Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Mutterimeinsatz am 11.08.2006, 8:27 Uhr

An Linda761

Hej Linda761,

soviele Abgaben habe ich nicht.

Ich habe das Glück immer 5 Kinder zu haben.
Vorallendingen klappt es mittlerweile auch mit Empfehlungen von Nachbarn, Freunden etc.
Oder aber meine Ex-Tageskinder-Eltern werden nochmal Eltern und ich bekomme dann die Nummer 2 auch.

Ich bin auch von Mainz aus zu erreichen.

mit der S-Bahn bis Niederräder Bahnhof, dann mit der Straßenbahn 3 Stationen. Genauso müßtest Du zurück um dann weiter zu kommen.

Das Einzige was zum Thema Steuern zusagen wäre, Du als Eltern bekommst das Essensgeld und die Windeln abgezogen, weil Du in der Zeit nicht zuhause bist. Geldwertvorteil oder wie das Wort im Amtsjargon heißen will.
Die Tagesmutter muss es aber voll versteuern, darf aber im Gegenzug die Ausgaben nicht ansetzen.

Aber eine Frage, wenn Du soviel zahlst, bekommst Du einen Zuschuß vom Amt ???
Du sollstest mal überlegen, ob das Amt nicht mitzahlt. Da Du auch aus einem anderen Bundesland kommst, ich weiß´ daß Rheinland-Pfalz einen besseren Zuschuß gewährt als das Hessenland.
Ich hatte schon mal ein Kind aus Mainz.
Wenn Du noch Fragen hast, meine Addy ist hinterlegt.

Gruss
Angie

 
1 Antwort:

Re: An Linda761

Antwort von Linda761 am 11.08.2006, 10:06 Uhr

Hallo Angie,

Schwanheim ist mir leider zu weit weg. Von da aus brauch ich mindestens ne dreiviertelstunde bis zur Arbeit. Und je länger ich unterwegs bin, desto weniger Zeit hab ich mit meinem Kind.

Von daher hab ich nur in Stadtteilen gesucht, die direkt auf meinem Weg liegen bzw. die ich direkt von der Arbeit aus ohne umzusteigen erreichen kann.

Viele Grüße
Linda

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.