Baby- und Kleinkindpflege

Elternforum Babypflege

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Rademenes am 25.11.2008, 13:34 Uhr

Kopfschutz - Babyhelme für in der Wohnung

Hallo zusammen,

kennt jemand einen Schutzhelm für Baby´s? Mein Kleinster fällt regelmäßig auf sein Köpfchen und wir haben Laminat und Fliesen - nicht unbedingt weich. Ich suche deshalb einen Kopfschutz.
Google glüht schon, hab aber nix gefunden. Und die großen Babyläden verkaufen nur Fahrradhelme aber nix für in der Wohnung. Hab schon ein Sanitätshaus angerufen, die Preise dort sind aber fern der Realität.

LG
Oliver

 
8 Antworten:

Re: Kopfschutz - Babyhelme für in der Wohnung

Antwort von Carol25 am 25.11.2008, 14:26 Uhr

Wir haben auch Laminat und FLiesen und es hat auch oft gerumst...ist aber GsD nichts Schlimmes gewesen bisher. Wie alt ist denn dein Kleiner?
Lernt er gerade Krabbeln oder Laufen? Dann würde ich eher schauen, dass ich eine gewisse Lauffläche abpolstern, eine große Krabbeldecke anschaffen o.Ä.

LG!

Carol25

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kopfschutz - Babyhelme für in der Wohnung

Antwort von Bübchen_2006 am 25.11.2008, 17:24 Uhr

Kauf bitte keinen Kopfschutz! Das ist völlig unnötig und die Kleinen lernen damit nur ein falsches "Kopfgefühl". Deshalb wird allen überängstlichen Eltern dringend davon abgeraten.

Wir hatten lange Angst, dass wir mal einen Helm für unseren Grossen brauchen und waren heilfroh, dass das nicht der Fall war.

Beulen und Co. sind völlig normal beim Laufen lernen und auch bei den ersten Krabbelversuchen. Kauf dir lieber nen Teppich, auf dem das Kind ruhig umfallen kann.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kopfschutz - Babyhelme für in der Wohnung

Antwort von luka-romero08 am 25.11.2008, 19:18 Uhr

nein,brauchst du nicht.war heilfroh als er sich selber halten konnte und beim fallen gefangen hat,...es sieht immer sehr schmerzhaft aus,aber da müßen sie leider durch.es ist ja noch kein krabbel und lauflern profi vom himmel gefallen .

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kopfschutz - Babyhelme für in der Wohnung

Antwort von mona06 am 25.11.2008, 20:12 Uhr

Hab noch nie von solchen Helmen gehört und würde auch keinen kaufen. Wenn die Böden wirklich so hart sind, würde ich Decken hinlegen oder ähnliches. Lange dauert die Phase auch bestimmt nicht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kopfschutz - Babyhelme für in der Wohnung

Antwort von Rademenes am 25.11.2008, 20:16 Uhr

Der Zwerg ist 8 Monate und voll aktiv. Den legt man auf den Boden und in 3 Sekunden hat der sich an irgendetwas hochgezogen. Dummerweise überspringt er das Sitzen, so dass er immer auf voller Länge nach hinten fällt. Bei Bekannten von uns kam es bei der Kleinen zu einen Schädelbruch, deshalb überlegen wir eben. Der Große (fast 3) geht mit seinem Bruder manchmal auch etwas ruppig um.
Auf einer Decke oder so bleibt der nicht, da er voll am krabbeln ist. Der will alles auf einmal machen.
LG
Oliver

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kopfschutz - Babyhelme für in der Wohnung

Antwort von Bübchen_2006 am 25.11.2008, 20:43 Uhr

Nicht schönreden! Such dir keine Gründe sowas zu kaufen. Es ist für das Kind gemein. Es ist völlig normal, dass sie umfallen und sich am Kopf stossen. Nur daraus lernen sie Balance zu entwickeln.

Ihr müsst euch einfach an die neue Situation gewöhnen: das Kind kann einfach nicht mehr alleine und unbeaufsichtigt auf Fliesen oder Parkett rumkrabbeln. Entweder müsst ihr aufpassen oder einen Teppich hinlegen. Warte mal ab bis er laufen lernt! Unserer sah so schlimm aus dass die Leute im Bus schon zeitweise echt schräg geguckt haben.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kopfschutz - Babyhelme für in der Wohnung

Antwort von mona06 am 25.11.2008, 20:43 Uhr

Mein Sohn war auch so aktiv in dem Alter, aber passiert ist nie was außer ganz wenige blaue Flecke, obwohl er nicht auf der Decke blieb und erst später gesessen hat. Kann ich mir nicht richtig vorstellen, dass es so zu einem Schädelbruch kommt, zumindest von meinen Beobachtungen her. Dass der Bruder nicht ruppig mit dem Geschwisterchen umgeht, dafür muß man natürlich sorgen...
Gruß

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Kopfschutz - Babyhelme für in der Wohnung

Antwort von BabysWorld am 26.11.2008, 13:32 Uhr

Hallo.

Ich würde sowas auch nicht kaufen ! Mein kleiner ist fast 6 Monate alt und krabbelt zwar noch nicht, aber er dreht sich auch mal vom bauch auf Rücken (wenn er mal nicht faul ist) und wenns außerhalb seiner babydecke ist joa gut, dann knallt er eben mal mit dem kopf aufs laminat. Ich denke, die erfahrung müssen sie machen.

Das ein Schädelbruch bei deiner bekannten passsiert ist, ist wirklich äußerst selten denke ich und du brauchst keine angst haben, das es so oft vorkommt.

lg

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge in Elternforum Babypflege
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.