Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von jeschne am 06.06.2012, 11:42 Uhr

Wieviel Geld benötigt man monatlich für sich und 2 Kids?

Hallo zusammen,

ich überlege mich von meinem Mann zu trennen. Im Moment versuche ich einen Überblick über die Finanzen zu bekommen. Habt ihr einen Anhaltspunkt für mich wieviel ihr monatlich für euch mit 2 Kids an Geld benötigt? Damit meine ich jetzt vor allem das Haushaltsgeld (Essen, Sprit, Pflegeprodukte).
Den Rest kann ich mir ja selbst ausrechnen ;-) ! Aber ich denke es wird knapp. Hätte dann ein Einkommen von ca. 1400 Euro, davon Schuldenrückzahlung Haus 650 Euro, zusätzliche Fixkosten (Nebenkosten, Verein, KIGA, Lebensversicherung, Telefon und Handy) ca 350 Euro, dann hätt ich noch 400 euro für Lebensmittel etc und Auto (welches ich finanzieren müsste, bin auf ein Auto angewiesen und habe im Moment nichts angespart). Das reicht doch nicht, oder?

Ich danke euch im voraus.

LG
Jessica

 
20 Antworten:

Re: Wieviel Geld benötigt man monatlich für sich und 2 Kids?

Antwort von xHoneySx am 06.06.2012, 12:34 Uhr

Ich habe fuer mich & mein Sohn zum Leben (Lebensmittel, Pflege) knapp 250€ im Monat. Dann wirst du das mit 2 Kindern & 400€ auch schaffen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel Geld benötigt man monatlich für sich und 2 Kids?

Antwort von mf4 am 06.06.2012, 13:45 Uhr

400€ im Monat wäre schon knapp für alles von Lebensmitteln über Klamotten bis Unternehmungen aber... davon noch ein Auto finanzieren... never.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Frage

Antwort von mf4 am 06.06.2012, 13:54 Uhr

Die 1400€ sind berechnet inkl. Kindergeld und inkl. Unterhalt für 2 Kinder?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel Geld benötigt man monatlich für sich und 2 Kids?

Antwort von Milia80 am 06.06.2012, 13:59 Uhr

Vielleicht wenn er das Haus behält?

Oder ist es deins und klar dass du da bleibst?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage

Antwort von jeschne am 06.06.2012, 14:04 Uhr

Ja.
400 Euro aus minijob
368 euro kindergeld
600 euro unterhalt
plus ein paar kröten monatlich von meinem patenonkel. :D

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Wieviel Geld benötigt man monatlich für sich und 2 Kids?

Antwort von jeschne am 06.06.2012, 14:04 Uhr

Das Haus gehört mir bzw meiner Mutter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage

Antwort von mf4 am 06.06.2012, 14:10 Uhr

such dir mal im Netzt einen SGB2-Rechner...
vielleicht bekommst du ja aufstockend H4
wenn nicht vielleicht Wohngeld
dann beantrage Kostenübernahme für Kita beim Jugendamt
dann das Teilhabepaket für die Kinder (gibts bei H4 und Wohngeld) und hast weniger Essengeld/Kita

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Frage

Antwort von jeschne am 06.06.2012, 14:15 Uhr

Lt. dem Rechner bekäme ich 451 Euro. Das wäre ja echt suuuper!! :D Danke für den Tip. Dass ich da irgendeinen Anspruch hätte wäre mir nie in den Sinn gekommen. Ich hätte dann wahrscheinlich mehr gearbeitet. :-(

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Moment...

Antwort von Ralph am 06.06.2012, 15:22 Uhr

"Mehr arbeiten" geht VOR "Super - ich kriege HartzIV".

Es kommt darauf an, wie alt Dein jüngstes Kind ist. Sind beide über drei Jahre alt, wird man Dich auffordern, arbeitsmäßig die Schlagzahl zu erhöhen. Offenbar wäre das bei Dir möglich, und es wäre auch zumutbar.

Ralph

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

wie bitte?? ohne H4 hättest du mehr gearbeitet??

Antwort von Milia80 am 06.06.2012, 20:11 Uhr

was ist das denn für eine Einstellung.

Findest du es toll alle 6 Monate dahin zu gehen, neu zu beantragen?? Nichts haben dürfen?
Wenns nicht anders geht keine Frage, aber so?!?!

Ausserdem warum zahlst du das Haus deiner Mutter ab und ob da die Arge alles übernimmt wage ich zu bezweifeln....

Im übrigen würde ich wenn ich nur halbe Stelle arbeite und dafür H4 Aufstockend bekäme in etwa das gleiche haben...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Moment...

Antwort von jeschne am 06.06.2012, 20:20 Uhr

Meine jüngste ist grade 2 geworden. Erst mit 3,5 hab ich einen kigaplatz und spätestens ab dann Hätt ich sowieso wieder mehr gearbeitet.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wie bitte?? ohne H4 hättest du mehr gearbeitet??

Antwort von jeschne am 06.06.2012, 20:25 Uhr

Also meine jüngste ist erst 2. Einen kigaplatz habe ich für sie erst mit 3,5 bekommen. Vorher wollte ich ungern mehr arbeiten da es mit der Betreuung schwierig wäre, da müsste ich mir dann irgendwas einfallen lassen. Deshalb fand ich es super dass es evtl Möglichkeiten gibt die zeit zu überbrücken.
Und ich zahle nicht dass Haus meiner Mutter ab, sondern die Schulden die wir aufgenommen haben um das Haus um einen weiteren Haushalt zu erweitern in dem ich jetzt wohne.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wie bitte?? ohne H4 hättest du mehr gearbeitet??

Antwort von Milia80 am 06.06.2012, 20:51 Uhr

soalnge das kind unter 3 ist und die betreuung schwierig hast du sicher recht, war dann nur sehr unglücklich ausgedrückt da du ja schriebst du woltlest mehr arbeiten aber mit der neuen info dann nicht mehr...
hier soll das kind schon ab 3 einen platz haben, nicht mit 3,5

ich würde die 650 nicht in die berechnung eingeben, habt ihr einen mietvertrag? den braucht ihr dann und hier würde es keine 600 euro geben.

bei 3 personen 80 qm und das wäre etwa 380 euro km.
wenn die qm drüber leigt aber miete im rahmen werden nebenkosten hier nur für berechnete 80 qm genommen, also ganz so einfach mit alle kosten eingeben ist es leider nicht.

hast du es mal mit wohngeld versucht?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wie bitte?? ohne H4 hättest du mehr gearbeitet??

Antwort von jeschne am 06.06.2012, 20:56 Uhr

Wir haben keinen mietvertrag. Der Kredit läuft auf meinen Namen, meine mutter bürgt. Kigaplatz mit 3 hab ich versucht, war aber nix zu machen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wie bitte?? ohne H4 hättest du mehr gearbeitet??

Antwort von Milia80 am 06.06.2012, 20:58 Uhr

das wirst du so nicht bekommen, die arge trägt nicht deinen kredit ab, egal wofür, wobei ich keinen aufgenommen hätte wenn das haus nicht mal auf dich läuft und angenommen ihr kein wohnrecht habt oder sonstwas schriftlich festgehalten ist

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wie bitte?? ohne H4 hättest du mehr gearbeitet??

Antwort von jeschne am 06.06.2012, 21:23 Uhr

Und das Wohngeld fällt dann vermutlich auch flach?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wie bitte?? ohne H4 hättest du mehr gearbeitet??

Antwort von Milia80 am 06.06.2012, 22:00 Uhr

weiß ich nicht,

versuch es doch mal mit dem rechner im netz!?

aber das amt prüft ja auf jeden fall ob genug unterhalt gezahlt wird, man muss auszüge zeigen, auch von den kindern, auch der ex, ersparnisse von allen usw.

ganz so einfach ist das nicht, gerade ohne mietvertrag, den brauchst du würde ich mal vermuten.

aber versuchen kannst du ja mal, sonst wird es eben abgelehnt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Rechtsanspruch

Antwort von Fuchsina am 07.06.2012, 0:07 Uhr

Du hast einen Rechtsanspruch auf einen Kindergartenplatz in zumutbarer Nähe ab vollendetem 3 Jahren. Die können Dich nicht abwimmeln mit ghet nicht. Zur Not muss man eben mit einer Klage drohen bzw. damit, dass man ihnen die Kosten für eine Tagesmutter umndie Ohren haut.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: wie bitte?? ohne H4 hättest du mehr gearbeitet??

Antwort von mf4 am 07.06.2012, 9:04 Uhr

Da es keinen Mietvertrag gibt sind es KEINE WOHNKOSTEN und die Schulden interessieren das Amt kein Stück und werden auch NICHT berücksichtigt.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Wie wäre es denn, wenn ...

Antwort von jeschne am 08.06.2012, 8:10 Uhr

... das Haus mir gehören würde? Es ist ja seit Jahren geplant dass Haus auf mich zu überschreiben, die notariellen Kosten dafür sind nur ziemlich hoch, deshalb wurde es immer wieder aufgeschoben.

Würden die Schulden dann als Wohnkosten berücksichtigt werden?!

Danke euch für die vielen Infos.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Ähnliche Fragen

Ähnliche Beiträge im Forum für alleinerziehende Eltern:

mehr Geld oder mehr Kind?

Was "rechtfertigt" für euch eine längere Kinderbetreuung? Ich stecke nun in der Zwickmühle und denke ich werde mich eher gegen das Geld entscheiden. Wenn ich 5 Stunden/Wo mehr arbeite hätte ich knapp 300 im Monat mehr. Müsste aber durch ungünstgige A-Zeiten Kind 3 Tage ...

von Savanna2 14.05.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geld

dinge, die die welt nicht braucht #481: verschwundene geldbeutel

hallo - mein geldbeutel is weg. *wein* und ich hab keinen plan, WO er sein könnte. heut morgen war ich nach zehn beim bäcker. dort hab ich gezahlt, und soweit ich mich erinnern kann, das teil auch wieder eingesteckt. (vorhin hab ich auch in der bäckerein angerufen, sie ...

von spiky73 21.04.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geld

Trennung - Frage wegen geld

Hi, ich frage mal direkt - ohne ewiges nachlesen im Forum. mein mann zieht nach 17 jahren beziehung zu seiner neuen freundin. wir wollen versuchen, und im "guten" zu trennen, wegen der kinder (2j und 8j). er möchte mir auch unterhalt für die kinder zahlen. ob die höhe ...

von jonas-hummel 29.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geld

Geldfrage

wenn mein kind auf grund der festen spange (die er morgen bekommt) nun eine spezielle zahnbürste braucht, muß ICH dann diese für die umgangszeit auch noch besorgen, oder ligt das in der verantwortung des kv? ich weiß, ich benehm mich korinthenkackig und ehe die zähne unter den ...

von Einstein-Mama 28.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geld

umfrage: geldgeschenk...

hallo, noch schnell eine frage, bevor ich ins bettchen entschwinde... vorhin rief mich ein alter schulfreund an, mit dem mich seit gefühlten tausend jahren eine lockere freundschaft verbindet... ich meine, wir mögen uns, es gab phasen, in denen wir uns öfters sahen, aber ...

von spiky73 23.02.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geld

Kein Geld f´ür den Azrt

Hallo Ihr, ich bin gerade voll am Ende. Ich müsste mir Rezepte beim Artzt abholen aber ich habe nicht das Geld dafür. Ich kann diese 10 Euro Praxis Gebühr nicht zahlen und dann die Medis noch mal 15 Euro. Bin heute mit meinem Sohn beim Arzt gewesen und Gott sei dank ...

von Simpleton 31.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geld

Geld...sparen oder ausgeben?

Einfach mal allgemein gefragt....Seid Ihr eher Sparer oder Ausgeber? Legt Ihr eher Geld zur Seite oder gebt Ihr es für "vergängliche" Sachen aus (z.B. Urlaub). Einerseits ist Sparen ja sinnvoll, gerade wenn man nicht im Geld schwimmt. Aber andererseits lebt man auch nur ...

von Joni76 24.01.2012

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geld

Zwei in Einem: Schnell verdientes Geld und @ Joni

Zuerst möchte ich den Aufruf einer Bekannten weiterleiten, die Redakteurin beim Fernsehen ist. Wer Lust hat, melde sich per PN bei mir. "Ich bin mal wieder auf der Suche nach einer Protagonistin für einen Film zum Thema Abnehmen. Ich suche eine Frau in München, Mitte 40, die ...

von Strudelteigteilchen 26.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geld

Was würdet ihr jetzt tun Umgang oder Geld?

HAbe sonst H4 bekommen mache nun seit August ne Ausbildung und bekomme nun Bafög und Wohngeld Er musste nun alles einreichen und nun ist rausgekommen das er zu wenig bezahlt weil sich was in der Düsseldorfer TAbelle geändert hat soll nun 90 euro mehr zahlen. So nun sagt er ...

von SaLeLo 25.10.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geld

Frage bezüglich Studium/Ausbildung und Geld

Hi, ich hatte mich vorhin mit meiner besten freundin unterhalten und die meinte, dass wenn man studiert, man weniger Geld (mit Kind) hat als mit hartz 4, da der Mehrbedarf alleinerziehend komplett wegfällt, heißt das sie sich ihr auto nicht mehr leisten kann, worauf sie aber ...

von -debo- 25.07.2011

Frage und Antworten lesen

Stichwort: Geld

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.