Forum Kochen  
 
kostenlos anmeldenLog in
 
 

Anzeige

Babys Wäsche richtig pflegen
Baby und Job Baby und Job
von aaliyah58 am 28.07.2017, 0:42 Uhr zurück

Befristet eingestellt auf Mini Job Basis, brauche Rat!

Hallo

Zu meiner Person, ich bin 25 Jahre Jung, verlobt mit einem 31.Jährigen Mann. Er ist selbstständiger Unternehmer einer mittelständigen Firma. Momentan bin ich im 3. Monat Schwanger mit meinem 2.Kind. Ich studiere momentan Jura im 6. Semester und arbeite als Aushilfe in einer Kanzlei auf 450€ basis.

Der Vertrag endet am 15.11.17.
Nun ist es so, dass ich vor der Geburt noch etwas Geld zur Seite legen möchte und, solang arbeiten würde wie es möglich ist. Aber der Geburtstermin ist am 22.2.18. Das heißt in der Zwischenzeit wäre ich erwerbslose ( Studentin). Ich befürchte, dass es finanziell n kleines Loch geben w&9;rde, da mir ja auch kein Mutterschaftsgeld zustehen würde, wenn mein Vertrag davor ausläuft.

Mein Mann rät mir dazu, meinem Arbeitgeber das nahe zu legen, dass ich Schwanger bin und gerne bis zum Mutterschutz arbeiten würde und ob er mein Vertrag bis Ende Dezember verlängern könnte.
Ich hab einige Befürchtungen:

1. Was wird er denn über mich denken, es ist bestimmt schockierend für ihn genug dass ich mit 25 bereits Mutter bin und jetzt will ich noch ein Kind??

2. Dass er mir vor der Vertrag abläuft kündigt wegen meiner Schwangerschaft.

3. Ich hab bei meiner 1. Schwangerschaft vor Gericht gehen müssen weil mein Chef mich wegen meiner Schwangerschaft dazu bringen wollte zu kündigen. Er hat mich gemobbt bis aufs Letzte und sogar sex.belästigt ich war echt am Ende und wollt sogar kündigen aber dank meiner Anwältin regelte sich das und ich bekam einen Schadenersatz. Das Arbeitsverhältnis war unbefristet, irgendwo auch verständlich weshalb er mich raus wollte.

Naja Ich möchte sowas aber nicht nochmal durchmachen!!
Und befürchte dass dies passieren könnte obwohl ich weiß rein rechtlich gesehen hat ein Arbeitgeber der eine Minijobberin einstellt keine finanziellen Nachteile. Ich bin aber trotzdem stark verunsichert wegen meiner letzten Situation.

Falls jmnd meckern will zwecks meines Alters:
Ich habe mich bewusst für Kinder während dem Studium entschieden, weil ich dort flexibler bin zwecks Zeiteinteilung und meine Kinder aus dem gröbsten sein werden wenn ich in der Arbeitswelt durchstarte. Während meine 38 Jährigen Kolleginnen wegen Magen Darm ,Hand Mund Fuss und Kita Schließzeiten stressen müssen, sind meine Kinder bereits Teenager. Zudem muss ich kein Ceo werden wie die meisten Frauen von heute. Rechtsanwältin in einer mittelständigen Firma wäre mir völlig Recht. Alle die an mir gezweifelt haben am Anfang meines Studiums sehen nun auch dass es möglich ist ein Fach wie Jura mit Kind zu studieren ohne Kurz vorm Suizid zu sein.

Sorry für den eher irrelevanteren Part, aber ich wollt das nur klarstellen bevor lauter Antworten kommen die nichts mit meiner Frage zu tun haben.

Ansonsten bin ich dankbar für jeden Rat!

 
Beitrag beantworten
Zurück ins Forum
*3 Antworten:

Re: Befristet eingestellt auf Mini Job Basis, brauche Rat!

Antwort von Kleine Fee am 28.07.2017, 14:11 Uhr

Zu Deinen Fragen:

1. Es ist völlig irrelevant, wie andere über Deine Lebensentscheidungen denken. Was soll eigentlich schockierend daran sein, wenn eine Frau Mitte 20 ein Kind bekommt?

2. Kündigungsschutz nach Mutterschutzgesetz dürfte auch hier greifen. Dies nachzuprüfen sollte für Dich als Jurastudentin kein Problem sein.

3. Ich verstehe den Zusammenhang nicht. Damals warst Du in einem unbefristeten Arbeitsverhältnis und der Arbeitgeber wollte Dich los haben, jetzt bist Du in einem befristeten, das in der Schwangerschaft endet.

Alles Gute für Dich und den Nachwuchs.

 

Re: Befristet eingestellt auf Mini Job Basis, brauche Rat!

Antwort von lejaki am 29.07.2017, 23:09 Uhr

Ich verstehe das Problem an dem ganzen nicht?

Erst einmal ist das Arbeitsverhältnis nun unbefristet im Gegensatz zu damals, was soll schon "schlimmes" passieren, außer daß es nicht verlängert wird.

Und zweitens, was ist denn an deinem Alter so schlimm mit bald zwei Kindern?
Mitte 20 ist doch nicht zu jung zum Kinder bekommen und warum nicht im Studium, solange man das zeitlich und finanziell schafft.

Ich war 22 beim ersten und 24 beim zweiten Kind und bekam diese auch im Studium.
Meine Freundin bekam ihr Kind auch im Studium, gleiches Alter wie ich beim zweiten. Warum denn nicht?

 

Re: Befristet eingestellt auf Mini Job Basis, brauche Rat!

Antwort von speedy am 11.09.2017, 14:49 Uhr

Hi,
spiel deinem Chef gegenüber mit offenen Karten. Ich weiß, wir RA sind überkritisch bei dem Gedanken, dass jemand weiterbezahlt werden muss, weil er SS-bedingt ausfällt, aber letztlich ist das das Spiel jedes Unternehmers. Du kannst ja auch jetzt bereits den Verzicht auf den MuSchu vor der Geburt erklären (ist ja jederzeit widerrufbar) und ihn bitten, den Vertrag bis zum ET zu verlängern. Hat er Bedenken, gibt es immer noch die Möglichkeit, dass du freiberuflich für ihn tätig wirst und damit auch nur so lange Geld kostest, wie du arbeitest :) Auch diese Einnahmen sind ja EG-relevant und somit positiv für dich.

Gruß, Speedy

Ähnliche FragenÄhnliche Beiträge:

urlaubsanspruch bei befristetem job?

habe gelesen, wenn der job bis 6 monate läuft, hat man keinerlei anspruch. das wäre bei diesem der fall. aber: man arbeitet die komplette zeit durch - 7 tage die woche je 4,5 h, immer abwechselnd vormittag/nachmittag. ist sowas überhaupt zulässig? mir wurde gesagt, ...

sechsfachmama   08.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichworte: Job, befristet
 

Befristeter Arbeitsvertrag und Schwangerschaft

Hallo, ich habe einige Fragen bezüglich Arbeitsrecht in der Schwangerschaft. Ich bin noch nicht schwanger, wir stecken aber derzeit voll in der Familienplanung und üben fleißig Mein Freund ist noch Student. Ich selbst bin im ...

Dodo86   26.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: befristet
 

Mutterschaftsgeld bei befristetem Vertrag und vorheriger Krankmeldung?

Hallo, hab mal eine Frage, ich bin jetzt 5. Wo. schwanger. Mein Vertrag läuft am 01.06.2015 aus. Wenn ich ab dem 01.06.2015 schwangerschaftsbedingt bis zu Entbindung krankgeschrieben bin wird mir die Höhe des Elterngeldes dann vor dem 01.06.2015 rückwirkend für 12 Monate also ...

Holly82   09.04.2015

Frage und Antworten lesen

Stichwort: befristet
 

Kinderwunsch & befristeter Arbeitsvertrag

Hallo :-) Ich bin gerade ganz neu hier in dem Forum und stelle mich vielleicht kurz vor: Ich bin 28 Jahre alt und werde bald heiraten. Dann würde ich gerne schwanger werden (mein Verlobter wünscht sich auch ein Kind). Zur Zeit habe ich einen befristeteten Arbeitsvertrag ...

Möhrchen85   22.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: befristet
 

Befristeter Arbeitsvertrag

Hallo erstmal :)) Also ich hab ein kleines Problem, ich habe am Samstag positiv getestet juhuu ich freu mich wie ein Schnee König :)) zurzeit 5 ssw. So jetzt kann ich erst in 10 Tagen zu meinem Gyn, da er Urlaub hat und ich zu keinem anderen möchte. Ich habe zurzeit einen ...

liss888   03.06.2014

Frage und Antworten lesen

Stichwort: befristet
 

Nach der EZ zusätzlichen befristeten Vertrag?

Hallo, ich bin im Moment noch in Elternzeit. Während dieser Zeit wurde meine alte Abteilung geschlossen und die MA betriebsbedingt gekündigt. Meine EZ endet Anfang September. Jetzt hat mich mein Chef gedrängt, einen Aufhebungsvertrag zu unterschreiben. Da ich aber wieder ...

MamaJonathan   06.08.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: befristet
 

befristeter Arbeitsvertrag- Schwanger

Hallo Frau Bader, sie haben mir vor kurzen schon mal so nett geholfen, jetzt muss ich Sie noch einmal was fragen. Bin befristet als Elternzeitvertretung angestellt. Meinen neuen Vertrag habe ich gestern, wirksam ab 09.03.2013 , bis 31.01.2014 unterschrieben. Meine ...

weigel   27.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: befristet
 

Alle die meinen Beitrag zum befristeten Vertrag gelesen haben

habe soeben meinen neuen Arbeitsvertrag unterschrieben. Gilt ab dem 09.03.2013. So, jetzt ist die erste Hürde genommen, jetzt folgt die zweite große. Wann und wie sag ich es meiner chefin und meiner Kollegin. Oh man, ich habe einfach tierische Angst vor deren Reaktionen und auf ...

weigel   25.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: befristet
 

Befristeten Vertrag unterschrieben und jetzt ungeplant schwanger

Hallo ich bekam Ende Januar die Zusage für einen ganz tollen Job in einem grossen Unternehmen, konnte vor Freude die ganze Welt umarmen. Vor allem nach den schweren zwei Jahren die ich durchgemacht hatte ( Mama an Krebs gestorben, ...

Mandy1960   08.02.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: befristet
 

Befristeter Vertrag-Verlängerung? Schwanger - Danke

Hallo, vielen lieben Dank für die vielen Meinungen ein paar Treads weiter unten. Viele haben gesagt Mund halten, einige sagen, teile es den AG mit. Nach wie vor weiß ich nicht was ich tun soll. Wenn nur die Verlängerung jetzt schon wäre, dann würde ich einfach meine Klappe ...

weigel   21.01.2013

Frage und Antworten lesen

Stichwort: befristet
Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht