Anzeige
Bübchen Logo Bübchen

Für zarte Babyhaut

Shampoo Milk Wundschutz Baby Bad Creme Pflege Versprechen

Bad & Shampoo

Milk

Wundschutz Spray

Baby Bad

Baby Öl

  • reinigt sanft Haut & Haar
  • mit Aloe vera und Weizenprotein
  • spendet 24 h Feuchtigkeit
    und zieht schnell ein
  • mit Sheabutter und Panthenol
  • schützt vor Wundsein;
    hygienisch anwendbar
  • mit Zinkoxid und BIO-Calendula
  • reinigt mild & pflegt
  • mit natürlicher Kamille
  • pflegt & reinigt mild
  • mit Sheabutter und
    Sonnenblumenöl
Katrin Simon

Baby- und Kleinkindpflege

Katrin Simon, Babypflegeexpertin

   

 

Ausschlag am Mund wie weg bekommen?

Hallo Frau Simon,

meine Kleine - wird am 15.1. 5 Monate alt - sabbert seit einigen Wochen sehr stark. Sie braucht aber auch gerne ihren Nuckel, ohne den geht manchmal gar nichts. Mit dem beruhigt sie sich meistens auch. Nun hat sie aber seit 1,2 Wochen ca. einen Ausschlag am Mund, genau da, wo der Nuckel sitzt. Manchmal zeichnet sich dort auch ein Abdruck ab, weil sie den manchmal sehr fest ansaugt. Ich denke, diese Rötung entsteht durch den Nuckel und zusätzlich durch den übermäßigen Speichel, der sich dann ja auch unter dem Nucki sammelt und antrocknet.

Ich wasche ihr öfter am Tag den Mund mit klarem Wasser ab und trockne gut ab aber es wird einfach nicht besser.

Was kann ich noch tun?

Ich versuche schon, den Nucki nur zu geben, wenn es nicht anders geht, aber das geht ja leider nicht immer.

Über einen Ratschlag freue ich mich!

Viele Grüße
lily80

von lily80 am 10.01.2019, 12:03 Uhr

 

Antwort:

Ausschlag am Mund wie weg bekommen?

Liebe lily80
Richtig, die Hautrötung ist ein Schnullerexanthem und kommt sehr häufig vor.
Was können Sie tun?
- die Haut so gut es geht trocken halten- nur abtupfen; nicht abrubbeln
- auf die Haut sehr dünn, nachts etwas intensiver Wundschutzcreme für den Po auftragen
- einen Schnuller mit einem offenen Schild wählen- die Hautbelüftung ist besser gewährleistet
- nach wie vor; den Schnuller so wenig es geht geben

Leider- kann man dahingehend nicht mehr tun... die Creme verhindert allerdings, dass der Speichel die Haut weiterhin so stark reizt.
Mit zunehmenden Alter verändert sich die Speichelzusammensetzung allerdings wieder und die Reizung ist nicht mehr so aggressiv.

Liebe Grüße von Katrin

von Katrin Simon am 11.01.2019

Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an Babypflege-Expertin Katrin Simon

Pickel/Warze am Mund, was tun?

Mein Sohn ist 14 Monate alt und seit ca 1,5 Monaten hat er einen einzigen kleinen "Pickel" über der äusseren Oberlippe. Er sieht ein wenig so aus wie ein Talg-Pickel oder ein "Schönheitsfleck". Gibts da eine Creme damit der wieder weg geht? Liebe ...

von mienchen80 04.03.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: am Mund

Ausschlag um den Mund

Liebe Katrin, meine Maus ist 16 Monate und hat um den Mund Ausschlag. Sie kämpft grad mit den Backenzähnen und sabbert ganz viel, dazu zum Einschlafen der Schnuller (leider geht es noch nicht ohne)... Wie kann ich den Ausschlag lindern? Ich dachte an Penaten oder ...

von Haseundigel 08.09.2010

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Ausschlag Mund

Die letzten 10 Fragen an Katrin Simon

....

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.