Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von RainerM am 26.04.2005, 7:55 Uhr

Warum?!

Hi,
das ist eine ziemlich ungewöhnliche Geschichte.... von daher würde mich schon interessieren, wie er die Weigerung begründet.

-Verweigert er das bei einer bestimmten Einrichtung (zB kirchlicher KiGa), oder verweigert er die Zustimmung für einen Krippenplatz generell?

Ansonsten wäre er dir wenigstens bis zum 3. Geburtstag des Kindes zu Unterhalt verpflichtet, insofern er leistungsfähig ist.
Vielleicht solltest du das zur Sprache bringen, damit er seine Weigerung überdenkt (insofern er keine besonderen Gründe dafür hat).

Gruss
Rainer, dessen Sohn seit dem 12. Lebensmonat in die KiTa geht

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.