Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Katze300 am 25.10.2005, 12:01 Uhr

Was konkret ist Sorgerecht im Alltag?

Hallo Ihr Lieben,
eine Frage: Was bedeutet eigentlich die Umsetzung des Sorgerechts im Alltag? Wenn ich das alleinige bekommen sollte, bedeutet das meines Wissens nur, dass ich bei OPs und Schulbesuchen entscheiden darf, oder? Für Geld / Wohlergehen etc. bin ich ja eh verpflichtet, mich interessiert nur mal, was es noch für wichtige Entscheidungen gibt, die ich alleine treffe. Darf ich ihm eigentlich verbieten, den Kleinen mit in sein Heimatland zu nehmen, wenn wir das gemeinsame Sorgerecht haben?
Vielen Dank für Eure Antworten!!
Gruss, Katze300

 
2 Antworten:

Re: Was konkret ist Sorgerecht im Alltag?

Antwort von berita am 25.10.2005, 23:38 Uhr

Ich wuerde dir raten, dich beim Jugendamt beraten zu lassen. Dir koennen dir sicher alle Details des gemeinsamen Sorgerechts nennen.

Ich kopier dir noch was aus dem Netz:


§ 1687 BGB

[1] Leben Eltern, denen die elterliche Sorge gemeinsam zusteht, nicht nur vorübergehend getrennt, so ist bei Entscheidungen in Angelegenheiten, deren Regelungen für das Kind von erheblicher Bedeutung ist, ihr gegenseitiges Einvernehmen erforderlich. Der Elternteil, bei dem sich das Kind mit Einwilligung des anderen Elternteils oder auf Grund einer gerichtlichen Entscheidung gewöhnlich aufhält, hat die Befugnis zur alleinigen Entscheidung in Angelegenheiten des täglichen Lebens. Entscheidungen in Angelegenheiten des täglichen Lebens sind in der Regel solche, die häufig vorkommen und die keine schwer abzuändernden Auswirkungen auf die Entwicklung des Kindes haben. Solange sich das Kind mit Einwilligung dieses Elternteils oder auf Grund einer gerichtlichen Entscheidung bei dem anderen Elternteil aufhält, hat dieser die Befugnis zur alleinigen Entscheidung in Angelegenheiten der tatsächlichen Betreuung. {...}

Das gemeinsame Sorgerecht ist insbesonders bei folgenden Entscheidungen von Bedeutung:

Staatsbürgerschaft

Wahl des Vor- und Nachnamens

Aufenthaltsbestimmung (Internat, Heimunterbringung)

Schulische Ausbildung

Berufswahl

Eingreifende medizinische Behandlungen (Operationen, aber auch Schutzimpfungen)

Religionszugehörigkeit

Vermögensverwaltung

Umgang mit Dritten

Ganz häufig taucht die Frage nach einem möglichen Umzug auf. Können sich die Eltern über eine Angelegenheit nicht einigen, entscheidet das Gericht. Ein geplanter Umzug berührt die Frage des Aufenthaltsbestimmungsrechts. Bei gemeinsamer Sorge haben beide Elternteile dieses Recht, d.h. ein Umzug kann nur mit Zustimmung des anderen Elternteils stattfinden.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Was konkret ist Sorgerecht im Alltag?

Antwort von Katze300 am 26.10.2005, 14:52 Uhr

Hallo Berita, danke für den Paragraphen, genau das hatte ich gesucht! Endlcih nimmt es mal Form an, was man genau darunter verstehen kann. Gruss, Katze

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.