Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Acorna am 01.02.2006, 14:15 Uhr

Anrechnung Kindererziehungszeiten-Beamte

Hallo!
ich wollte einen teil der Kindererziehungszeiten meinem Mann übertragen, da ich Beamtin bin (teilzeit) und er nicht und ich "ahne", daß das wirtschaftlich für uns günstiger wäre. Wir haben daraufhin einen formlosen Antrag-angeblich ist dies ausreichend an die BfA geschickt- und siehe da ca. 1000 Formularanträge zurückgesandt bekommen, auch zur Berücksichtungsfähigkeit der Kinder bis zum 10. lebensjahr (Frage: Haben Sie die Kinder bis zum vollendeten 10.Lebensjahr erzogen) ??? Meine Kinder sind aber erst 1 und fast 3 Jahre alt. Hat sich hier schon mal jemand durch diese Formulare gewühlt?

LG
Iris

 
4 Antworten:

Re: Anrechnung Kindererziehungszeiten-Beamte

Antwort von Cordi+Lotte am 05.02.2006, 10:04 Uhr

HI,
nein, habe ich noch nicht gemacht. Kann man diese Zeiten übertragen?
Du scheinst dich ja auszukennen, super, kleine Frage noch: Ich bin auch Beamtin und habe vorher als Angestellte gearbeitet. KAnn ich mir die Rentenbeiträge auszahlen lassen? (Ich zahle doch jetzt nicht mehr in die Rentenkasse, sondern in die Pensionskassen ein?!)
Grüße Cordi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anrechnung Kindererziehungszeiten-Beamte

Antwort von abracadabra am 06.02.2006, 13:26 Uhr

Hallo Iris,

bei uns ist es dieselbe Situation, ich (Beamtin) habe die Kindererziehungszeiten auf meinen Mann übertragen.
Beeil dich mit den Formularen, denn man kann das nur für eine bestimmte Anzahl von Monaten rückwirkend machen!
Da ist es schon ganz schön bescheuert, dass gleichzeitig in den Formularen immer davon ausgegangen wird, dass das Kind schon über 10 Jahre alt ist...
Mein Tipp: Füll alles aus, was du ausfüllen kannst, und geh dann damit zum entsprechenden Amt (heißt bei uns Versicherungsamt), die sagen dir schon, was du eintragen musst.
Ich habe bei den Betreuungszeiten immer als Anfang das Geburtsdatum unseres Sohnes eingetragen und bei Ende ein Fragezeichen hingemacht.

Na dann viel Spaß beim Ausfüllen...

LG Andrea

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anrechnung Kindererziehungszeiten-Beamte

Antwort von Acorna am 07.02.2006, 20:47 Uhr

Also Deine Fragen kann ich leider nicht beantworten, da ich vorher nicht Angestellte war (außer ganz kurz, da habe ich mich nicht erkundigt).

LG
Iris

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Anrechnung Kindererziehungszeiten-Beamte

Antwort von Acorna am 07.02.2006, 20:52 Uhr

Danke für Deine Antwort!
Mal sehen, obs bei uns auch ein versicherungsamt gibt...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.