Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von laumi am 23.02.2005, 12:57 Uhr

Kleinkinder Kiga-Betreuung

Hat jemand erfahrung wie das ist, sein Kind ab 6 Monaten in die Kiga für ein paar Stunden abzugeben?
Was kostet es und wie läuft es ab?

 
3 Antworten:

Re: Kleinkinder Kiga-Betreuung

Antwort von Sise am 23.02.2005, 13:24 Uhr

Hallo,

also das kann man leider nicht pauschal beantworten, denn was die Kosten betrifft kommt es darauf an, welche Zuschüsse deine Stadt oder Gemeinde für Krippenkinder bereit hält.
Bin selbst Erzieherin und rege mich oft über die wahnsinnigen Unterschiede in der Kostenberechnung für einen Krippenplatz auf. Beispielsweise kostet in Stuttgart ein Krippenplatz 90Euro pro Monat, in Böblingen (15km südlich von Stuttgart) kostet ein Platz sage und schreibe 416 Euro. Die Stadt Böblingen fördert praktisch keinerlei Krippenplätze im Gegensatz zu Stuttgart.
Dann kommt es ausserdem noch darauf an, ob man den Platz sharen kann, also nur für 1,2 oder 3 Tage nutzen kann und demnach auch nur für diese Anzahl an Tagen bezahlt oder ob dies nicht möglich ist und man egal wie lang das Kind dort ist den vollen Beitrag zahlen muss.
Du siehst es ist nicht einfach zu beantworten, am besten rate ich Dir, Dich in der nächsten Krippe die für Dich in Frage kommt, einmal nachzufragen.
Hoffe ich konnte Dir ein wenig weiter helfen,
viele Grüsse
Silke mit Tizian und Liam

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleinkinder Kiga-Betreuung

Antwort von Jost am 25.02.2005, 10:42 Uhr

Hallo, ich kann mich bezgl. der Kosten nur meiner "Vorschreiberin" anschliessen, in Berlin hängt es zum Bsp. auch maßgeblich vom Einkommen der Eltern ab. Davon unabhängig ist eine langsame Eingewöhnung ziemlich wichtig - so ca. 2 Wochen. Du gehst am Anfang (1-2 Tag) mit in die Kita, dann lässt Du Dein Kind für 1/2, dann1 Stunde etc allein. Bei uns hab ich meinen Sohn nach ca. 2 Wochen das erste Mal zum Mittagschlaf dagelassen (ca. 2 Wochen - ich war natürlich prompt krank, dann mein Sohn - das gehört übrigens auch dazu....), nach ca. zwei weiteren Wochen blieb er dann die ganzen 7 Stunden da. Davon abgesehen lief es sehr gut, es war noch vor seiner Fremdelphase und er hat die Erzieherinnen als Bezugspersonen akzeptiert.
Wünsche Euch alles Gute,
Jost

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kleinkinder Kiga-Betreuung

Antwort von kässi68 am 01.03.2005, 13:17 Uhr

Also bei uns (Sachsen) gibt es Kinderhäuser, die Kleinkinder ab 7 Monaten betreuen. Kosten 6 Std am Tag / 101 Euro im Monat: 9 Std am Tag / pro Monat 150 Euro. Essen natürlich nicht inclusive

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.