Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Ött am 25.11.2004, 12:52 Uhr

Zählt geld für ein Weihnachtsgeschenk als Unterhalt?

Hallo,
Ich bin alleinerziehend mit 2 Kindern, lebe momentan von der Sozialhilfe. Ich bekomme für die Kinder UVG, da beide Väter nicht zahlen (können).
Meine Frage:
Der Vater des Großen wird mir in den nächsten Tagen einen Scheck schicken (aus England), damit ich ein (festgelegtes) Weihnachtsgeschenk für den Jungen kaufen kann.
Wenn dieses Geld auf meinem Konto gutgeschrieben wird, kann es sein, daß es den zuständigen Ämtern ins Auge fällt. Dürfen diese es dann von meinen Sozialleistungen abziehen bzw. sehen die sowas als Unterhaltszahlung an?
Meine Alternative wäre, das Geld auf das Konto einer Freundin einzuzahlen.
Danke für eine Antwort!

 
8 Antworten:

Re: Zählt geld für ein Weihnachtsgeschenk als Unterhalt?

Antwort von M& M am 25.11.2004, 13:17 Uhr

Hallo,

rechtlich gesehn weiss ich nicht genau!

Aber eine Vorschlag:
muss er das Geld selber schicken oder sein Namen angeben.Kann es nicht jemand anders machen? Da er wieso kein Unterhalt zahlt,braucht er auch kein Nachweis!

So lang der Betrag nicht in die Tausende gehen)man darf einen bestimmten Betrag(weiss ich nicht genau, 1.200 E????)darf man auf Sparkonto haben.Also dürfte es für Dich kein Problem sein.

Ausserdem man kann ja auch Geschenke bekommen können!!!!

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zählt geld für ein Weihnachtsgeschenk als Unterhalt?

Antwort von Ött am 25.11.2004, 13:38 Uhr

Den Scheck stellt sowieso seine Freundin aus, nicht er, ich rechne so mit 100-150 Euro. Aber selbst so einen Betrag auf meinem Konto, muß ich vor'm Sozialamt rechtfertigen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zählt geld für ein Weihnachtsgeschenk als Unterhalt?

Antwort von M& M am 25.11.2004, 13:46 Uhr

bei so einem Betrag sollst du dir etwas einfallen lassen.Verkauf von Omas Geschirr an eine Freundin.

ich denke es müsste gehen!

Sind die wirklich so streng???
Kannst du dich nicht direkt mal erkundigen?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zählt geld für ein Weihnachtsgeschenk als Unterhalt?

Antwort von Janka_ am 25.11.2004, 23:03 Uhr

Hallo!
lass das Geld lieber von einer Freundin auf ihrem Konto einreichen. wenn das geht.
ich hatte vor 2 Jahren den Fall. Die Oma hat Geld überwisen mit dem Vermerk Dreirad Enkel, es war auch fest abgemacht, welches Dreirad ich für den Betragt kaufen sollte. Das Sozialamt hat mir den Betrag voll angerechnet.
Ist wohl nicht unbedingt die läufige Praxis, aber sie können halt. Ich hatte damals sehr viel Ärger mit meiner SB, daher wahrscheinlich bei mir so genau.

LG Janka

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zählt geld für ein Weihnachtsgeschenk als Unterhalt?

Antwort von lenamaxi am 26.11.2004, 16:53 Uhr

Du darfst 120 € pro monat "dazuverdienen" ohne das das sozi dir das anrechnen darf- hatte das Problem auch schon, als ich eine austehende nachzahlung von meinem AG endlich bekommen habe (waren 126 €). Die wollten mir das zuerst anrechnen, da hab ich dann gesagt,: "Momentmal-soweit ich weiß, ist ein Betrag von 120 € im Monat frei..." und da haben sie die 6 € auch angeschissen und mir ist der komplette betrag geblieben. Die versuchen es immer wieder, und den meisten steht auch mehr zu, als ihnen das Sozi sagt (die geben ja nix freiwillig, da müßtet ihr euch mal kundig machen). Ich war damals in Wuppertal bei einer Beratungsstekkem mir fällt aber im moment der name nicht ein... werd´s aber noch nachreichen, wenn Interesse besteht.
Gruß, Nadja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Zählt geld... Tacheles

Antwort von harmony_ am 26.11.2004, 17:54 Uhr

Beratungsstelle, auch im Internet:
Tacheles e.V. (http://www.tacheles-sozialhilfe.de)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

@harmony: diemeinte ich ;o) DANKE! o.T.

Antwort von lenamaxi am 26.11.2004, 20:38 Uhr

o.T. abermit LG *g

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Danke an alle!

Antwort von Ött am 27.11.2004, 9:53 Uhr

Vielen Dank! Dann warte ich ab wieviel er schickt, und laß es notfalls über ein anderes Konto laufen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.