Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Jessiname am 19.07.2005, 20:16 Uhr

An henni

Hallo,

ich habe mir so einige beiträge durchgelsen über dein Au-Pair Mädel. Ich bin echt erschrocken wie du über sie redest. Sie mag zwar dünn sein, aber sie deshalb schon fast zu verspotten weil sie halt an einem kleinem karton zu schleppen hat finde ich echt gemein von dir. Vielleicht hat sie ja ein psychisches problem???? Du schreibst in so einem ton, dass ich echt schlucken muss. Es mag zwar sein, dass SIE dich nicht ersetzten kann, aber du redest ja von dir als wärest du die beste und könntest alles. Du bist in deine aufgaben auch reingewachsen. war ja auch nicht von heute auf morgen der Hof und das kind und so da.
ich möchte dich nicht angreifen sonder nur darauf aufmerksam machen.
gruß jessi

 
7 Antworten:

Re: An henni

Antwort von Danie1983 am 19.07.2005, 20:46 Uhr

Also

vor meiner ersten Schwangerschaft habe ich zeitweise auch nur 44 kg gewogen bei 1.66.Und ich habe nicht zugenommen aber mich auch vollkommen ok gefühlt und auch keine körperlichen Probleme hehabt. wenn sie sich wohl fühlt dann lass sie doch.

Liebe Grüsse

Danie

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An henni

Antwort von tinai am 19.07.2005, 22:18 Uhr

Grundsätzlich ist es nicht die Aufgabe eines Au pair, die Mutter zu ersetzen. Sie kann einen Teil der Aufgaben übernehmen, aber ersetzen geht nicht! Ist auch nicht vorgesehen. Und da hat Henni völlig recht.

Wir hatten zwei Au pairs, die wirklich mal über mehrere Tage unseren Haushalt inclusive Kinder geführt haben, es war eine Notsituation, die weder vorhersehbar war noch planbar und ich war dankbar, dass sie von sich aus selbstverständlich die Aufgabe übernommen haben. Hätten sie es nicht getan oder ich ihnen nicht zugetraut, hätte ich sie deswegen auch nicht als "schlechte" Au Pairs abgetan.

Bin ich jetzt vom Thema abgekommen?

Gruß Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ja bist du denn...

Antwort von Jessiname am 19.07.2005, 22:22 Uhr

ich wollte ihr eigentlich nur nahe legen, dass sie nicht so über ihr au pair reden soll nur weil diese dünn ist. Mein mann hat mich allerdings mit 48 kilo bei 1,70 m kennengelernt . un dich habe mich sehr wohl gefühlt. und wäre dankbar wenn ich diese figur jetzt nach der ss auch wieder hätte.
gruß jessi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: ja bist du denn...

Antwort von desireekk am 20.07.2005, 8:57 Uhr

Nun ja..

ich hatte in den Postuings bisher nicht den Eindruck, daß Henni schlöecht über das Auiapir spricht.
Aber, wenn die Rückenknochen rauisschauen, ist das in D ein absolut nicht normaler Anblick und kann durchaus optisch stören.
Mir kam es aber so vor, als on Henni sich vorallem Sorgen um die körperliche Einsatzfähigkeit sorgt.
Ich meine damit weniger das Ausmisten, als daß eben auch mal Kinder getragen werden müssen.

Vorallem auch mal gegen deren Willen! Und ein zappelndes 15kg Mensch zu tragen ist schon anstrengend und bedarf einer gewissen Kraft...
Oder soll das Auapir das Kind einfach fallen lassen, wenns nicht mehr geht?

"Dünn" sein ist das eine, Klapperdürr das anndere...

Mir ginge es vorallem beim essen auch um die Vorbildfunktion.
Wie soll ich ein Kind als vorbild zu einer ausreichenden und ausgewogenen Ernährung anhaltren, wenn ich selbst mit einer halben Tomate "zufrieden" bin?

DAS wäre für mich der Hauptgrund, ich ich schätze, ICH würde daran scheitern und damit auch das Aupair in meinem Hause...

Viele Grüße

Désirée

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Dann hast du mich VÖLLIG missverstanden!!

Antwort von Henni am 20.07.2005, 9:26 Uhr

Hallo

nein, also dann hast du mich absoolut falsch verstanden!

Ich spotte nciht über sie und auch sonst finde cih sie absolut prima. Aber NATRÜLICH hat sie ein psychisches Problem, bei einem BMI von unter 17,5 hat man per definition schon Magersucht..ihr BMI dürte bei 16 liegen! Magersucht hat man nicht ohne grund, aebr DEN heruaszufinden oder zu behandeln iost nun wirklich cniht MEIN job, denn ich kenne sie ja kaum ! In Ihrer familie sehen sonst auch lle "normal" aus, von daher wird denen dieses Problem ja auch schon lange bekannt sein.

ich habe Sorgen mit ihr denn:

- sie könnte ohne weiteres hier auf einmal umkippen, denn sie trinkt ja nciht mal. Von daher überlege ich schon beim leichtesten job: na, schaft sie das auch?? Stell dir das mal vor: sie ist allein mit meinem baby hier und kippt um weil sie mal wieder nur einen halben apfel als tagesration gegessen hat! und dann??? Und dabei denke cih schon ehrlich gesagt in erster Linie an Mein baby!!! Dass sie dann GARANTIERT lange im krankenhaus liegen muss, zwangsernährt wird und somit ewig ausfällt OHNE dass die Krankenversicherung zahlt sind dann nur "Probleme am rande"!!!

NEIN, ich spottte nicht, wenn ich sie loswerden würde wollen könnte ich sie SOFORT "Abschieben" denn sie ist NICHT gesund...und das ist eine grundvoraussetzung also Aupair!!


Ich möchte sie schon heir behalten, aber dann muss sie eben auch ganz normlae DInge ganz normal machen können! oder??


Also: ich bin nciht die beste und ich kann nciht alles... das weiß jeder, aber sie muss nun mal annährend in der Lage sein, MEINEN Job als hausfrau und mama hier stundenweise zu machen...DAS ist ihr Job wenn cih ab September wieder arbeite!!

LG Henni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

das war an jessiname ot!

Antwort von Henni am 20.07.2005, 9:28 Uhr

e

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: das war an jessiname ot!

Antwort von Jessiname am 20.07.2005, 12:57 Uhr

Hallo Henni,

ok danke für deine wntwort. ok dann kann ich deine Sorgen gut verstehen. Dann solltest du vielleicht mal mit ihr zum Arzt gehen??? ich meine eigentlich soll sie euch ne entlastung sein, aber anscheinden wird sie eher das gegenteil. Schon allein weil du ja im großen und ganzen die verantwortung für sie mit trägst wäre es sinnvoll einen arzt aufzusuchen.
Lass mich hören wie es weiter geht. ich drück die daumen , dass sie bald wieder gesund wird und euch tatkräftigt zur seite stehen wird.
gruß Jessi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.