Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von schneidergirl25 am 10.02.2004, 9:22 Uhr

übermorgen 1.kontakt zu kids nach 10 mon. mit KV

Hallo Ihr Lieben,

so, für alle die es interessiert, nun ist es die Tage soweit. Habe ja schon vor zwei Wochen hier zum o.a. Thema gepostet.
Am Freitag soll es nun zum 1.Kontakt zwischen ungangsberichtigen Elternteil(korrekt ausgedrückt @ralph?) nach 10 Monaten kommen. Bin schon sehr aufgeregt und nervös deswegen. Kann net mehr richtig schlafen.Habe kein positives Bauchgefühl aber auch nicht unbedingt ein negatives. Halt so ein Mittelding.(?!)Warum? zum einen,weil ich dann auf meinen Nochmann D. treffe, (den ich ja bis auf ne halbe Stunde, im Gericht vor 4 Wochen wg. dieser Umgangsregelung wo er eh mich net mit dem Ar... angeschaut hat)den ich seit letzten Mai nicht gesehen habe. Komisches Gefühl. Ich gehe auch davon aus , das seine neue Flamme S., meine ehemals allerbeste Freundin, ebenfalls mitkommt um bei dieser "Übergabe" nichts zu verpassen.Zum anderen, ist da die Angst, das sie die kleinen schneiderlein gegen mich ausspielen,z.b. hier ist es doch viel schöner als bei Mama,wir haben Auto, große Wohnung etc.oder was ist mit diesen Kleinigkeiten, wenn z.b. D. und S. sich küssen, vor den Augen von den Kids. Wie reagieren sie darauf? Denn bis dato waren es ja nur Mama und Papa, die sich lieb hatten.Und keine dritte Person.Am freitag soll es dann zwischen 8 und 10 uhr losgehen. (da er weiter wegwohnt, nähe HH/IZ) und dann bis sonntag abend.Die Großeltern bringen sie dann wieder zurück.Soweit der Plan. Was ist aber wenn er gar nicht aufkreuzt?Obwohl das F.-gericht diesen Termin ja bestimmt hat. Darf er ohne trifftigen Grund fernbleiben? Ich verstehe ja Gründe wie Krankheit, wetterbingte Strassen,sprich Glatteis. Er hat sich für Freitag Urlaub genommen.
Wenn er kurzfristig arbeiten muss, da Kollege krank? Hm, also mir gehen tausend Gedanken durch den Kopf.Das schlimmmste ist aber dabei, das ein persönlicher Kontakt sprich das Aufeinandertreffen der beiden Parteien sich wohl sehr problematisch gestalten wird. Ich stehe dadrüber, mache es ja den Kids zu liebe. Mein mann kann das aber nicht trennen und wird wohl nicht mit mir reden, was ja aber zwingend notwendig ist, da Sachen/ Informationen über die Kids ausgetauscht werden müssen.Meine Dinge des täglichen Lebes,worauf geachtet werden muss usw.
Habe deshalb meine Schwester gebeten, Nacht von Do zu FR bei mir zu übernachten. Sozusagen als seelischer Beistand.
Wie läuft das bei Euch ab? Werden die Kids aus Eurer Wohnung abgeholt oder trefft Ihr euch "draussen"? Gebt Ihr Ihnen Taschengeld mit? Soll ich noch Spielzeug mitgeben?( Spielzeug wäre beim KV vorhanden, da dort auch Kids in diesen Alter)Macht ihr Vorschläge was sie unternehmen könnten?(Da KV Auto, hat er nat. viel mehr Möglichkeiten was mit ihnen zu unternehmen als ich.z.b. Tierpark, Schwimmbad,Nordee,)Wir wohnen hier jetz auf dem Dorf und kommen net weg. Wäre gute Abwechslung für die Zwerge.
So das waren mal ein paar Gedanken, die hier in meinen Kopf umherspuken.wünsche Euch allen eine schöne Woche.

schneidergirl :-)

 
4 Antworten:

Re: übermorgen 1.kontakt zu kids nach 10 mon. mit KV

Antwort von schneidergirl25 am 10.02.2004, 9:28 Uhr

Sorry, habe gerade Beitrag noch mal durchgelesen und habe, zu meinem entsetzten, festgestellt, das sich der Fehlerteufel eingeschlichen hat. Also habt Erbarmen mit mir und seht großzügig drüber hinweg. Thanks.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: übermorgen 1.kontakt zu kids nach 10 mon. mit KV

Antwort von matiz am 10.02.2004, 10:03 Uhr

Hallo schneidergirl :-)

Nur eine Frage: vorausgesetzt, die "Übergabe" der Kinder findet in Deiner Wohnung statt, warum sollte dann die neue Freundin Deines Noch-Mannes auch dabei sein müssen ... die hat in Deiner Wohnung gar nix verloren, und Du musst sie auch nicht reinlassen!

Bei uns war die "Übergabe" (das Wort find ich schrecklich) zuerst auch immer VOR dem Haus, nicht in meiner Wohnung.
Das ging solange gut, bis meine Tochter plötzlich nicht mehr ins Auto steigen wollte und angefangen hat zu weinen.
Die letzten paar Male war es dann so, daß ich meinen Noch-Mann notgedrungen in meine Wohnung gelassen habe (aber nur ins Kinderzimmer!) und er mit ihr erst mal ca. 15 min. gespielt hat, anschließend ging sie ohne Probleme mit ihm mit ...

Das fiel bzw. fällt mir auch nicht leicht, denn eigentlich will ich diesen Mann hier nicht drin haben, aus verschiedenen Gründen, aber ich denke mir, da steht das Kind an erster Stelle und man muß schauen, das man alles macht, damit das Kind gerne mitgeht und nicht irgendwie genötigt wird oder gar gezwungen wird mitzugehen, "nur" weil ich diesen Mann nicht hier haben will ...

LG, matiz

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: übermorgen 1.kontakt zu kids nach 10 mon. mit KV

Antwort von nightingale am 10.02.2004, 10:08 Uhr

moin,

>Bin schon sehr aufgeregt und nervös deswegen...(?!)Warum? zum einen,weil ich dann auf meinen Nochmann D. treffe, (den ich ja bis auf ne halbe Stunde, im Gericht vor 4 Wochen wg. dieser Umgangsregelung wo er eh mich net mit dem Ar... angeschaut hat)den ich seit letzten Mai nicht gesehen habe. Komisches Gefühl. Ich gehe auch davon aus , das seine neue Flamme S., meine ehemals allerbeste Freundin, ebenfalls mitkommt um bei dieser "Übergabe" nichts zu verpassen.

die aufregung ist verständlich, nixdestotrotz unnötig, aber wohl auch kaum abzustellen;-) macht nix, gibt sich mit der zeit.


>Zum anderen, ist da die Angst, das sie die kleinen schneiderlein gegen mich ausspielen,z.b. hier ist es doch viel schöner als bei Mama,wir haben Auto, große Wohnung etc.

erst mal, dafür ist ein wochenende i. d. r. etwas kurz. dann, ich weiss ja nicht, wie alt die schneiderlein sind, aber gerade kleinere kinder sind von materiellen dingen oft weit weniger beeindruckt als wir grossen das gemeinhin annehmen; so ist zumindest meine erfahrung nicht nur mit meinem zwerg.

>oder was ist mit diesen Kleinigkeiten, wenn z.b. D. und S. sich küssen, vor den Augen von den Kids. Wie reagieren sie darauf? Denn bis dato waren es ja nur Mama und Papa, die sich lieb hatten.

ich denke auch da machen sich die grossen eher einen kopp drum als die kleinen, wenn's denn im rahmen bleibt. ausserdem, ihr habt euch ja schon etliche wohl nicht mehr "lieb". ob das die schneiderlein noch so genau wissen?

>...Was ist aber wenn er gar nicht aufkreuzt?Obwohl das F.-gericht diesen Termin ja bestimmt hat. Darf er ohne trifftigen Grund fernbleiben? Ich verstehe ja Gründe wie Krankheit, wetterbingte Strassen,sprich Glatteis. Er hat sich für Freitag Urlaub genommen.
Wenn er kurzfristig arbeiten muss, da Kollege krank? Hm, also mir gehen tausend Gedanken durch den Kopf.

unötigerweise. gehe einfach davon aus, dass es klappt.

>Das schlimmmste ist aber dabei, das ein persönlicher Kontakt sprich das Aufeinandertreffen der beiden Parteien sich wohl sehr problematisch gestalten wird. Ich stehe dadrüber, mache es ja den Kids zu liebe. Mein mann kann das aber nicht trennen und wird wohl nicht mit mir reden, was ja aber zwingend notwendig ist, da Sachen/ Informationen über die Kids ausgetauscht werden müssen.Meine Dinge des täglichen Lebes,worauf geachtet werden muss usw.

alles aufn kinderbeipackzettel schreiben, übergeben, fertich.


>Wie läuft das bei Euch ab? Werden die Kids aus Eurer Wohnung abgeholt oder trefft Ihr euch "draussen"?

draussen. nie würde ich einen fuss in dieses haus setzen, nie herein gebeten werden und umgekehrt genauso;-). ich finds so ok. muss aber jeder für sich wissen.

>Gebt Ihr Ihnen Taschengeld mit?

nope, wozu?

>Soll ich noch Spielzeug mitgeben?( Spielzeug wäre beim KV vorhanden, da dort auch Kids in diesen Alter)

wenn die kinners was mitholen wollen...

>Macht ihr Vorschläge was sie unternehmen könnten?(Da KV Auto, hat er nat. viel mehr Möglichkeiten was mit ihnen zu unternehmen als ich.z.b. Tierpark, Schwimmbad,Nordee,)

warum, lass ihn doch mal machen. könnte unnötigerweise als bevormundung missverstanden werden. wenn er das von dir wissen will soll er halt fragen...

>Wir wohnen hier jetz auf dem Dorf und kommen net weg. Wäre gute Abwechslung für die Zwerge.

allez, dann mach dir mal net soviele gedanken und freu dich drauf...

greetz,
nachtigall

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

danke@greetz+ nightingale

Antwort von Schneidergirl25 am 10.02.2004, 20:08 Uhr

danke greetz + nightingale für eure gedanken. geht mir schon viel beser.
noch schönen abend

schneidi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.