Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von schnappi am 30.01.2005, 11:43 Uhr

Brauche mal ´nen Rat von Euch, bzw. Eure Meinung..

Hallo Zusammen!
Im September endet meine Erziehungszeit für mein 2. Kind, ich bin dann seit 4,5 Jahren aus dem Beruf raus, mein Arbeitgeber hat mir, als ich mich gegen Ende der letzten Erziehungszeit wieder bereit gemeldet habe, mitgeteilt, dass er mich nicht wieder einstellt. Nun bin ich ja noch im "ruhenden Arbeitsverhältnis", da Erziehungszeit. Derzeit liegt auch mein Studium (während ErzU begonnen) in den letzten Zügen, so dass ich im September fertig bin und mein Diplom (Betriebswirt) habe. In den "alten" Job kann und möchte ich nicht zurück (Handel), das verträgt sich nicht mit den Arbeitszeiten meines Mannes und den Kita-öffnungszeiten (wir haben keine Großeltern am Ort) und auch so haben sich dort die Arbeitsbedingungen arg verschlechtert, dass ich 50% Gehaltseinbuße hinnehmen müsste.
Nun hoffe ich, über meinen Abschluss eine andere Arbeit zu finden und möchte mich für ein Praktikum vorab in div. Firmen bewerben.
Vorteil:
- möglicherweise einen Fuß in der Tür für die ZEit nach der Elternzeit und KüFr. beim alten AG
- nach fast 4 Jahren ohne Job mal wieder was "produktives" tun außer den Haushalt (Ihr wißt, was ich meine-oder?)
Nachteil:
- weniger Zeit für die Familie (jetzt schon..)
- weniger Zeit zum Lernen
- Mehrkosten für zweites Auto und längere Kitazeiten (wir sind bereits am fin. Limit)

Innerlich bin ich wohl noch nicht bereit dazu, ándererseits sitzt mir die blanke Existenzangst im Nacken. Versteht Ihr das? Könnt Ihr mir was raten?

Danke vorab und schönen Sonntag
schnappi

 
4 Antworten:

Re: Brauche mal ´nen Rat von Euch, bzw. Eure Meinung..

Antwort von Cordi+Lotte am 30.01.2005, 13:52 Uhr

hi,
deiner Familie tust du nur gut, wenn du dich gut fühlst! Also was willst du? Das musst du dir klar werden!!
Ich habe meine Ausbildung nach einem knappen Jahr Pause beendet und arbeite seitdem! Die Kleine wird bald 4 Jahre alt. Nun ist das Zweite unterwegs. Nun möchte ich länger zu Hause bleiben, aber arbeiten werde ich auf jeden Fall wieder: macht Spass, gibt Befriedigung, ...!
Das Praktikum ist für die im engeren Sinne ja keine feste Arbeit, die sich rechnet. Natürlich wirst du erstmal draufzahlen (war bei mir ähnlich, das Referendaritsgehalt hat gerade mal die KOsten für Tagesmutter, Auto und Arbeitsmaterial gedeckt!), ABER es ist ein GUTER Wiedereinstieg, denn du hast als BWL`erin ja keine Erfahrung und als Mutter dort direkt eine feste Stellung zu bekommen...da stehen die Chancen doch schlechter, oder?
Viele Grüße Cordi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche mal ´nen Rat von Euch, bzw. Eure Meinung..

Antwort von zeitungsente am 30.01.2005, 14:37 Uhr

Hallo!

Kann ich verstehen. Du denkst, der Arbeits-Zug rauscht im Eiltempo an dir vorbei und du kannst vielleicht nie wieder aufspringen ... jetzt bist du kribbelig, willst was tun, hängst aber auch sehr an deinen beiden Mäusen (und umgekehrt). Das geht vermutlich fast allen Müttern so. Hm, was kannst du tun? Ich würd´ an deiner Stelle, glaube ich, warten bis September und dann erst (halbtags?) was Festes suchen. Dann sind deine Kinder sicher schon beide im Kiga. Ein Praktikum ist grundsätzlich was Gutes. Aber in deiner Situation: weiß ich nicht. Wäre doch eine Menge Organisationskram, wenn ich dich richtig verstehe, u. auch finanziell nicht einfach (übernimm dich nicht mit Kindern, Studium u. Praktikum) und all dies nur für die paar Wochen... wenn du ab September wirklich nichts finden solltest, kannst du doch immer noch eins machen...?! Aus meinem Bekanntenkreis u. von mir selbst weiß ich übrigens: Man macht sich oft wer weiß was für Gedanken bevor man wieder einsteigt u. dann ist es doch unkomplizierter als gedacht. Vor allem auch, wenn man spürt, dass einen die Kinder nicht mehr so brauchen. Dann ist der Kopf viel freier. Meine Schwägerin ist Ärztin, dreifache Mama u. jetzt nach zehn Jahren wieder eingestiegen... wo ein Wille ist, ist auch ein Weg. Meistens... Viel Glück!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche mal ´nen Rat von Euch, bzw. Eure Meinung..

Antwort von krissie am 30.01.2005, 16:07 Uhr

Ich würde Dir eher raten, erst dein Diplom zu machen und dann zu suchen: Möglicherweise findest Du ja direkt eine Anstellung, ansonsten kannst du im September immer noch ein Praktikum machen. Dann ist zumindest eine Belastung (Studium) vom Tisch.
Es ist wahrscheinlich leider so, dass Du für ein Praktikum erstmal drauf zahlst, aber es ist ja nur kurzfristig. Ich hab im Dezember auch ein unbezahltes Praktikum gemacht, was für uns auch recht stressig war, habe daraus jetzt aber auch ein Angebot zur Weiterarbeit, insofern hat es sich für mich schon gelohnt.
LG Kristina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Brauche mal ´nen Rat von Euch, bzw. Eure Meinung..

Antwort von platsch am 01.02.2005, 21:44 Uhr

als aller erstes würde ich mich mit meinem alten arbeitgeber prügeln. der kann dich ja so nicht einfach rausschmeissen. da du da eh nicht zurück willst, kannst du ihn auch ärgern. also lass dir doch mal ne abfindung anbieten. damit läßt sich das thema existenzangst bestimmt in den griff bekommen.

dann versuch doch dein glück mal bei ein paar stellenanzeigen, halte ich aber - wenn ich ehrlich bin - fuer eher gering die chancen.
ich würde wahrscheinlich zu einer zeitarbeitsfirma gehen, mich von denen vermitteln lassen und wenns mir irgendwo gefällt, dann direkt dort bewerben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job

Anzeige

Schutz vor Meningokokken
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.