Anzeige

kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Allergien vorbeugen
über die Ernährung
 
Allergien vorbeugen über die Ernährung
VIDEO: Interview mit
Frau Dr. Reibel
Infobereich Allergien
Infobereich Neurodermitis
 
 
 
 
  Dr. med. Susanne Reibel - Allergien bei Babys und Kindern

Kinderärztin Dr. med. Susanne Reibel
Allergien bei Babys und Kindern

 

Antwort:

Re: Ständiges übergeben und Kopfkratzen und Laktosetest?

Ich glaube doch, dass Sie mit Ihrer Ärztin sprechen müssen, welche Werte Sie bestimmen lässt. Eine Lactoseintoleranz kann auf verschieden Arten nachgewiesen werden, per Atemtest , per Gentest, und per Blutzuckerspiegelmesung nach Laktosegabe. Eine Zöliakie (Gluten) kann im Blut bestimmt werden, sowie die IgE Antikörper, welche für Allergie sprechenUnverträglichkeiten werden nicht getestet durch IgE sondern Nahrungsmittelallergien. Da Ihre Ärztin aber sicher weiss, was bestimmt werden wird, fragen Sie bitte nach.
MfG S.Reibel


von Dr. med. Susanne Reibel am 29.11.2018
 
 
Frage beantworten
  Unten der Beitrag und die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Susanne Reibel  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia