Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von reasonAlia am 21.10.2005, 20:38 Uhr

Ggggrrr.....liest euch das mal durch!

Muss mal was erzählen...
arbeite an der Rezeption! Wir sind im Team 4 Leute. Ich die einzige mit Kind! Diesen Wochende habe ich "ausnahmsweise" frei, weil meine Kleine Geburtstag hat! Jetzt ist jemand ausgefallen, der den spätdienst am Samstag und Sonntag hatte. Nun muss eine Kollegin einspringen, die ab nächste Woche Urlaub hat! Niemand hat direkt etwas gesagt und es hat mich auch keiner gefragt, aber die Andeutung war da, das ich jetzt der "Buhmann" bin!! Bin schon öfters mal eingesprungen, arbeite auch wieder vollzeit um meine kollegen zu entlasten! Und schaue auch nicht permanent auf die Uhr.....etc. Aber es ärgert einen immer so und macht traurig!
Haben die Kollegen recht? Hätte ich mich freiwillig melden sollen? Wie seht ihr das?
LG Jessica

 
6 Antworten:

Re: Ggggrrr.....liest euch das mal durch!

Antwort von biohuschel am 21.10.2005, 20:49 Uhr

Lass dich nicht ärgern,
manchmal spielt denkt man auch nur man ist der Buhmann.
Ich finde nicht das du dich hättest melden sollen. Deine Kolleginnen haben doch bestimmt auch mal Termine an denen sie garantiert nicht einspringen würden.
Also schüttel dir das ab. Du kannst es doch eh nicht jedem recht machen außer dir selbst.
LG Christina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ggggrrr.....liest euch das mal durch!

Antwort von tinai am 22.10.2005, 17:36 Uhr

Kann es sein, dass Du ein bisschen dünnhäutig bist?

Ansonsten stünde ich auf dem Standpunkt: Wenn sie etwas möchten, können sie ja fragen oder?

Vielleicht interpretierst Du zu viel.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ggggrrr.....liest euch das mal durch!

Antwort von Henni am 22.10.2005, 19:14 Uhr

Hallo

also wenn ich jemanden vertreten soll drängel cih mich auch nciht vor..bei uns ist das gerecht verteilt und jeder ist mal dran..egal ob mit kind oder ohne...so ne unausgespreochenen Nötigungen sind ja saublöd, klärt das doch mal OFFEn...und WENN es dich dann direkt getroffen hätte , dann hättest du wegen des geburtstags ja tauschen können...


LG Henni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@reasonAlia

Antwort von Mama1202 am 22.10.2005, 22:11 Uhr

Hallo,
also am Geburtstag meiner Tochter hätte ich mich nicht "aufgedrängt". Man kann sicher Kompromisse schließen, aber nicht immer.
Mama1202
P.S. Magst mich anmailen? arbeite auch am Empfang...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ggggrrr.....liest euch das mal durch!

Antwort von Ulli am 23.10.2005, 15:37 Uhr

Hi,
hast du mit den Kollegen geredet? Speziell mit der Kollegin, die nun einspringen muss?
Einfach ansprechen, fragen, erklären, warum du nicht kannst.
Trotzdem würde ich nicht mit dem Kind argumentieren, schließlich hast du den gleichen Job, wie die anderen auch. Jeder hat private "Verpflichtungen". Wenn man miteinander redet, kriegt man das eigentlich immer hin. Solange du keine Sonderbehandlung erwartest, kommt ihr sicher gut miteinander aus.
Viele Grüße
Ulli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ggggrrr.....liest euch das mal durch!

Antwort von andrea70 am 24.10.2005, 11:34 Uhr

Du hast völlig richtig gehandelt. Dein Kind hat Geburstag und zwar nur einmal im Jahr. Ich würde mir da keine Gedanken machen!

LG Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.