Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von JoVi66 am 20.12.2005, 23:28 Uhr

Hallo, hol mal ne Frage vom Aktuell hier rüber,

Thema Au pair:


Wer von euch hat ein Au pair Mädchen und könnte mir ein paar Fragen beantworten?

Stellt ihr den Au pair Mädchen ein Zimmer, gemeinsame Badbenutzung, eine Einliegerwohnung zur Verfügung? Wie sind so deren Erwartung an die Gastfamilie? Wie sind da so die Ansprüche? Hab nämlich auch schon mit dem Gedanken gespielt, da unser Kindermädchen nur tags und auch nur drei Stunden kommt. Also für abends weggehen, braucht man dann schon wieder eine andere Person. Aber ich könnte mir ganz gut vorstellen, ein Au pair Mädchen zu haben, mit zweimal oder so abends aufs Kind aufpassen ( dass mein Mann und ich auch mal gemeinsam rauskommen). Wieviel Zeit eures Au pairs dürft ihr in Anspruch nehmen, was ist fair? Wieviel kostet es bei freier Kost und Logie?
Gruß Johanna

 
5 Antworten:

Re: Hallo, hol mal ne Frage vom

Antwort von Nina_71 am 21.12.2005, 0:49 Uhr

Hallo Johanna,


Ich denke die meisten deiner Fragen beikommst du am Besten direkt hier beantwortet http://www.aupair-world.net/index.php/au_pair/ da stehen eigentlich alle grundsätzlichen Dinge, von Gehalt über Arbeitsstunden bis Versicherung etc.

Die ansprüche der AuPairs sind schon sehr unterschiedlich, die letzten zwei Mädels die bei uns waren haben wir über die oben genannte Seite gefunden.
Man muss schon etwas länger Kontakt haben um zu merken ob sie einfach nur "raus wollen" und mal ein Jahr im Ausland gewesen sein wollen, oder ob sie wirklich der richtige Typ fürs AuPair dasein sind.

Bei uns ist es so dass unser AuPair und meine Stieftochter (fast 18) gemeinsam die 2,5Zimmer Einliegerwohnung behausen, mit eigenem Bad und mini Küche. Die beiden haben ihre Ruhe soweit und wir auch :o)
Das Thema ein Badezimmer und AuPair gab es unten schon mal, für mich persönlich wäre das nichts, aber denke das muss jeder für sich wissen.



Nina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@Johanna

Antwort von tinai am 21.12.2005, 9:54 Uhr

Habe Dir ausführlich im Aktuell-Forum geantwortet, wenn Du willst, kannst Du mich auch anmailen, aber hier gibts massig Au Pair-Mütter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hier noch ein guter Link

Antwort von tinai am 21.12.2005, 9:59 Uhr

http://www.vij-stuttgart.de/pdfs/MerkblattGastfamilie.pdf

Da findest Du alle Informationen vollständig und richtig. Ansonsten noch auf den Seiten der Arbeitsagentur.

Gruß Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die Frage zu den Kosten..

Antwort von berita am 21.12.2005, 16:55 Uhr

.. kann ich dir beantworten, weil heute ein Artikel in der Zeitung stand. Ab Januar bekommen Aupairs 260 Euro Taschengeld im Monat.

LG
Berit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Das ist nur das Taschengeld

Antwort von tinai am 22.12.2005, 12:13 Uhr

die Kosten liegen höher.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.