Baby und Job

Baby und Job

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Canaren am 25.04.2016, 14:19 Uhr

20 Stunden bei Lohnsteuerklasse 5...Hiiiilfeeeee bitte!!

Hallo Ihr Lieben,
wer kennt sich aus...ich würde gerne auf 20 Stunden die Woche erhöhen! Bis jetzt war ich bei 450 Euro. Jetzt sagt mir alle Welt, ich wäre bekloppt-lohnt sich nicht bei Lohnsteuerklasse 5, da ich dann ziemlich Steuern nachzahlen müsse...Abzüge sind eh recht hoch...Wer kennt sich aus und kann mir dazu was sagen? Brutto-Lohn wären 13 Euro etwa.
Liebe Grüße

 
5 Antworten:

Re: 20 Stunden bei Lohnsteuerklasse 5...Hiiiilfeeeee bitte!!

Antwort von DannaM am 25.04.2016, 16:21 Uhr

Di aussage das Du Steuern nachzahlen musst ist erst mal etwas sehr ungenau ohne zu wissen was der Partner verdienst der die Steuerklasse 3 hat.
die Steuerklasse 5 wird halt hoch angesetzt die Steuer.

Wie viel du raus bekommst kannst du über einen einfachen Netto Brutto Rechner raus finden, so was gibt es wenn du bei Google suchst zu Hauf.

Ob Du und dein Mann Steuern nachzahlen musst wenn Du auf 5 arbeitest kann man nur sagen wenn man alle Informationen hat, so was würde ich nicht im Forum machen sondern da einen Steuerberater oder beim Lohnsteuerhilfe Verein.

Meine Schwägerin muss im Jahr mit ihrem Mann 1000 Euro Steuern wieder zurück zahlen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 20 Stunden bei Lohnsteuerklasse 5...Hiiiilfeeeee bitte!!

Antwort von kanja am 25.04.2016, 16:31 Uhr

Irgendwie ist das doch immer eine Milchmädchenrechnung mit den Steuerklassen.

Man muss immer gleich viele Abgaben entrichten, nur zu unterschiedlichen Zeiten.

Wenn man Nachzahlen blöd findet, kann man auch das Modell 4/4 nehmen.

Als ich vor Jahren auf 25h/Woche aufgestockt habe, haben wir das gemacht. Weil meinen Mann die Unwägbarkeit der Nachzahlung genervt hat. Ich freue mich, weil ich dadurch gut 300 Euro mehr netto pro Monat habe.

Außerdem lohnt es sich im Hinblick auf die Rente etc. IMMER, vom Minijob wegzukommen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 20 Stunden bei Lohnsteuerklasse 5...Hiiiilfeeeee bitte!!

Antwort von fabiansmama am 25.04.2016, 17:30 Uhr

schließe mich da Kanja an: Milchmädchenrechnung!

Die Steuerlast bei gemeinsam veranlagten Ehepartnern ist immer gleich. Bei 4/4 ist der monatliche Steuerabzug höher, die Wahrscheinlichkeit, etwas zurück zu bekommen groß.
bei 3/5 ist der monatliche Steuerabzug in 5 zwar höher, in drei dafür sehr niedrig. Man hat in der Regel monatlich etwas mehr in der Tasche, aber die Gefahr der Rückzahlung ist hoch.
Das versuche ich einer Freundin, die jedes Jahr 800-1000 Euro zurückzahlen muss und sich tierisch darüber ärgert, seit langem zu erklären. Aber der Mann möchte unbedingt weiter in drei bleiben. Sein Ego verkraftet es irgendwie nicht, wenn da jetzt plötzlich monatlich weniger Netto steht.
Bei uns wären es monatlich etwa 50 Euro mehr bei 3/5. Bei 4/4 bekommen wir jährlich etwa 500 Euro zurück. Bei 3/5 müssten wir definitiv nachzahlen, wenn auch nicht viel. Früher wurde gerne argumentiert, das man dem Staat bei 4/4 ein zinsloses Darlehen geben würde. Aber das ist heutzutage auch wurscht, denn bei den aktuellen Zinsen arbeitet das Geld auf der Bank auch nicht für uns. Ich finde diese Rückzahlung immer nett, passend zur Urlaubszeit (wenn man es früh genug eingereicht hat).

Auch wenn es später sicher nicht allzu viel Rente vom Staat geben wird: ich plädiere immer für Teilzeit statt Minijob. Anspruch auf ALG1 zb erwirbt man beim Minijob meines Wissens nach nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 20 Stunden bei Lohnsteuerklasse 5...Hiiiilfeeeee bitte!!

Antwort von dhana am 25.04.2016, 21:34 Uhr

Hallo,

kann man so nicht sagen - auch das mit dem Nachzahlen nicht.
Bei uns macht der Unterschied von 4/4 zu 3/5 genau 16 Euro im Monat aus. - Sprich mit der 3/5 haben wir 16 Euro mehr.. die wir im Lohnsteuerjahresausgleich wieder zurückzahlen müssen (da kommen dann aber Fahrtkosten und ähnliches zu tragen, so das wir was rausbekommen)
Ist bei uns also Jacke wie Hose welche Lohnsteuerklasse wir nehmen würden...

Ausgerechnet hat es unser Steuerberater (der zufällig mein Schwiegervater ist)

Gruß Dhana

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: 20 Stunden bei Lohnsteuerklasse 5...Hiiiilfeeeee bitte!!

Antwort von Canaren am 26.04.2016, 15:12 Uhr

Vielen Dank Euch für die Antworten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge

Lohnsteuerklasse 5 Teilzeitjob+ Zeitung austragen geht das??

Hallo ich hab mal eine Frage, vielleicht arbeitet hier sogar jemand im Steuerbüro: Ich gehe Teilzeit arbeiten auf Lst. 5. Meine beiden Töchter (beide 10) würde gerne Zeitung austragen, aber ich glaube dass darf man erst mit 14 Jahre. Jetzt dachte ich, dass ich das ...

von Knichel 29.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lohnsteuerklasse

Wie macht ihr das mit den Lohnsteuerklassen??

Hallo ihr Lieben! Ich möchte wieder ein paar Stunden arbeiten und habe nun ein Angebot für 11 Stunden in der Woche bekommen Nun habe ich aber die schlechtere Lohnsteuerklasse (5), mein Mann verdient ja voll und hat deswegen 3. ...

von sunnysue 28.10.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lohnsteuerklasse

Frage zu Steuern bei Lohnsteuerklasse 5

Hallo, ich habe seit neuestem lohnsteuerklasse 5. Nun möchte ich bald wieder arbeiten,möglichst erstmal auf 400 Euro-Basis. Habe mal im Internet bei einem Nettorechner geguckt und da wurden selbst bei einem brutto von knapp unter 400 Euro schon Steuern abgezogen,nur eben ...

von Nirttac 29.09.2008

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Lohnsteuerklasse

Die letzten 10 Beiträge im Forum Baby und Job
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Neutralitätsversprechen Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2022 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.