Anzeige
Bübchen Logo Bübchen

Für zarte Babyhaut

Shampoo Milk Wundschutz Baby Bad Creme Pflege Versprechen

Bad & Shampoo

Milk

Wundschutz Spray

Baby Bad

Baby Öl

  • reinigt sanft Haut & Haar
  • mit Aloe vera und Weizenprotein
  • spendet 24 h Feuchtigkeit
    und zieht schnell ein
  • mit Sheabutter und Panthenol
  • schützt vor Wundsein;
    hygienisch anwendbar
  • mit Zinkoxid und BIO-Calendula
  • reinigt mild & pflegt
  • mit natürlicher Kamille
  • pflegt & reinigt mild
  • mit Sheabutter und
    Sonnenblumenöl
*
Katrin Simon

Baby- und Kleinkindpflege

Katrin Simon, Babypflegeexpertin

   

 

Schlafverhalten 2J

Hallo liebe Katrin,

ich hab eine Frage bzgl dem Schlafen. Unsere Kleine (2J) schläft momentan irgendwie anders:)
Bisher hab ich das so gehandhabt, dass ich sie morgens und mittags (1,5h) geweckt habe und das hat gut geklappt, sie war recht schnell wach und ist im Bett rumgehüpft. Seit einer Woche ist es aber so, dass es ewig dauert bis sie wach ist (Tiefschlaf? Will noch weiterschlafen?), da hilft auch kein kitzeln;)

Mach ich was falsch? Bisher hat sie immer so gut geschlafen- sie ist abends auch immer gut eingeschlafen.... ist das nur ne Phase?
Soll ich sie lieber immer so schlafen lassen wie sie möchte?
Abends klappt es momentan naja so mittelmäßig- es gibt Tage da ist sie noch fast ne Stunde im Bett wach (erzählt)... und dann möchte sie auch wieder Morgens länger schlafen... (wissen Sie- sie hat ja noch den ‚Luxus‘ ausschlafen zu können (aber bisher hat das halt mit dem Wecken/Schlafen immer gepasst))... ein Teufelskreis... weil sich dann alles wieder weiter herausschiebt (manchmal hab ich auch das Gefühl, dass sie einfach über den Punkt war und dann noch länger wach bleibt und sich dann aber quält)...

Was soll ich machen? Oder braucht sie mehr Mittagsschlaf- weniger Nachtschlaf (dachte eigentlich es müsste umgekehrt laufen:)). Momentan bin ich froh wenn sie 11:30 schläft (ist schon lange so um die 12h ohne dass sie ‚schlecht drauf’ wäre).

Entschuldigen Sie die vielen Fragen... aber ich mach mit halt so Gedanken.

Liebe Grüße

S.

von Susilein80 am 09.02.2019, 14:37 Uhr

 

Antwort:

Schlafverhalten 2J

... jetzt grade ist es auch wieder so, dass ich sie nicht wach kriege:(... ich hab schon 2mal versucht sie aufzuwecken, aber sie macht nur kurz die Augen auf (sagt dann auch mal „nein“ oder so) und schläft direkt weiter (auch wirklich ‚tief‘)... bin mir ziemlich sicher, dass ich sie heute Abend nicht um halb 9 ins Bett legen kann, weil sie einfach zu wach ist :(

von Susilein80 am 09.02.2019

Antwort:

Schlafverhalten 2J

... noch ein me kleine Frage: ist es eine Phase, dass sie momentan extrem ängstlich ist bei Sachen, die sie eigentlich schon kennt (bspw Gymnastikball, Hund)? .... sie krabbelt dann regelrecht an mir hoch. Woran liegt das?

von Susilein80 am 11.02.2019

Antwort:

Schlafverhalten 2J

Liebe Susilein
Belassen Sie die Kernschlafenszeiten so bei, wie Sie es bisher gemacht haben. Es ist prima so :). Das Wecken weiterhin versuchen und auf das Signal des Tiefschlafes mit Weiterschlafen lassen reagieren. Wenn Ihre Tochter in diesem Rhythmus längere Phasen schläft, so ist ein "echter" Schlafbedarf aufgezeigt. Der kann genauso unterschiedlich, wie Hungergefühl, variieren. Das kann bei Kindern, als auch bei Erwachsenen beobachten.
Versuchen Sie vor dem Schlafengehen zur Nacht etwa drei bis vier Stunden Wachzeit einzuplanen.
Sie machen alles richtig- und nichts falsch :)).

Die Schreckhaftigkeit Ihrer kleinen ist derzeit auch normal. Begleiten Sie Ihre kleine. Benennen Sie das, was erschreckt. Spielen Sie es nach- Vorbild/ Nachahmung und nehmen den Dingen so ihren "Schrecken".

Liebe Grüße von Katrin

von Katrin Simon am 13.02.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Babypflege-Expertin Katrin Simon

Unterschiedliches Schlafverhalten

Hallo, mein Sohn ist 5 Monate alt. Er geht jeden Abend zwischen 19 und 20 Uhr ins Bett, wird Zw 0 und 1 Uhr und Zw 4 und 5 wach und bekommt dann jeweils eine Flasche. Dann schläft er noch bis ca 7 Uhr. Das ist jede Nacht in etwa so. Tagsüber hingegen wechselt es immer ab. ...

von Felisa85 14.12.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

Schlafverhalten

Hallo liebe Katrin! Mein kleiner wird Ende des Monats 21 Monate alt(er läuft jetzt seit 1,5 Monaten)und seit ein paar Wochen ist er tagsüber immer total müde. Er steht morgens gegen 7 Uhr auf und bekommt dann sein Müsli. Gegen 9 Uhr Milch und etwas Banane als ...

von Biechen87 12.08.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

Schlafverhalten

Hallo Katrin, ich verstehe die Schlafenszeiten meines Sohnes (11,5 Monate) nicht mehr. Seit ca. 6 Wochen klappt das Einschlafen nicht mehr. Jedenfalls nicht mehr zur sonst üblichen Zeit. Er scheint einfach nicht müde zu sein. Sonst: 8.00 Uhr aufstehen 11.30/12.00 Uhr ...

von Mamminka 20.06.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

Schlafverhalten und Rhythmus

Hallo! Unsere Tochter ist heute genau neun Wochen alt und es ist wunderschön mit ihr :-) Nun habe ich ein paar Fragen zum Thema Schlafen. Seitdem sie geboren wurde nehme ich die Kleine mit ins Beistellbett, wenn ich ins Bett gehe. Meistens zwischen 22 und 24 Uhr. Vorher ist ...

von grummelhummel3 12.04.2018

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

Schlafverhalten

Hallo Frau Simon, mein Sohn, 5 1/2 Monate alt, ist seit Anfang an nachts ein schlechter Schläfer! Er kommt schon immer sehr oft in der Nacht und man sagt ja immer "Geduld, das wird besser". Er wird voll gestillt. Leider wird es bei uns überhaupt nicht besser, und ich habe ...

von Rabenschnabelfortsatz 19.06.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

Schlafverhalten

Hallo, mein Baby ist 18 Wochen alt und schläft meines Erachtens ziemlich viel. Abends gegen 12, 1 Uhr bis morgens ca. 8 Uhr, allerdings sind die Nächte sehr unruhig. Dann von 9 - 12, 13 Uhr, auch unruhig. Und ab dieser Uhrzeit alle zwei Stunden. Ist das nicht zu viel? Und wie ...

von Lina101216 19.04.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

Wie ändere ich das Schlafverhalten?

Liebe Frau Simon, mein Sohn ist inzwischen fast 16 Wochen alt. Leider haben wir immer noch sehr große Probleme beim schlafen. Seit ca 8-9 Wochen werden die Nächte immer schlimmer. Nach einer etwas längeren Schlafphase von ca. 2 Stunden, wacht er alle 20-40 Minuten auf. Nicht ...

von Kathi_mit_Max 08.03.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

Schlafverhalten und Beikost

Hallo Frau Simon, ich lese öfter mal still mit und finde ihre Antworten hilfreich, einfülsam und klasse. Daher wende ich mich an Sie. Mein Sohn 24 Wochen alt, per Kaiserschnitt wegen Makrosomie (4100 Gramm 5 Tage vor Entbindungstermin) ist fröhlich, anhänglich und oft sehr ...

von Jani1307 21.02.2017

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

schlafverhalten meines 9 monatigen sohnes

Hallo, mein Sohn ist nun neun Monate alt. Er ist ein fröhliches Kind und ein begeisterter Esser. Er isst morgens eine Scheibe trockenes Brot,Mittags um die 200g Gemüse- fleischbrei,nachmittags Obst und 110g Brei und am Abend einen Brei von 100ml Wasser und 100ml ...

von !Carme@ 01.11.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

Babies Schlafverhalten

Liebe Katrin! Ich hätte eine Frage zu Babies Schlafverhalten: Unser Sohn (bald 5 Monate) schläft abends meistens beim Stillen ein. Es gibt aber auch Tage, an denen er schwerer in den Schlaf findet. Er ist dann zwar schon total müde, reibt sich die Augen, gähnt, aber kämpft ...

von Sabi2211 15.10.2016

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Schlafverhalten

Die letzten 10 Fragen an Katrin Simon
Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.