Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mamacamilla83 am 15.05.2006, 22:24 Uhr

Bitte regt euch nicht auf.......

....,ich werde morgen sofort beim A-Amt anrufen und die sache schildern.Werde dann ja sehen was mit mir passiert.Will nicht wegen sowas hier Zoff haben! LG,Camilla

 
2 Antworten:

nein, das ist ja der falsche schritt..

Antwort von fenja2003 am 15.05.2006, 22:27 Uhr

.. warum willst du DAS denn tun? erkundige dich doch erstmal beim jugendamt nach betreuungsmöglichkeiten. warum möchtest du denn nicht vermittelbar bleiben?

vielleicht renkt sich das mit deinen eltern auch wieder ein.. noch mag die wut glimmen, aber das verraucht doch schnell, meinst du nicht?

den schritt, mich beim arbeitsamt zu melden, würde ich ganz zuletzt gehen.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: nein, das ist ja der falsche schritt..

Antwort von Tina und Jordi am 16.05.2006, 8:55 Uhr

Ich würde mich erst mal selber fragen ob ich schon wieder arbeiten gehen möchte?
Bei dir scheint mir eher der Fall, nein.
Und ich kann es fast schon verstehen bei einem 7 Monate alten Kind.

Wenn du aber wieder arbeiten gehen möchtest dann such dir eine vernünftiege Betreuung für die Kinder und lass da bitte deine Eltern und sonst wenn aus der Familie raus, denn streitigkeiten gibt es immer mal wieder!

Sei aber bitte so ehrlich dir einzugestehehn was du möchtest und melde dieses dann dem Amt, dass was du jetzt vorhast ist doch nur eine reine Trotz reaktion und die hast du dir selber geschaffen, denn es gibt einen zuschuss zu der Betreuung der Kinder , bis zu einem gewissen Gehalt versteht sich!

Gruß
Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.