Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von biene 26 am 06.07.2006, 13:41 Uhr

Arbeits wunsch mit schlechtem gewissen

hallo Leute

Ich gehe ab Oktober wieder arbeiten als Verkäuferin in Teilzeit.
Ich habe jetzt nur ein schlechtes gewissen da mein immer um 2 Uhr nachts arbeiten geht und zurzeit dann Mittags schläf. Nur wenn ich dann nachmittags nicht da bin dann kann er ja nicht schlafen sondern muß auf unserer Tochter (dann 1j.2 mon.) aufpassen. das schlechte gewissen kommt auch daher das er sehr wenig mit der kleinen macht. Muß manchmal betteln das er sie füttert oder wickelt.

Aber er war derjenige der mir den leztzen stups gegeben hat das ich mich auf der Arbeit zurück melde. Mir viel schon die Decke letztes Jahr auf dem Kopf und war oft im Laden. und fühle mich total unterfordert.
Kriege auch mecker von meiner Schwiegemutter (Russin) das eine Mutter zuhause bleiben muß und nochmehr kinder zeugen muß und den haushalt schmeist.

 
3 Antworten:

Re: Arbeits wunsch mit schlechtem gewissen

Antwort von Suka73 am 06.07.2006, 13:58 Uhr

"das schlechte gewissen kommt auch daher das er sehr wenig mit der kleinen macht. Muß manchmal betteln das er sie füttert oder wickelt."

Ähm, Du hast ein schlechtes Gewissen dem Kind oder dem Mann gegenüber??? Also für Deinen Mann ist es nur gut, wenn er auch mal Zeit mit der Kleinen verbringt. Und für Euch ist es gut, wenn Ihr zwei Gehälter habt.

Was die Schwiegermutter sagt sollte Dir auf russisch zum einen Ohr rein und zum anderen wieder rausgehen.

LG Sue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeits wunsch mit schlechtem gewissen

Antwort von Jan+Jenny am 06.07.2006, 14:08 Uhr

Hallo Bine,
also ich finde, Du mußt wirklich kein schlechtes Gewissen haben. Schließlich ist Dein Mann doch einverstanden, und Du trägst doch auf diese Weise auch was zur Familienkasse bei, das ist doch nie schlecht. Vielleicht könnt Ihr eine Lösung finden, daß er eben in 2 "Etappen" schläft, einmal von 22 Uhr - 2 Uhr, einmal von 17-20 Uhr oder so, dann habt Ihr zwischendurch auch mal ein bißchen Zeit für Euch. Und wenn er sich jetzt auch ein bißchen mehr um Eure Süße kümmert, tut das den beiden bestimmt gut. Und Füttern und wickeln kommt dann quasi von allein, denn du bist ja nicht da, also MUß erst ja machen.
Und die Meinung von Schwiegermüttern kann man ja ganz ehrlich getrost vergessen-die sind doch meist total hinterm Mond.
Ich wünsch Dir viel Spaß und viel Glück beim neuen Job!!
Jenny

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Arbeits wunsch mit schlechtem gewissen

Antwort von berlinbaby am 06.07.2006, 22:07 Uhr

Kindergarten käme nicht in Frage?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.