Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von melissamama am 25.05.2005, 20:14 Uhr

kann mich irgendwie nicht mehr freuen über meinen job

hallo zusammen

habe heute die zusage für einen eigendlich super job bekommen.
wollte mich erst selbstständig machen,lass es aber lieber.
naja ,aber so richtig freuen kann ich mich nicht so richtig,hab angst das ich das alles nicht packe.
also ich fange ab 1.7.05 an in einem pflegeheim.
ich arbeite 34 std.die woche von mo. bis fr.6.30 bis 11.15,das ist ja echt supi.jedes 2 .wochenende dann frühschicht,samstag von 6.30 bis 13.00,,nachmittags von 16.00,bis ca. 20.00.
sonntag dann das gleiche,sonst komm ich nicht auf meine 34 st.,ich war ja auch damit einverstanden,und hab mir den job in einem 8 wöchigen praktikum hart erarbeitet.
aber so richtig will keine freude aufkommen.
noch etwas zu mir.ich bin verh. hab 3 kids 3,5 j., 13j., und 15 jahre.
vielleicht legt sich das komische gefühl ja wieder in mir,kennt das jemand von euch.
ich wollte das nur mal loswerden,mein mann versteht mich nicht,hab mich doch so sehr gefreut

 
4 Antworten:

Re: kann mich irgendwie nicht mehr freuen über meinen job

Antwort von vitaminchen am 25.05.2005, 21:30 Uhr

hallo,

ich kann das gefühl gut verstehen. mir ging es meist so mit prüfungen. man hat hart dafür gearbeitet und das schlimmste wäre durchzufallen, aber wenn ich sie dann bestanden hatte, konnte ich mich nicht wirklich darüber freuen. das war so, als wenn ich für eine zeit in ein loch fallen würde.

ich denke, du hast dich enorm für die stelle eingesetzt, jetzt hast du dein ziel erreicht und kriegst so eine art zielkoller.

das vergeht aber auch wieder und ich denke, du hast unterbewusst ein bisschen angst vor deiner eigenen courage bei 3 kindern im schichtdienst zu arbeiten, vor allem, was da´so alles auf dich zukommt, mit kindererziehung, haushalt usw. ist ja auch alles nicht s einfach.

du wirst sehen, nach einer weile geht es dir auch besser und die freude kommt von ganz allein. sind deine kollegen denn nett?

lg

vitaminchen

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kann mich irgendwie nicht mehr freuen über meinen job

Antwort von bine+2kids am 26.05.2005, 12:14 Uhr

Ich kann Dich verstehen. Du hast Angst, dass Dir alles zu viel wird. Ich würde mit Deinen eine Familienkonferenz einberufen und klar sagen, dass Du jetzt nicht mehr für alles zuständig bist. Kläre vorher Bereiche ab. 2 Deiner Kinder sind alt genug um mitzuhelfen, denn sie werden auch vom höheren Einkommen profitieren. Auch Dein Mann muss mehr ran. Ich glaube wenn Du alles besprochen hast und Du merkst, dass alle mitziehen, wird auch Deine Anspannung nachlassen und Deine Freude wiederkommen.
Viel Glück
Sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Doch kann ich verstehen.....

Antwort von tinai am 26.05.2005, 12:47 Uhr

....aber Freude kannst Du jetzt nicht erzwingen. Selbst wenn es nachher nicht optimal ist, halte ein Jahr durch und dann siehst Du weiter.

Genieße jetzt den Juni mach alles, was Du Dir vorgenommen hast (evtl. auch so Sachen im Haus usw.), dann hast Du zu Arbeitsbeginn Deinen rücken frei und dann warte es einfach ab.

Die Zufriedenheit und Ausgeglichenheit kommt mit der Arbeit. Große Freude kan nauch große Enttäuschung bedeuten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: kann mich irgendwie nicht mehr freuen über meinen job

Antwort von mycofie am 27.05.2005, 8:43 Uhr

Geht mir im Moment grad genau so. Ich arbeite Vollzeit, also 40 Stunden - Stillpause, und habe irgendwie echte Problem. Deshalb kann ich dich gut verstehen und wäre froh, wenn meine Kinder schon in dem Alter wären. Sie sind erst 26 Monate und 3 Monate.

Aber ich bin sicher das wird vergehen, jedenfalls hoffe ich darauf... Und dir wird es nach ein paar Wochen auch leichter fallen und dann macht es vielleicht auch wieder Spaß. Also gibt nicht auf, das wird schon (sage ich zu mir auch :-))

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.