Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von toopsy am 13.04.2006, 12:58 Uhr

An die AUPAIR-Mamis!!!

Ich habe an euch mal eine Frage: mein Aupair hat jetzt (leider schon mehrmals) die Wäsche etwas verbockt, d.h. Wollpullis sind kleiner geworden und Weisses ist grau geworden. Kann man das bei der Aupair-Versicherung geltend machen oder ist das einfach unser Pech???
Danke für eure Hilfe/Erfahrungen & frohe Ostern
Kerstin

 
6 Antworten:

Re: An die AUPAIR-Mamis!!!

Antwort von desireekk am 13.04.2006, 15:22 Uhr

Das ist Pech, die haftpflich dürfte nicht Euch gegenüber leisten...
Versuchen kannst Du es ja...

Mein Tip: die Waschmaschine stelle ich selber an, ausräumen und aufhängen darf dann das Mädel :-)

Man lernt durch die Erfahrung... Wenn es (nur) ihre eigenen Sachen wären, die sie verhunzen würde, hätte sie es wohl schon gelernt, aber solange der Eigenschaden nicht so groß ist, ist der Lerneffekt wohl recht gering.

... wie waren wir in dem Alter???

Viele Grüße

Désirée

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die AUPAIR-Mamis!!!

Antwort von KLecks am 13.04.2006, 16:48 Uhr

Hallo!

Soll wirklich kein Angriff sein, ich bin nur etwas verwundert- ich war selbst mal Au-Pair- ich musste im haushalt nichts, aber auch wirklich garnichts, machen (Essen machen für die Kids zähle ich zur betreung). ist das denn erlaubt? Habt ihr Sondervereinbarungen, oder ist das extra vergütet? Und wie lange arbeiten die Mädels täglich bei Euch?
Liebe Grüße

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@KLecks

Antwort von lilly1205 am 13.04.2006, 17:20 Uhr

Ich war auch mal Aupair und hatte ne Menge im Haushalt zu machen (fast mehr als was ich mit den Kids zu tun hatte, denn die waren bis nachmittags in der Schule). Ist so ungewöhnlich also nicht und kommt sicher darauf an, was sonst alles zu erledigen ist (mit den Kindern). Meines Erachtens ist aber "leichte Hausarbeit" schon mit inbegriffen...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hausarbeit gehört dazu

Antwort von desireekk am 13.04.2006, 20:39 Uhr

Hallo!

Doch in den EU-Richtlinien steht klar drin, daß LEICHTE Hausarbeit ein Teil der Aupair-Arbeit ist.

Kochen, waschen Staubsaugen Ausfräumen, Bügeln, Einkaufen und so eben. Die Kinderbetreuung soll aber definitiv überwiegen.

Viele Grüße

Désirée

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: An die AUPAIR-Mamis!!!

Antwort von Pasarella am 16.04.2006, 12:17 Uhr

Hi Süße,

oh wusste ich ja gar nicht das sie das gemacht hat... ist ja echt schade, gerade wenns auch noch teure oder Lieblingsteile sind! Das ist auch so ein bisschen meine Angst wenn ich eins hätte. Aber ich denke die Wäsche würde ich eh selbst machen, ist mir einfach lieber. Wie das rechlich ist weiss ich auch nicht, aber ich denke es ist einfach Pech! Wird dir keiner zahlen. Würde das in Zukunft vielleicht auch so machen das Du die Sachen anstellst und sie kann es dann weiter machen. Sicher ist sicher!

Bussis und frohe Ostern, Nadja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Kein Versicherungsfall würde ich sagen.

Antwort von tinai am 19.04.2006, 12:52 Uhr

Da bin ich ziemlich sicher, aber frag doch einfach einmal nach. Wenn Sie von Dir den Auftrag hatte, die Wäsche zu waschen oder das bisher auch immer gemacht hat, hast Du in Kauf genommen, dass es kaputt gehen könnte - so zumindest übertrage ich das von dem Fall, wenn man etwas verleiht.

Unsere Mädchen waschen nie, sie hängen nur die Wäsche auf oder legen sie zum Trocknen aufs Handtuch (aber das erkläre ich vorher). Ich bin ziemlich pingelig gerade mit der Wäsche und verfärbtes und kaputtes täte mir sehr leid.

Wir hatten mal ein Mädchen, das ziemlich viel Geschirr zerdöppert hat, aber da war nun nichts zu machen. GEschirrspüler ausräumen musste einfach sein. Leider waren auch zwei sehr teure und vor allem nicht wieder zu beschaffende Weingläser dabei.... Schicksal.

Das ist die Crux, wenn man fremde im Haus hat und auf der anderen Seite ist das wichtigste ja, dass sie auf die Kinder zuverlässig aufpassen, alles andere ist schnell verschmerzt.

Gruß Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.