Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von lilly1205 am 14.07.2005, 12:33 Uhr

Kind und Studium?

Hallo ihr...
wollt mal wissen ob es hier noch mehr Schwangere oder Mütter gibt, die studieren? Ich bin zur Zeit mit unserem ersten Baby schwanger und überlege mir nun, wie es dann mit dem Studium weitergeht und auch was man eventuell finanziell für Hilfen bekommen kann. Wenn jemand von Euch Erfahrungen hat oder auch gerade erst damit konfrontiert wird würde ich mich freuen, wenn ihr Euch mal melden würdet :o). gern auch per mail.
Na dann, ich wünsch Euch was und ganz liebe Grüße...

 
5 Antworten:

Re: Kind und Studium?

Antwort von nikan am 14.07.2005, 22:40 Uhr

hi,
da so lange keiner dir geantwortet hat, schreib ich mal ganz kurz. ich selber habe zum zweiten mal angefangen zu promovieren. es ist sehr hart und anstrengend, und mitunter zweifele ich, ob es gut geht. ich habe jedoch eine freundin, die ihre tochter kurz nach studiumbeginn bekommen hat. sie hat mitunter von "pro familia" und Bafög hilfe bekommen. auf dem kindsvater ist nicht viel verlass. ihr neuer freund ist da eher eine hilfe.
bei meinem sohn in der krippe geht noch ein mädchen, dessen mutter studiert und nicht verheiratet ist. sonst kommen viele kinder deren eltern studieren-es wird von uni subventuniert- die sind aber fast alle zu zweit. als assi oder doktorant bekommt man ja gehlat. studieren mit kind ist aber einfacher als promovieren mit kind, das bestätigen alle. es kommt natürlich auch auf studium an.
alles gute und melde dich, wenn ich dir helfen kann

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind und Studium? - haeh?

Antwort von harmony_ am 15.07.2005, 0:12 Uhr

"sonst kommen viele kinder deren eltern studieren-es wird von uni subventuniert- die sind aber fast alle zu zweit."

Meinst du subventioniert? Also an meiner Uni werden keine Eltern subventioniert. Einziger Vorteil seitens der Uni sind vier Semester ohne Langzeitstudiengebuehren.

Finanzielle Moeglichkeiten:
Kindergeld
Erziehungsgeld
Wohngeld (auch fuer Studenten, wenn kein Bafoeg)
Sozialgeld (ALG II) fuers Kind

Wenn alleinerziehend:
- Unterhaltsvorschuss (127 Euro) oder Unterhalt des Vaters
- Alleinerziehenden-Mehrbedarf (durch ARGE, ehemals Sozialamt)
- Bezuschussung von Tagespflege (Tagesmutter) durch das Jugendamt
- kein ALG II/Sozialgeld fuer Studenten selber

Bis zur 20. Schwangerschaftswoche kann man bei einer Bundesstiftung ("Mutter und Kind"?) Unterstuetzung beantragen, die dann rund um die Geburt oder als Einmalzahlung ausgezahlt werden kann.

Alles Gute,
harmony

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind und Studium? - haeh?

Antwort von lilly1205 am 15.07.2005, 18:30 Uhr

Danke Euch beiden...
dann werd ich mal schauen, was sich machen lässt :o)...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind und Studium? - ja, hier !

Antwort von sun1024 am 15.07.2005, 23:56 Uhr

Huhu,

hab mein erstes Kind im Ersten Staatsexamen bekommen, mein zweites im Zweiten Staatsexamen, und mein drittes jetzt im 6. Semester des Zweitstudiums.

Wenn du magst, mail mir, wenn du Fragen hast. Hast du n Partner ? Seid ihr verheiratet ? Verdient er ? Verdienst du ?

Bafög oder Freisemester krieg ich als Zweitstudi allerdings nicht mehr ...

LG sun

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kind und Studium? - ja, hier !

Antwort von Kaika am 20.07.2005, 11:37 Uhr

Hallo, bin auch im Zweitstudium und habe gerade mein zweites Kind bekommen.Mich würde interessieren wie Du das mit der Betreuung am Anfang gemacht hast oder hast Du eine Pause eingelegt?Bin bei uns am Fachbereich so ziemlich die einzigste mit Kindern und das ist echt doof.Wieso aber bekommst Du keine Freisemester mehr?
VG Kaika

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.