Baby- und Kleinkindpflege

Elternforum Babypflege

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von babyfelix am 10.12.2007, 13:04 Uhr

Welede Schmerzen- und Fieberzäpfchen

Hat jemand Erfahrung mit den Schmerzen- und Fieber-Zäpfchen von Weleda? Mein Kleiner hat so unter der Zahnerei zu leiden (erst hat er gar keine bekommen, und jetzt im 2-Wochen-Takt), und wir bekommen alle kaum noch Schlaf.

 
4 Antworten:

Re: Welede Schmerzen- und Fieberzäpfchen

Antwort von skr am 10.12.2007, 18:52 Uhr

hallö,

habe keine erfahrung mit den dingern, aber fieberzäpfchen sind erst notwendig ab einer körpertemperatur ab 39,5 aufwärts.
kleine mäuse stecken das ganz gut weg. unsere hatte fieber nach einer impfung, haben ihr nichts gegeben, nächsten tag wars weg.
gib ihm doch mal nen beissring aus dem kühlschrank.

bitte nicht das kind mit medizin vollstopfen damit du besser schlafen kannst. ich würde eher schlechter schlafen. ggf. kiA zu rate ziehen.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Welede Schmerzen- und Fieberzäpfchen

Antwort von josephine1878 am 10.12.2007, 20:00 Uhr

habe eine gute erfahrung mit viburcol,das ist auch homöopathisch,habe es erst einmal gegeben und das war super
lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Viburcol.....

Antwort von Anni36 am 11.12.2007, 13:47 Uhr

.....hilft bei uns auch immer total gut! Bei manchen Ärzten gibts die auch auf Rezept, leider nicht bei allen, da homöopathisch. Einfach mal abklären!
Toi, toi, toi!
Anni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

hab´s ausprobiert

Antwort von babyfelix am 11.12.2007, 15:09 Uhr

Hallo!
Danke für eure Antworten. Ich hab die Zäpfchen ausprobiert (heißen übrigens Zahnungs- und Fieberzäpfchen).
Die sind rein homöopathisch (also völlig unbedenklich), 10 Stück kosten knapp 5 Euro.
Ich finde die gut, haben toll geholfen (besser als Viburcol, damit haben wir nicht so ganz gute Erfahrungen gemacht).
Übrigens finde ich, dass man einem Kind bei starken Schmerzen etwas geben sollte, und darüber mag ich gar nicht diskutieren, weiß, dass manche lieber ihre Kinder leiden lassen, weil sie Angst vor Medikamenten haben, aber bitte, das Zeug ist homöopathisch!
Kann euch also diese Weleda Zäpfchen gut und gern empfehlen, sind aber erst ab einem Jahr geeignet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Elternforum Babypflege
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.