Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von LittleMiss2000 am 01.04.2004, 9:45 Uhr

Erziehungsgeld und 325€ Job??

hallo nochmal,

ich arbeite zur Zeit in einem 325 € Job.
Nach den 8 Wochen Mutterschutz würde ich gerne wieder 1-2 mal die Woche arbeiten gehen.Das wären so max. 30 Stunden im Monat,5 Stunden am Tag,auch Samstags und Sonntags.
Wie sieht das dann aus mit dem Erziehungsgeld,muß ich angeben,was ich jeden Monat bekommen habe,wird mir dann was vom Erziehungsgeld abgezogen??

LG
Mandy

 
1 Antwort:

Re: Erziehungsgeld und 325€ Job??

Antwort von stern76 am 01.04.2004, 10:44 Uhr

Hallo,

Sarah Louise ist jetzt 13 Wochen alt und ich gehe seit dem Mutterschutz wieder arbeiten (20 Stunden pro Woche). Ich bekomme deutlich mehr als die 325 Euro (ca. 1200 Euro) und erhalte trotzdem im ersten halben Jahr den vollen Betrag Erziehungsgeld. Natuerlich habe ich gleich bei der Beantragung des Erziehungsgeld einen Gehaltsbescheid von meinem Arbeitgeber beigefuegt und damit hat das Amt dann gerechnet.

Wenn ihr zu zweit nicht ueber den Grenzbetrag kommt, dann bekommst du das volle Erziehungsgeld.Und im ersten halben Jahr liegt die Bemessungsgrenze noch recht hoch. Allerdings hatten wir Glueck, denn unsere Tochter ist am 31.12.2003 geboren und so konnten wir beim Erziehungsgeld noch nach den alten Bemessungsgrenzen und Erziehungsgeldbetrag (307 statt 300 Euro) beantragen.

Liebe Gruesse,

Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.