Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ulli am 13.07.2005, 18:11 Uhr

Haushaltshilfe - Arbeitsunfall - Lohnfortzahlung

Hi Ihr,
kennt sich vielleicht jemand aus? Unsere Haushaltshilfe (fest angestellt als Minijob für 100 Euro monatlich) ist bei uns im Haus bös umgeknickt.
--> Arbeitsunfall
Nun füll ich das Formular der Unfallkasse aus und muss angeben, wie lange sie Lohnfortzahlung erhält.
Ja was weiß denn ich? Gibt es da ne gesetzliche Mindestvorschrift? Was trag ich da ein?
Viele Grüße
Ulli

 
1 Antwort:

6 Wochen stehen im Sozialgesetzbuch...

Antwort von tinai am 13.07.2005, 18:17 Uhr

...danach gibts Krankengeld von der GK, aber ob sie das auch kriegt weiß ich nicht.
Entscheidend für die Unfallkasse ist, was Ihr im Einzelvertrag ausgemacht habt. Es könnte da ja auch 6 Monate lohnfortzahlung drin stehen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.