Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Vero2103 am 15.11.2005, 20:31 Uhr

Ab wann arbeiten?

Ich bekomme mein Kind zwar erst nächsten Sommer, habe aber schon mal eine Frage: Ab wann kann man ein Kind guten Gewissens in Fremdbetreuung geben und wie lange???
Schreibt mir doch mal eure Erfahrungen, sind gerade in der: Hilfe, wie sollen wir das schaffen. Phase und alle Antworten können mir helfen!
LG Vero

 
9 Antworten:

Re: Ab wann arbeiten?

Antwort von paulita am 15.11.2005, 21:11 Uhr

liebe vero

uf, da gibt es hier im forum die verschiedensten ansichten und erfahrungen. meine: ich hab vollzeit angefangen, als mein sohn 6 monate alt war. zunächst mit tagesmutter (5x die woche, je 8 stunden), dann kiga. mein partner hat ebenfalls eine vollzeit-stelle und kümmert sich mindestens ebenso wie ich um alles (!!). ich würde - und werde :-) - es wieder so machen. auch wenn es harte und schmerzhafte phasen gab. gibt es bei vollzeit-mamas ja auch.
aber es kommt halt immer aufs kind an, auf den job, auf die eigene einstellung, auf die nerven, die energie, das umfeld, die bedingungen. hier im forum gibt es leute, die nach dem muschu wieder losgelegt haben - und andere, die höchstens mal teilzeit nach 3 jahren elternzeit machen.
lg
paula

ps: kleiner hinweis von mir: "fremdbetreuung" ist ein sehr ungliücklicher begriff. für dein kind ist eine tamu oder eine erzieherin nicht fremd. ich verwende das wort selbst nie!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann arbeiten?

Antwort von berita am 15.11.2005, 21:24 Uhr

Hallo,

ich denke, meine Tochter waere mit ca. 2-2,5 Jahren soweit gewesen, sich regelmaessig fuer mehrere Stunden von mir zu trennen. De facto habe ich nach drei Jahren wieder angefangen zu arbeiten.

Aber das kann man sicher nicht verallgemeinern, haengt sehr vom Kind ab.

LG
Berit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

"Fremdbetreuung"

Antwort von Vero2103 am 15.11.2005, 21:29 Uhr

Nur zur Erklärung: Nutze den Begriff "Fremdbetreuung", um zu verdeutlichen, dass eine dritte Person, außerhalb des engsten Familienkreises (Oma/Partner/) die Betreuung übernimmt.
LG

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann arbeiten?

Antwort von Lisaelea am 15.11.2005, 22:26 Uhr

Hallo Vero,

also meine Tochter ist mit 15 MOnaten in die Kita gekommen...wir hatten eine lange Einwöhnungsphase und sie fühlt sich dort pudelwohl. Ich bin froh, es genau in diesem Alter gemacht zu haben - vorher hätte ich ein blödes Gefühl für mich gehabt und bei meiner Grossen war 2,5 doch etwas spät.

Allerdings stille ich meine Tochter noch und viele gehen davon aus, dass es deshalb so gut klappt (die Erzieher sagen nämlich ständig, sie hätten gern mehr von der Sorte meiner Tochter *g*)

LG
Dani

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hängt von allen Beteiligten ab

Antwort von tinai am 15.11.2005, 22:37 Uhr

Ab wann kannst Du Dich von Deinem Kind lösen? Hast du ein permanent schlechtes Gewissen, kann es nicht klappen.

Ich selbst habe nach dem Mutterschutz unmittelbar wieder angefangen Vollzeit zu arbeiten. Würde ich heute sicher nicht mehr machen, sondern erst nach 6 Monaten - obwohl meine Betreuungsmöglichkeit optimal war (im gleichen Gebäude wie mein Büro). Mehr um meinetwillen als um des Kindes willen. Die haben das soweit ich das beurteilen kann sehr gut gemeistert - aber man weiß nicht wie es anders gelaufen wäre. Auf jeden Fall hätte ich nicht viel länger ausschließlich zu Hause bleiben können als 6 Monate. Das wäre für die Kinder sicher nicht gut gewesen.

Wichtig ist auch, eine Betreuung zu finden, mit der man sich gut fühlt - also die Chemie zur Betreuungsperson muss stimmen und die Eingewöhnung langsam und zuverlässig mit gleichen verlässlichen Ritualen.

Paulita beschrieb es eigentlich perfekt.

Gruß Tina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann arbeiten?

Antwort von Ursula05 am 16.11.2005, 6:30 Uhr

Hallo,

ich glaub, auf die Frage bekommst Du so viele verschiedene Antworten, wie Du Leute fragst. Letztendlich mußt Du Deine eigene Entscheidung treffen.
Ich habe es so gemacht, daß ich das 1. halbe Jahr zuhause war. Dann habe ich mit 20h/Woche wieder angefangen zu arbeiten. Wenn mein Sohn 1 Jahr alt ist, erhöhe ich die Stundenzahl auf 30 h/Woche. Wenn er dann zwei Jahre alt sein wird, arbeite ich wieder Vollzeit.

Ich bin jetzt froh, daß ich nicht länger zuhause geblieben bin. Mein Sohn geht es bei seiner Tagesmutter sehr gut. Er ist jetzt 8 Monate alt.

Nach meiner Erfahrung ist es leichter sein Kind an eine andere Person zu gewöhnen, wenn es noch jünger ist. Kinder ab ca. 9 Monate fangen eher an zu fremdeln und benötigen dann auch eine längere Eingewöhnungszeit als jüngere Kinder. Fängt man vor der Fremdelphase an, dann wachsen die Kinder eher hinein und haben dann eben drei Bezugspersonen Mama, Papa und Tagesmutter.

VG, Ursula

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann arbeiten?

Antwort von kevome* am 16.11.2005, 9:27 Uhr

Meine sind mit 6 bzw. 9 MOnaten in die KiTa gekommen. Das hat sehr gut geklappt. Ein halbes Jahr daheim war bei mir immer die Untergrenze. Mit dem Stillen und sich aneinander gewöhnen, haben wir die Zeit einfach gebraucht. Am Anfang habe ich bei beiden Kindern nur jeweils 19 Stunden gearbeitet. Als sie 1,5 waren, habe ich auf 30 Stunden aufgestockt. Diese 30 Stunden werde ich sicher auch noch einige Jahre beibehalten. Vollzeit will ich frühestens wieder, wenn beide in die Schule gehen. Meine sind jetzt übrigens 2 + 4.

Gruß Kerstin

Gruß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann arbeiten?

Antwort von RenateK am 16.11.2005, 9:31 Uhr

Hallo,
unser Sohn ist mit 13 Monaten ganztags in die Kita gekommen, vorher hatte mein Mann Erziehungsurlaub. Ich persönlich finde so um 1 Jahr herum einen guten Zeitpunkt. Wir hatten eine Eingewöhnungszeit von 2 Wochen, es hat aber nie Probleme gegeben. In unserer Kita waren Kinder ab 8 Monate, auch das denke ich, ist noch ok. Ich persönlich fand es allerdings günstig, dass unser Sohn schon laufen konnte, als er in der Kita anfang, muss aber sicher nicht sein.
Gruß, Renate

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ab wann arbeiten?

Antwort von m-a-d-e am 16.11.2005, 15:21 Uhr

hay
also du musst dass für dich selbst entscheiden denn du wirst wiklich viele unterschiedliche meinungen hören. aber ich glaube dass mit der entscheidung wirst du erst machen können wenn der kleine wurm auf der welt ist.

ich muss hier noch was zu denn anderen damen sagen. wenn ihr vollzeit arbeiten geht, wann bitte habt ihr zeit für euer kind. abends 2 stunden bis es schlafen geht, oder was? ich kann es echt nicht fassen, euer kind braucht euch - kappiert ihr das nicht??!! klar geht es ihm gut wenn es von jemand anderem betreut wird, aber bekommt es da die nötige liebe die es braucht?? eine tagesmutter oder ähnliche "PASSEN" doch nur auf das kind auf, manche entwickeln sogar eine intensive beziehung - aber hallo das langt doch dem kind nicht - ihr seid schließlich die mütter bzw. väter.

puh, das musste ich jetzt mal loswerden.

ich wünsche dir aufjedenfall alles gut in deiner schwangerschaft, zerbrech dir nicht jetzt schon den kopf - lass es auf dich zukommen.
gruss
dragana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.