Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Leon2001 am 15.08.2006, 20:28 Uhr

Frage zwecks Kündigung

Hallo

Ihr seid alle immer so fit in solchen Sachen also stelle ich mal eine Frage im Auftrag von meinem Mann.

Kurz zur Info mein Mann ist in der jetzigen Firma 11 Jahre beschäftigt und hat eine neue Stelle.
Nun jetzt meine Frage im Arbeitsvertrag seines "Noch" Arbeitgeber ist die Klausel mit den Kündigungsfristen gestrichen. Wie lange ist dann die Kündigungsfrist???

Danke schon mal im vorraus


LG Bianca


PS Rechtschreibfehler dürft ihr behalten *gg

 
3 Antworten:

Re: Frage zwecks Kündigung

Antwort von phifeha am 16.08.2006, 5:52 Uhr

In der Regel je nach Position um die 3 Monate.
goggle doch mal ein bisl nach seinem beruf und der dortigen tarife...oft wird man da schon fündig!

lg phi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zwecks Kündigung

Antwort von eumeline am 16.08.2006, 14:58 Uhr

Wenn die Klauseln durchgestrichen sind, gelten die gesetzlichen Fristen. Die kannst Du im ArbGB nachlesen. Leider hab ich keins parat, sonst hätte ich mal nachgeschlagen ;-) Ich meine 6 Wochen zum Quartalsende oder so....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage zwecks Kündigung

Antwort von Chrissicat am 16.08.2006, 16:25 Uhr

Wenn nichts vertraglich vereinbart wurde und der Arbeitgeber deines Mannes nicht tarifgebunden ist gelten die gesetzlichen Regelungen.

Folgendes habe ich im BGB (Bürgerliches Gesetzbuch) gefunden:

"§ 622
Kündigungsfristen bei Arbeitsverhältnissen

(1) Das Arbeitsverhältnis eines Arbeiters oder eines Angestellten (Arbeitnehmers) kann mit einer Frist von vier Wochen zum Fünfzehnten oder zum Ende eines Kalendermonats gekündigt werden."...

Sämtliche Bundesgesetze kannst du auf www.gesetze-im-internet.de (Seite des Bundesministeriums für Justiz) nachlesen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.