*
Baby und Job

Baby und Job

 

Geschrieben von juliana87 am 25.11.2010, 11:35 Uhr

krankenschwestern hier? plus bewerbungsfrage

hallo alle zusammen!
ich bin schwanger, momentan im beschäftigungsverbot und möchte ab geburt (ende januar) gern 12 Monate in elternzeit gehen.
nun ist es so dass ich nur einen befristeten vertrag bis nächsten september habe der wohl auch nicht verlängert werden wird.
wann würdet ihr euch bewerben( wäre ja dann erst ab januar 2012 zur verfügung)??
und eine frage an krankenschwestern wie handhabt ihr die betreuung?
ich hatte einen platz in der kinderkrippe des klinikums wo ich bis jetzt noch angestellt bin hab aber keienn anspruch mehr drauf wnen mein vertrag abläuft..und in meiner nähe gibts sonst nur kinderkrippen die um sieben aufmachen? und frühdienst geht ja meist um sechs los( plus fahrtzeit je nachdem wo ich dann arbeite)
mein mann wird ab nächsten jahr eine ausbildung beginnen, da er in seinem jetztigen job absolut keine langfristige anstellung mehr findet auch im schichtdienst..
kann mir jemand rat geben?
liebe grüße und danke schonmal

 
4 Antworten:

Re: krankenschwestern hier? plus bewerbungsfrage

Antwort von doreen_fynn am 25.11.2010, 12:07 Uhr

hallo,

ich bin keine krankenschwester, aber tagesmutti und hatte schon ganz viele kids von krankenschwestern. denn gerade wegen dem schichtdienst kommt hier keine krippe in frage. evt wäre das was für dein kind?

lg doreen

Re: krankenschwestern hier? plus bewerbungsfrage

Antwort von Canaren am 25.11.2010, 12:15 Uhr

Hallo Du,
ich bin auch Krankenschwester habe in der Altenpflege gearbeitet und bin jetzt auch im BV!Es kommt drauf an wo Du Dich bewirbst.Ich weiss,dass hier (Rheinland-Pfalz) sehr viel Personal in der Altenpflege fehlt und das hat einen Vorteil-Du kannst schoen mit den Arbeitszeiten handeln...
LG Kati

Re: krankenschwestern hier? plus bewerbungsfrage

Antwort von juliana87 am 25.11.2010, 12:25 Uhr

danke shconmal..an tagesmutter hab ich auch schon gedacht sind aber fast das doppelte natürlich auch teurer als kinderkrippen..aber natürlich wenn nichts anderes geht..
ich weiß altenpflege wird auch hier massig gesucht da könnte ich mir aber nur ambulante pflege vorstellen( ich hab ein halbes jahr in zwei heimen gearbeitet und fands nichts für mich).
was denkt ihr ab wann es sich lohnt zu bewerben bzw anzufragen?

Re: krankenschwestern hier? plus bewerbungsfrage

Antwort von anna-bell am 25.11.2010, 13:29 Uhr

Hallo,

ich arbeite auch seit meinem Kind in der ambulanten Pflege und bei mir hat das sehr kurzfristig geklappt (Bewerbung eingeworfen, zwei Stunden später angerufen worden, zwei Tage später Schnuppertag, Tags drauf Vertrag unterschrieben ...). Krankenschwestern sind da heiß begehrt, weil es inzwischen über die typischen Pflegepatienten hinaus sehr viele anspruchsvolle Patienten gibt, zB Chemo, Z.n. OP, junge chronisch Kranke. Ich finde es sehr gut mit der Familie zu vereinbaren. Evtl. kann der Papa ja dein Kind in die Betreuung bringen? So klappts bei uns nämlich super, ich arbeite schon zwei Stunden, bis sie aus dem Haus müssen, der Kleine hat exklusive Papa-Zeit und Papa sieht auch mal, dass ein Kind anstrengend sein kann :-)

Alles Gute!

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge

Schon wieder ne Bewerbungsfrage-diesesmal für meinen Mann....

Hallo, mein Mann ist im Moment selbstständig als Stukkateur und es läuft absolut mies, nun möchte er sich in einer sehr großen Firma als Schichtarbeiter für die Nachtschicht bewerben. Da er jetzt arbeiten ist möchte ich ihm schonmal eine Rohfassung für die Bewerbung ...

von Knitzelbutz 18.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bewerbungsfrage

Bewerbungsfrage für 400,-EUR-Job

Hallo, ich versuche gerade, ein Bewerbungsschreiben aufzusetzen. Aber irgendwie komme ich nicht weiter. Da diese Bewerbung nicht mein Berufsfeld trifft und ich mich nur auf 400,-EUR-Basis bewerbe, fällt diese sehr kurz aus. Ich hab keine Ahnung, was ich da alles ...

von Melone 25.08.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bewerbungsfrage

bewerbungsfrage.. HILFE

juhu, nun haben wir einen krippenplatz und ich möchte wieder arbeiten. hab einige fragen: "muß" ich mein kind im lebenslauf /bewerbung erwähnen?? und wenn ja, wohin?und wie??? und familienstand.. muß ich den angeben?? bild mir ein wenn da ledig und 1 kind steht ...

von ev letta 10.06.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Bewerbungsfrage

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.