Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von lunajolie am 07.07.2006, 8:35 Uhr

Hausfrau oder wie drück ich´s aus...

Hallo! Habe heute auch mal eine Frage: Mein Sohn kommt im Nov. mit 3 Jahren in die KITA. Wie kann ich in einer Bewerbung "verschönern", dass ich die letzten Jahre "nur" Hausfrau und Mutter war? Erziehungszeit/Elternzeit war´s nicht, hatte keine Bezüge! Wie drück ich´s aus?? Was sieht nicht so doof aus?? Eine schwierige Frage... Danke für eure Antworten!!! lunajolie

 
9 Antworten:

Re: Hausfrau oder wie drück ich´s aus...

Antwort von LoveMum am 07.07.2006, 8:55 Uhr

Moin!

Ich habe diese Zeiten immer als Familienphase "verkauft" :-)
Hört sich etwas besser an, finde ich.

LG Heike

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hausfrau oder wie drück ich´s aus...

Antwort von KaMeKai am 07.07.2006, 10:19 Uhr

die ersten 3 Jahre "verkauft" man natürlich als Elternzeit oder Familienpause.
LG
Kathrin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hausfrau oder wie drück ich´s aus...

Antwort von rubsy am 07.07.2006, 11:21 Uhr

Hi,

also ich habe bis zum letzten Tag der Elternzeit meinen letzten AG angegeben (offiziell wirst Du ja auch dort geführt) und habe darunter von/bis mit dem Begriff "Elternzeit" angeführt:
05/01-11/06 Firma XYZ
Position XYZ
11/03-11/06 Elternzeit

Ich finde das sieht ganz gut aus. Außerdem finde ich den Begriff "Hausfrau" zum Schreien. Aber das ist meine persönliche Meinung und ich möchte da jetzt auch keine Diskussionen lostreten.

Viel Glück,

Rubsy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hausfrau oder wie drück ich´s aus...

Antwort von lunajolie am 07.07.2006, 12:57 Uhr

Ich danke euch! Also als Hausfrau und Mutter wollt ich´s auch nicht "verkaufen"! Aber Familienphase find ich gut. So werd ich´s versuchen!!! Viele Grüße...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hausfrau oder wie drück ich´s aus...

Antwort von Suka73 am 07.07.2006, 13:07 Uhr

Liebe Frau XXX, können Sie uns bitte erklären, was eine Familienphase ist? Hatten Sie Stress mit Ihrem Mann?

Ich persönlich finde den Begriff nicht soooo schön. Elternzeit ist doch ok?

LG Sue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hausfrau oder wie drück ich´s aus...

Antwort von Tina und Jordi am 07.07.2006, 14:40 Uhr

Ich finde du solltest auch das Wort Familienphase durch Erziehungsjahre ersetzen!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hausfrau oder wie drück ich´s aus...

Antwort von sun1024 am 08.07.2006, 1:09 Uhr

Ich wär auch für "Erziehungszeit" oder "Elternzeit" - ist ja kein geschützter Begriff, den man nur benutzen darf, wenn man passende Bezüge erhalten hat!

LG sun

akademiker-mit-kind.de

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hausfrau oder wie drück ich´s aus...

Antwort von Linda761 am 08.07.2006, 22:36 Uhr

Natürlich ist das Elternzeit, auch ohne Bezüge.
Ich krieg auch kein Geld dafür (das kriegt man nur, wenn der Partner "wenig" verdient).
Aber für die Rentenversicherung (und dementsprechend auch im Lebenslauf) ist das genauso Elternzeit wie bei einer Mutter, die Erziehungsgeld kriegt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Hausfrau oder wie drück ich´s aus...

Antwort von rumpelstilzchen am 10.07.2006, 21:43 Uhr

Hallo
bin neu hier, und blätter mich so durch die Foren.... Auch für mich steht nach 31/2 Jahren zu hause wieder der Bewerbungsstress an. Und ich frage mich echt manchmal wie mit dem Makel "freiwillig für 3 Jahre zu hause geblieben" wieder in Lohn und Brot zu kommen????!?!?!?!
Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.