Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von powerfriesin am 05.11.2003, 12:58 Uhr

Wir hatten heute die gerichtliche Anhörung...

Ich habe ja den Erzeuger von Jan Luca angegeben und meinen Exfreund (der es hätte zeitlich auch noch knapp sein können, aber bei ihm passt die Blutgruppe nicht). Der vermeidliche KV ist ohne Anwalt erschienen. Wunder? Aber mit seiner neuen Freundin. Die scheint ganz nett zu sein. Überhaupt haben wir uns gut verstanden ohne Gezicke oder so. Er hat gesagt, dass wenn das gerichtliche Gutachten da ist und Jan Luca sich als sein Sohn herausstellt, er ihn sofort anerkennt. Hm? Das klingt schon mal gut. Überhaupt wollte er viel über Jan Luca wissen. Ich glaube er möchte ihn schon gern mal sehen.....

Schauen wir mal was noch so kommt. Ein wenig Angst habe ich auch, dass Jan Luca vielleicht lieber eines Tages bei ihm bleiben möchte als bei mir und Sascha.... habe echt gemischte Gefühle.
Aber erstmal Abwarten was da so kommt.

Gruß Sanni

 
2 Antworten:

Re: Wir hatten heute die gerichtliche Anhörung...

Antwort von Rob am 05.11.2003, 13:39 Uhr

Hallo Sanni,
na das hört sich ja ganz gut an. Sieht ja so aus, das Jan Luca doch noch ein Papa kriegt und nicht nur ein "Erz*****", wäre ja auch besser so.
Die Frage, ob ein Kind irgendwann zum anderen Elternteil ziehen möchte stellt sich bei dir ja noch lange nicht.
Aber sie kann natürlich bei Alleinerziehende immer auftauchen wenn das Kind in der Pubertät kommt.
Wenn man dann ein halbwegs vernünftiges Verhältnis als Eltern untereinander hat, kann man auch darüber reden ohne das es zu Streß führen muss.
Aber das hat ja wohl noch'n Paar Järchen bei dir...
Gruß, Rob

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wir hatten heute die gerichtliche Anhörung...

Antwort von powerfriesin am 05.11.2003, 18:58 Uhr

Hi,

er hat dann nicht nur einen Papa sondern gleich zwei: Im Moment ist Sascha, mein Freund mit dem wir zusammenleben, sein Papa. ;-) Er war bei der Geburt dabei und macht echt alles mit- und für ihn. Jan Luca ist für ihn wie ein eigener Sohn.
Wird wohl nur irgendwann noch schwierig werden dem Kleinen dieses zu erklären und wenn wir da noch an die vielen Omas und Opa denken!??? Ohje.. denn alle sind geschieden und haben neue Partner... *lach* und alles verschiedene Nationen!

Chaos pur.... :-)

Gruß Sanni

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.