Anzeige

kostenlos anmeldenLog in

   
Rund ums Baby

  Expertenforen
  Foren
  Gruppen
  Community
  Mein RuB
  Testteam
  Videos
  Suche / Biete

Vornamen
Geburt
Stillen
Babypflege
Ernährung Milch
Ernährung Beikost
Kinderernährung
Entwicklung
Vorsorge
Kindergesundheit
Unverträglichkeiten
Allergien
Neurodermitis
Frauengesundheit
Wellness
Mein Haushalt
Kochen
Reisen
Familie
Erziehung
Tests
Finanzen
Flohmarkt
Gewinnspiele
Infos und Proben
Allergien vorbeugen
über die Ernährung
 
Allergien vorbeugen über die Ernährung
VIDEO: Interview mit
Frau Dr. Reibel
Infobereich Allergien
Infobereich Neurodermitis
 
 
 
 
  Prof. Dr. med. Radvan Urbanek - Allergien bei Babys und Kindern

Kinderarzt Prof. Dr. med. Radvan Urbanek
Allergien bei Babys und Kindern

  Zurück

Allergie Test

Hallo,
meine Tochter (19) soll jetzt 2 Jahre nach der Hyposensibilisierung noch ein mal neu getestet werden. Sie nimmt derzeit Ebastel 20mg und Avamis Nasenspray, da sie noch immer starke Probleme hat.

Leider hab ich vergessen, wieviele Tage sie voher die Medikamente absetzen muss. Und unsere HNO-Ärztin ist leider gerade noch im Urlaub.

Können sie uns helfen?
Vielen Dank und viele Grüße,
Simonika


von Simonika am 30.10.2018

 
 
Frage beantworten

Antwort:

Re: Allergie Test

Wenn Antiallergika wie z.B. das Antihistaminikum Ebastel eingenommen werden, kann das Ergebnis eines Hauttestes schwächer rauskommen. Man empfiehlt daher, Antihistaminika mindestens 48 Stunden vor dem Allergie-Hauttest nicht einzunehmen. Inhalative Steroide wie das Avamis Nasenspray haben kaum einen Einfluss auf das Testergebnis. Sollte man ganz sicher eine Medikamentennebenwirkung auf den Allergie-Test vermeiden wollen, wäre auch eine spezifische IgE-Bestimmung aus dem Blut vorzuziehen.

Antwort von Prof. Dr. Urbanek am 30.10.2018
Ähnliche FragenÄhnliche Fragen an das Team der Allergieberatung:

Amoxicillin Allergie oder Nebenwirkng - wie testen

Guten Tag Herr Professor, mein Sohn (8) hat in letzter Zeit auf Cefaclor und Cefadroxil wässrigen Durchfall bekommen und bekam daher wegen einer beginnenden Borreliose am Ohr Amoxicillin. Nach 4 Tagen bemerkte ich ein paar leicht sichtbare Punkte, nach 7 Tagen wurde es ...

saphia   11.07.2017

Frage und Antworten lesen
 

Allergie Test

Hallo Herr Prof., unsere Tochter ist jetzt fast ein Jahr alt. Bisher haben wir keinen Anlass zur Sorge, sie ist gesund und munter. Mein Mann und ich haben aber verschiede Allergien. Ab wann haben wir die Möglichkeit unsere Tochter testen zu lassen? Besten ...

suedseewind   05.05.2015

Frage und Antworten lesen
 

Ab wann sollte ich unsere Tochter auf Allergien testen lassen?

Sehr geehrte Frau Dr. Reibel, mein Mann hat eine Meeresfrüchte, Obst(außer Banane,Weintrauben, Mandarinen) und Nussallergie, zusammen mit Frühblühern. Nun ist unsere Tochter ja auch gefährdet. Ich fange gerade mit der Beikost an(sie ist, 5,5 Monate). Meine beiden Fragen sind, ...

Cranberry0609   19.02.2014

Frage und Antworten lesen
 

Testen allergiegefährdeter Lebensmittel?

Hallo :) Bei meiner Tochter (10Mon) wurde vor 2 Monaten mittels Bluttest Getreideallergien (Weizen,Dinkel,Roggen und Haselnuss) festgestellt. Sie leidet unter Neurodermitisschüben, reagiert vermutlich über die Haut auf diese Lebensmittel. Direkten Kontakt hatte sie bis zum ...

Würmli01   11.11.2013

Frage und Antworten lesen
 

Doch Allergie moeglich trotz negativ Test ??

Hallo unser Kleiner ( 21 Mon (1.8.11 geb) hatte letztes Jahr waehrend der Heuzeit oft Augentraenen und Nase ist dauernd gelaufen. Haben ihn im Dezember 2011 beim Alleegologen auf Allergien hin testen lassen ( beide Geschwister 14 und 8 Jahre) haben ua eine Pollenallergie. ...

kababaer   06.05.2013

Frage und Antworten lesen
 

Kann man eine Allergie gegen künstliche Farbstoffe testen?

Hallo, aus heiterem Himmel hatte meine Tochter (3 Jahre 8 Monate) einen allergischen Hautausschlag, der sich über 2 Tage in Phasen über verschiedenen Abschnitten des Körpers zeigte. Unser Verdacht ist eine Reaktion auf bunte Streusel, welche meine Tochter bei der ...

2010Zwillingsmama   08.04.2013

Frage und Antworten lesen
 

Ab wann Allergien testen

Hallo, ich habe mal eine Frage. Unsere Tochter wird in zwei Wochen 1 Jahr alt. Ich (31 Jahre) habe ziemlich viele Allergien ... schon von klein an hatte ich Neurodermitis was ziemlich heftig wurde wenn ich Schokolade gegessen habe. Wegen Asthma bin ich mit 12 für 6 Wochen in ...

Sandra2601   03.04.2013

Frage und Antworten lesen
 

Sollte ich mein Sohn auf Allergien testen lassen?

hallo, mein sohn bald 4j. hat seit bestimmt 8 wochen einen mal mehr mal weniger starken schnupfen. da er einen paukenerguss hat, der wohl operativ behandelt werden muss, ist es ja wichtig, dass er endlich mal schnupfenfrei wird. er hat abwechselnd: nase zu, laufende nase, ...

hanfri   02.05.2012

Frage und Antworten lesen
 

Sollten wir unseren Sohn auf Allergien testen?

Hallo, ich habe 2 Fragen: 1) Mein Sohn, 8 Monate, reibt sich sehr oft die Augen, nicht nur, wenn er müde ist. Zudem hat er oft geschwollene Augen und sieht aus, wie wenn er schlimme Augenringe hätte. Jedoch schläft er genug. Kann das eine Allergie sein? Ich habe garnichts, mein ...

Jule4321   05.03.2012

Frage und Antworten lesen
    Die letzten 10 Fragen an Dr. med. Susanne Reibel  
Mobile Ansicht
Impressum
Nutzungsbedingungen
Datenschutz
Forenarchiv
 
© 1998-2018 USMedia