungsgeld für eien woche zusteht und den Differenzbetrag soll sie sich mit ihrem Freund teilen. Zuesrt hat sie sich groß entschuldigt udn war einverstanden udn jetzt fängt sie um jeden Euro das schachern an.
Bin total sauer- sie bekommt sowieso schon mehr Geld als ihr zusteht.
Bille

 
3 Antworten:

Re: mal wieder Aupair Ärger

Antwort von tinai am 18.08.2005, 15:22 Uhr

Ich würde sie rausschmeißen!

Das ist ein handfester Vertrauensbruch! Und offensichtlich ohne jedes schlechte Gewissen, sonst hätte sie ja vor Eurer Rückkehr die Spuren weggemacht und wenigstens teilweise die Bestände wieder aufgefüllt (dann hätte ich wohl noch ein Auge zugedrückt)

Und Schachern würde ich gar nicht mit mir lassen. Zieh es ihr einfach vom Lohn ab und fertig!

Nee, wenn Großzügigkeit so beantwortet wird, würde ich keine Spaß verstehen. Und es ist großzügig, wenn man erlaubt, dass ein Fremder (das ist er ja für Euch) bei Euch mitwohnt.

Gruß Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

HEFTIG!!!

Antwort von Henni am 18.08.2005, 17:51 Uhr

huhu

also DA wäre ich aber ganz gepflegt ausgeflippt!!


Da würd ich auch knallhart den Lohn zusammenstreichen bis ihr wieder quitt seid und sie überhaupt mal auf den Pott setzen, dass das so nicht geht...war sie denn vorher auch so chaotisch??? Also wenigstens die sauerrei eintsorgen hätte ich erwartet...


LG Henni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wäre ausgerastet!

Antwort von speedy am 18.08.2005, 19:14 Uhr

Ich kenne das noch von früher - Eltern im Urlaub - da haben mein Bruder und ich uns gegenseitig übertroffen mit Parties feiern etc.

Aber schon 2 Tage vor der angekündigten Rückkehr war Großputz angesagt - und natürlich war nachher alles sauberer als vorher und auch die Schränke wieder einigermaßen gefüllt (zumindest das, was nicht leer sein sollte :) )

Aufgefallen ist es natürlich immer, aber immer nur mit einem Augenzwinkern quittiert worden - war ja alles sauber und ok.
Aber wehe, wenn dem nicht so gewesen wäre...

Ich würde auch alles zusammenrechnen und vom Lohn abziehen - zudem natürlich aufräumen und einkaufen gehen. Und darüber gäbe es kein Verhandeln - allerhöchstens noch eine Androhung, dass sie bei der nächsten Kleinigkeit auf der Strasse sitzt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.