*
Prof. Dr. med. Radvan Urbanek - Allergien bei Babys und Kindern

Allergien bei Babys und Kindern

Kinderarzt Prof. Dr. med. Radvan Urbanek

   

Antwort:

Hausstauballergie

Die Beschwerden könne schon von einer beginnenden Hausstaubmilben-Allergie herkommen; zumal in Ihrer Familie doch Allergie verankert ist. Da aber noch andere Innenraum-Allergene wie z.B. Tierhaare/Epithelien auch im Spiel sein könnten, wäre eine Allergietestung (Hauttest oder spezifische IgE Bestimmung) zur weiteren Klärung sinnvoll.

von Prof. Dr. Urbanek am 28.11.2018

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Ähnliche Fragen

Ähnliche Fragen an das Team der Allergieberatung:

Hausstauballergie

Hallo, mein Kind (4 Jahre) hat eine Allergie gegen Hausstaub d.f. und Hausstaub d.pt., diagnostiziert durch einen Pricktest. Dieser Test wurde durchgeführt, da mein Kind des öfteren obstruktive Bronchitis hat und vieles diesbezüglich auf eine Allergie hinwies. Der Arzt ...

von Shila-481 02.07.2018

Frage und Antworten lesen

Hausstauballergie

Hallo unser 6 Monate alter Sohn hat seit längerem eine Schnupfen Nase, immer gerötete Augen, die im jucken und ab und zu husten .wir gehen davon aus ,dass er eine Hausstauballergie hat. ist es jetzt schon möglich und kann man das jetzt schon testen lassen? Vielen herzlichen ...

von Annee 30.04.2018

Frage und Antworten lesen

Hausstauballergie

Sehr geehrte Frau Dr Sehr geehrter Herr Dr, Mein Sohn 12 Jahre leidet an einer Hausstaubmilben Allergie mit Asthma, seit fast 1,5 Jahren geht er zu Hyposensibilisierung. Seine Allergie ist mal stärker mal schwächer. Jetzt haben wir uns vor fast zwei Wochen einen Hund ...

von Mimimimi34 08.01.2018

Frage und Antworten lesen

Hausstauballergie beim Kind

Hallo Nachdem kleine fast 4 immer wieder husten hatte und einige tage auch verklebte Augen haben wir ein allergiebett machen lassen. Dabei kam raus Hausstauballergie dann Gräser Birke Karotte Erdnüsse. Das schlimmste scheint der hausstaub zu sein. Haben heute ein Kissen ...

von Tweety2014 01.06.2015

Frage und Antworten lesen

Kann man eine Hausstauballergie schon im Kleinkindalter bekommen?

Hallo Dr. Reibel, hallo Dr. Urbanek! unser Sohn (19Mo.) hat Neurodermitis und ist durch uns allergisch vorbelastet. Ich habe Allergien auf Pollen, Gräser und Hausstaubmilben, mein Mann hat auch Heuschnupfen. Kann sich im Alter unseres Kleinen schon eine Allergie zeigen? Wenn ...

von MamiFranzi 17.03.2015

Frage und Antworten lesen

Besteht ein Zusammenhang mit der Lungenentzündung und der Hausstauballergie?

Hallo Unsere Tochter hat eine Hausstauballergie , sie ist 20 Monate alt. Sie hat sehr oft Bronchitis , hatte auch schon 2 mal eine Lungenentzündung. Könnte hier ein Zusammenhang bestehen? Ist hier eine Hyposensibilisierung möglich? Liebe ...

von 7zwerge 10.07.2013

Frage und Antworten lesen

Ist es möglich das er schon eine Hausstauballergie haben könnte?

Guten Tag, mein Sohn ist 7 Monate alt und hat seit er 7 Wochem alt ist schwere Neurodermitis. Nachgewiesen im Blut und durch deutliche Besserung der Symptome nach Umstellung auf Neocate wurden eine Kuhmilchallergie Weizenund Hühnereiweißallergie festgestellt. Er verträgt ...

von Lukas2009 12.06.2013

Frage und Antworten lesen

Was muss ich bei einer Hausstauballergie beachten?

Hallo Fr.Dr.Reibel, Mein Kinderarzt hatte ein Bluttest gemacht,weil mein Sohn nichts isst,dabei sagte er das auf irgend etwas allergische Reaktion zeigt.Er hatte auch auf Nüsse reagiert,aber nach einem konkreten Test sagte er zu mir das er auf Hausstauballergie reagiert.Wie ...

von espan_tr@yahoo.de 25.03.2013

Frage und Antworten lesen

Die letzten 10 Fragen an Dr. Reibel und Prof. Urbanek
Allergie - Check
Allergien vorbeugen

Pollenflugkalender

Die Blütezeiten der häufigsten
Allergie auslösenden Pflanzen

Mobile Ansicht

Impressum Team Jobs Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2019 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.