Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von plauenangel am 27.07.2006, 19:20 Uhr

Gehaltsvorstellung

Welches Gehalt kann man angeben, wenn man gelernte Fremdsprachensekretärin (Englisch, Französisch - Zensurendurchschnitt 1,3) ist mit Fachabitur für Wirtschaft (Zensurendurchschnitt 1,8), aber ohne Berufserfahrung?

Danke für Antworten im voraus.

lg plauenangel

 
5 Antworten:

Re: Gehaltsvorstellung

Antwort von Jo2003 am 27.07.2006, 21:21 Uhr

Ab 2500 Euro - 3000 Euro - Vollzeit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gehaltsvorstellung

Antwort von tinai am 27.07.2006, 21:37 Uhr

Was Jo2003 schreibt halte ich für viel zu viel.

Es kommt auf die ausgeschriebene Stelle an, wenn sie 100% auf s Profil passt, möglich, aber Englisch wird sowieso immer erwartet und auch Französisch ist so eine exotische Sprache nicht.

Aber: Mit Berufserfahrung sieht es sicher anders aus.

Ich würde jetzt eher bei 2000-2500 Euro ansetzen - je nachdem, ob die qualifikationen im Job auch abgefordert werden.

Gruß Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Gehaltsvorstellung

Antwort von Sassi1 am 28.07.2006, 3:46 Uhr

ich bin auch fremdsprachenkorrespondentin, sogar 3 sprachen. je nach ort kannst du ca. 1300 bis 1600 brutto angeben. mehr gibt es für berufsanfänger da nicht. ist allgemein nicht mit hohem verdienst verbunden.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke für die Antworten ot LG

Antwort von plauenangel am 28.07.2006, 9:14 Uhr

ot

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Gehaltsvorstellung

Antwort von Qwinnie am 28.07.2006, 13:08 Uhr

Hallo plauenangel,
das hängt offen gesagt, von verschiedenen Faktoren ab:
1.) Branche
-Unternehmensberatung/Großkanzlei: 3000 euro + mehr bis 4.000 sind gut drin, gerade wenn Du bereit bist Schichten auch abends zu arbeiten
-Metall, Chemie und Automotive - nach tarifen zwischen 2.500 und 3.000 euro/Monat sollten es schon sein
-Textil/Lebensmittel ca. 20% weniger als Metalltarif
-kleines Übersetzungsbüro 1.800 - 2.200
Alles bei 38 Std./Woche
2.) Bundesland
Die Gehälter bezogen sich auf die alten Bundesländer!!!
Neue Länder bis 30% Abzug mußt Du rechnen!!!
Es gibt auch ein Nord-Südgefälle in BaWü und Bayern kannst Du bis zu 10% addieren,...
LG,
Qwinnie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.