*
Baby und Job

Baby und Job

 

von Anjelina  am 24.06.2013, 13:52 Uhr

Ein Jahr angestellt - jetzt Kinderwunsch. Kopf denkt zuviel nach!

Hallo alle zusammen,

ich hoffe ich bin mit meinem Thema hier so einigermaßen richtig.

Ich bin 25 Jahre alt und mein Freund und ich sind uns nach mehreren Überlegungen einig das ich die Pille absetze und "wir" jetzt Schwanger werden wollen.

Es stand für mich schon immer fest früh Mutter zu werden.
Nun ist es so das ich 2 Ausbildungen gemacht habe, also 6 Jahre lang Lehrling war und bin jetzt seit einem Jahr Gesellin, ich wurde von meinem Lehrbetrieb übernommen und bin seid knapp einem Jahr ihre einzige feste Angestellte. Meine Kollegin ist in Elternzeit und hilft ab und an aus.

"Leider" bin ich ein Mensch der es gerne allen recht machen möchte und auch ungern streit verursacht, zu dem ist es halt ein kleiner Betrieb und ich verstehe mich "eigentlich" recht gut mit meiner Chefin (kommt immer aufs Thema drauf an) Nun bin ich ja noch nicht schwanger und dennoch bekomme ich Bauchweh bei dem Gedanken daran wie meine Chefin reagieren wird. Ich sag mir zwar jeden Tag "Es ist mein Leben, mein Job kann und darf nicht darüber bestimmen wann ich vorhabe Kinder zu bekommen". Nur ist mir auch bewusst, wenn ich in Mutterschutz und Elternzeit gehe dann ist halt keiner mehr da, bzw. sie MUSS jemand neues suchen.

Vielleicht könnt ihr mich ja ein wenig bestärken und mir die Bauchweh nehmen? oder ihr habt so eine Situation auch gehabt?

Liebe Grüße
:)

 
 
 
6 Antworten:

Re: Ein Jahr angestellt - jetzt Kinderwunsch. Kopf denkt zuviel nach!

Antwort von Lena_1977 am 24.06.2013, 14:02 Uhr

Wann kommt denn die Kollegin wieder ?
Vielleicht könnt ihr tauschen ?
Auch in der EZ kann man arbeiten...

Hurra brüllen muss der Chef nicht - gehört aber zum Leben.

Re: Ein Jahr angestellt - jetzt Kinderwunsch. Kopf denkt zuviel nach!

Antwort von Foreignmother am 24.06.2013, 14:08 Uhr

Deine Chefin hat eine gesunde junge Frau uebernommen. Ich kann mir nicht vorstellen, dass sie sich nicht auch mit dem Thema auseinandergesetzt hat.

Im uebrigen: allen kannst Du es sowiewo nicht recht machen, insofern musst Du irgendwann anfangen, das zu lernen.

Gruss
FM

Re: Ein Jahr angestellt - jetzt Kinderwunsch. Kopf denkt zuviel nach!

Antwort von LadyOscar am 24.06.2013, 14:33 Uhr

Deine Sorgen hätte ich gern.

Wenn jemand eine kinderlose Frau unter 40 einstellt, muss wohl damit rechnen, dass sich das mal ändern könnte.

Re: Ein Jahr angestellt - jetzt Kinderwunsch. Kopf denkt zuviel nach!

Antwort von nermalkatze am 24.06.2013, 15:42 Uhr

Es gibt es ja häufiger, dass jemand nur für ein Jahr eingestellt wird, weil man einen Ersatz für die Zeit der Elternzeit sucht. Das muss halt dann rechtzeitig passieren, damit die Person eingearbeitet werden kann.

Und wie meine Vorredner schon schrieben, wenn man eine junge Frau einstellt muss man damit rechnen.

Es hängt halt auch von Dir ab, wie lange möchtest Du in Elternzeit bleiben, wieviele Stunden möchtest Du danach arbeiten? Vielleicht kann man ja aus Deiner vollen Stelle später eine Teilzeitstelle machen und Du teilst sie Dir mit Deiner Kollegin, die jetzt in Elternzeit ist.

Nachdem es ein kleiner Betrieb ist wird es bestimmt leichter sein eine Lösung zu finden denke ich.

Re: Ein Jahr angestellt - jetzt Kinderwunsch. Kopf denkt zuviel nach!

Antwort von Anjelina am 24.06.2013, 20:16 Uhr

Meine Kollegin ist noch ein Jahr in Elternzeit. Könnte evtl. hinkommen, kommt halt drauf an wie fix das jetzt geht :)

Das man während der Elternzeit arbeiten kann ist mir bewusst, ich weiß aber noch nicht ob ich das möchte, vor allem im ersten Jahr. Aber darüber kann man dann ja reden, soweit ich gelesen habe darf man das auch spontan entscheiden, je nach dem ob der Chef das mit macht.


Danke für Eure Antworten, ich werde mir wohl weiterhin jeden Tag sagen "Das gehört zum Leben dazu" und dann den Tag X abwarten.

ich muss gerade schmunzeln...

Antwort von RR am 25.06.2013, 19:33 Uhr

Hallo
nach der Ausbildung (hatte 1986 "ausgelernt") hat die Abteilung der großen Chemiefirma in der ich arbeitete sehr sehr viele Bürokräfte übernommen. Viel zu viel - merkte man damals schon, wir hatten nicht wirklich "Arbeit". Aussage des Chefs:"och die werden doch eh fast alle in den nächsten 2-5 Jahren schwanger".... nur "leider" hatte er sich die "falschen" rausgesucht u. keine wurde schwanger.... nach 3 Jahren war er ziemlich säuerlich da er hier einen riesen "Bürokomplex" zahlen müsse...wir wurden dann nach u. nach verteilt u. alle von uns wurden erst mit 30 u. älter schwanger....

Also auch so kann es kommen! Deine Kollegin möchte vielleicht bald wieder kommen? dann würds doch passen!

viele Grüße

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge

Ist jemand über Zeitarbeit angestellt?

Ich habe naechste Woche ein VG bei einer Zeitarbeitsfirma wie laeuft das da ab? Ich bin bisher immer normal beim AG angestellt gewesen wie ist das bei Zeitarbeit? Was muss ich beim VG unbedingt beachten oder auf jeden Fall fragen? Ist Zeitarbeitsfirma dann auch der AG? Lg ...

von meerli 10.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angestellt

2 Jahre Elterzeit,

Wann würdet ihr Rücksprache mit dem Arbeitgeber nehmen, zwecks Wiederherstellung! Bin im Beschäftigungsverbot weggezogen u hab leider noch keinen Ansprechpartner? Was würdet ihr tun? 1 Jahr ist jetzt vorbei

von Eule 7 01.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jahr

2 Jahre Elterzeit,

Wann würdet ihr Rücksprache mit dem Arbeitgeber nehmen, zwecks Wiederherstellung! Bin im Beschäftigungsverbot weggezogen u hab leider noch keinen Ansprechpartner? Was würdet ihr tun? 1 Jahr ist jetzt vorbei

von Eule 7 01.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jahr

2 Jahre Elterzeit,

Wann würdet ihr Rücksprache mit dem Arbeitgeber nehmen, zwecks Wiederherstellung! Bin im Beschäftigungsverbot weggezogen u hab leider noch keinen Ansprechpartner? Was würdet ihr tun? 1 Jahr ist jetzt vorbei

von Eule 7 01.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jahr

2 Jahre Elterzeit,

Wann würdet ihr Rücksprache mit dem Arbeitgeber nehmen, zwecks Wiederherstellung! Bin im Beschäftigungsverbot weggezogen u hab leider noch keinen Ansprechpartner? Was würdet ihr tun? 1 Jahr ist jetzt vorbei

von Eule 7 01.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jahr

2 Jahre Elterzeit,

Wann würdet ihr Rücksprache mit dem Arbeitgeber nehmen, zwecks Wiederherstellung! Bin im Beschäftigungsverbot weggezogen u hab leider noch keinen Ansprechpartner? Was würdet ihr tun? 1 Jahr ist jetzt vorbei

von Eule 7 01.05.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jahr

noch in Elternzeit und angestellt - vorübergehende selbstständige Tätigkeit

Da ich ein Leben lang immer nur angestellt war und nie freiberuflich oder selbstständig gearbeitet habe, bin ich grad etwas überfordert. Kann mir jemand helfen? Also: ich habe in 2012 ein Kind bekommen und bin seitdem in Elternzeit und noch angestellt und deshalb auch ...

von No1.2012 17.04.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angestellt

KITA Eingewöhnung mit fast einem Jahr

Hallo ZUsammen, ich habe seit dieser Woche mit unserer Kleinen die Kita Eingewöhnung sie wird nächsten Freitag 11 Monate alt. Ich muss ab April wieder arbeiten. Wie waren eure Eingewöhnungen so? Momentan weigert sie sich noch total zur Erzieherin zu gehen und hängt nur an ...

von Sandra2601 08.03.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jahr

nach einem Jahr Babypause wieder in die Arbeit...

Hallo, mein Sohn ist am 21 Januar ein Jahr alt geworden und ich arbeite jetzt wieder 2 Tage die Woche von 08.00 - 17.00 Uhr er ist an dem einen Tag bei meiner Mama (also seiner Oma) und an dem anderen Tag auch bei seiner Oma meiner Schwiegermutter sie holen ihn in der früh ab ...

von Lefee 04.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Jahr

Wer ist angestellt und hat Umsatzbeteiligung?!

Hallo ich hab ein jobangebot mit grundgehalt und nach 3 mon.mit umsatzbeteiligung von 20%. Was wenn man urlaub hat krank ist?! Und bin ich dann immer gezwungen einen gewissen umsatz zu machen sonst flieg ich...setzt das eine umsatzbeteiligung ...

von meerli 29.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Angestellt

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2018 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.