Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Treffpunkte
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
 
 
 
 
 
Prof. Dr. med. Ulrich Wahn - Asthma und Atemwege Prof. Dr. med. Ulrich Wahn - Asthma und Atemwege
  Zurück

Schleim

Sehr geehrter Herr Dr. Wahn,

Meine Tochter ist 1 Jahr alt und hat (nach meiner Einschätzung) einen festsitzenden Schleim zwischen Nase und Rachen. Er geht hin und her beim tiefen atmen und löst sich nicht. Dadurch schnarcht und grunst sie manchmal. Die Nase läufr ihr eigentlich auch kaum bis gar nicht
Erkältet ist sie auch nicht. Nasentropfen und Meerwasser helfen irgendwie nicht wirklich. Was hilft da? Kann ich mit ihr inhalieren? Mit Kochsalzlösung bei 30 Grad?


Mfg


von schwangere88 am 12.09.2017

Frage beantworten
 


*Antwort:

Re: Schleim

Ich würde zunächst mit Ihrem Kinderarzt besprechen, ob weitere Untersuchungen (Spiegelung, Röntgen ) erforderlich sind. Er kann dann entscheiden, wie und womit inhaliert werden kann.
Gruß,
Ulrich Wahn

Antwort von Prof. Dr. Ulrich Wahn am 13.09.2017
    Die letzten 10 Fragen  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2017 USMedia