Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von mama mal drei am 27.07.2005, 18:52 Uhr

warum läuft immer alles schief?????

hallo ,
jetzt muß ich mich auch mal wieder hier ausheulen,bin momentan so verzweifelt und hab einfach niemand zum reden.
irgendwie läuft mal wieder alles schief.
mein 4 jähriger sohn hat probleme wegen der trennung die schon fast 3 jahre zurückliegt.wir mussten jetzt sogar eine terapie anfangen.bei der analyse hat mich die therapeutin dann total fertig gemacht,mein sohn sei total zurückgeblieben motorisch,sprachlich und überhaupt.er sei ein total eingeschüchtertes ,ängstliches und verstörtes kind.
seltsam das das sonst niemand auffällt weder dem kinderarzt noch den kindergärtnerrinnen.
ich mein gut ein problem hat er das ist das hin und her zwischen papa und mir.
na gut jetzt soll er ergo machen und wir fangen jetzt noch eine langwirige psychoterapie an allerdings bei jemand anderem,als die wo die analyse gemacht hat.
als ob das noch nicht reichen würd spielen plötzlich alle leute die mir immer so geholfen haben um mich rum verrückt.mein nachbar und sehr guter freund hat sich verliebt und hat keine zeit mehr,ok das kann man ja noch verstehen.
der vater meiner kleinen hat nun auch keine zeit mehr weil er seine zeit momentan mit seinem zweiten sohn und deren mutter verbringt,ich glaub die werden wieder ein paar.aber das schlimmste daran ist er lügt mich an das er so viel arbeiten muß.toll oder.ich weis nicht was das alles soll.
ne wohnung find ich auch nicht und jede wohnung die ich anschau inzwischen sicher schon 20 stück bekomm ich nur den spruch ,sie sind allein mit drei kindern,nein das geht nicht da haben wir angst um unser geld.sorry aber was soll das?
ich mag wirklich nimmer irgendwie wird mir das grad alles zuviel.
und zu guter letzt meint meine freundin jetzt noch das sie momentan so viel arbeit hat das sie nicht weis ob sie unseren seit fast einem jahr geplannten urlaub,mit uns überhaupt schafft.so früh aufstehen und der ganze stress mit den dreien meint sie das wird ihr zuviel.supi.spinnen jetzt wirklich alle?
ich schmeiß echt bald alles hin.
sorry fürs lange vorheulen.

 
10 Antworten:

Re: warum läuft immer alles schief?????

Antwort von Gabii am 27.07.2005, 19:10 Uhr

Hallo,

mir geht es auch gerade superscheiße und bin auch kurz davor alles hinzuschmeissen.

Wo wohnst du denn, wäre klasse wenn es in der Nähe wäre, vielleicht könnten wir uns dann gegenseitig helfen.

Habe zwei Kinder, 6 und 3.

Liebe Grüße Gaby

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: warum läuft immer alles schief?????

Antwort von mama mal drei am 27.07.2005, 19:17 Uhr

hallo gaby,
ich komm aus dem allgäu und du ?
ich fänd es auch schön mal jemand aus meiner gegend kennenzulernen.
gruß steffi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: warum läuft immer alles schief?????

Antwort von Tadewi am 27.07.2005, 20:01 Uhr

Eigentlich gehöre ich nicht hierher aber:

Lass dir von einer Therapeutin nicht die Laune verderben.
Wenn dein Sohn wirklich sooo eingeschüchtert wäre, dann hätten die im Kindergarten doch auch was gesagt. Die sehen ihn doch jeden Tag.
Und man kann es mit den ganzen Therapien auch übertreiben.
Meine Freundin geht mit ihrem Sohn zu allen möglichen Therapeuten für Sprache, Motorik etc.
Das Resultat ist, daß der Kleine nun auch noch ins Bett macht. Was er vorher nicht gemacht hat.

Aber du hast es momentan natürlich nicht leicht, wenn du von niemandem wirkliche Unterstützung bekommst.
Ich drücke dir ganz doll die Daumen, daß es dir bald besser geht.

LG Tadewi

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: warum läuft immer alles schief?????

Antwort von veralynn am 27.07.2005, 22:24 Uhr

hi

sorry aber ich verstehe echt nicht, warum dein kleiner mit einer trennung zu kämpfen hat, an die er sich kaum erinnern kann weil er erstens noch soooo klein war und zweitens es ja schon drei jahre her ist. offenbar seit ihr als eltern des kindes nicht imstande euch anständig um euer kind zu kümmern, sonst müsstest du mit deinem kind ja nicht zur therapie und probleme mit der trennung hätte er auch nicht. auch trennungskinder können glückliche kinder sein, kommt halt draufan, wie die eltern miteinander und mit ihren kindern umgehen! und wenn alle aufeinmal keine zeit mehr für dich und deine kinder haben.... hast du dich mal gefragt, an was es vielleicht liegen könnte? und dass deine freundin mit der du eigentlich in den urlaub fahren wolltest, echt keinen nerv dazu hat. für jemanden ohne kinder ist ein urlaub mit 3 kinder schon hart. und für dich wäre sie eine willkommene entlastung oder was? kann ich verstehen, dass die das nicht möchte....

lg veralynn

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: warum läuft immer alles schief?????@veralynn

Antwort von MauRe am 27.07.2005, 22:51 Uhr

Um ehrlich zu sein, finde ich dein Posting ziemlich.... Nun ja.

Ich denke nicht, das sich hier IRGENDJEMAND das Recht rausnehmen sollte, zu beurteilen, ob sich jemand anständig um sein Kind kümmert oder nicht!Auch zu einer Therapie zu gehen, heißt sich kümmern. Da kannst du dich als Eltern noch so kümmern, es gibt Kinder die kommen mit Trennungen besser klar als andere.Den Vorwurf finde ich ziemlich daneben.

Und die Sache mit der Freundin: Die weiß wahrscheinlich auch nicht erst seit gestern, das da auch 3 Kinder existieren?!? Oder sind es 6 Monate alte Drillinge? Das sollte man sich schon bei der Planung durch den Kopf gehen lassen. Deine Unterstellung der willkomenen Entlastung, finde ich ganz schön dreist. Vielleicht gibts ja auch Menschen, die mit Kinderlosen Freunden genauso gern was unternehmen, wie mit denen die Kinder haben???

Bin echt platt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: warum läuft immer alles schief?????@veralynn

Antwort von mama mal drei am 28.07.2005, 7:01 Uhr

hallo,
also erst mal zu dem vorwurf ich bin nicht im stande mich um meine kinder zu kümmern,ich kümmer mich sehr wohl um meine kinder und wenn ich alle drei immer daheim haben könnte würd mir sehr viel ärger erspart bleiben denn wie du ja selber gesagt hast war der mittlere noch sehr klein bei der trennung.aber mein ex mann will die kinder umbedingt jedes zweite wochenende haben was riesen probleme bedeutet,denn der große will da gar nicht hin und der mittlere weis einfach nimmer was er denken soll.ich geh zur terapie mit ihm um ihm zu helfen wieder klare gedanken zu fassen und um einfach nichts zu versäumen und stell dir vor auch die therapeutin hier am ort ist der meinung das ich keine unglücklichen kinder hab.aber wenn man sowas gesagt bekommt zweifelt man eben trotzdem an sich.und genau das wollt ich hier los werden.
zu meiner freundin muß ich sagen sie ist freiwillig taufpatin aller drei kinder und sie wusste sehr wohl worauf sie sich einlässt denn wir fahren nicht das erste mal gemeinsam in urlaub.und ich kümmer mich auch im urlaub selber um die kinder,nur sie hat angst wegen dem frühen wach werden denn es sind kinder auch wenn ich mich um sie kümmer kann ich nicht verhindern das sie nicht auch mal lauter sind.und wie gesagt ich hab sie nicht überredet den urlaub mit uns zu verbringen.

zu mauRe
danke für deine unterstützung , genau solche leute sind es die mich immer wieder verunsichern und runterziehen.danke noch mal das du da was dazu gesagt hast.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: warum läuft immer alles schief?????@veralynn

Antwort von Dani26 am 28.07.2005, 7:17 Uhr

Fühl dich mal gedrückt! Mensch, du hast es ganz bestimmt nicht einfach. Wir haben auch drei kleine Kinder, und ich weiß, was es für eine Arbeit bedeutet. Ich bin aber glücklich verheiratet, und mein Mann tut alles für seine Kinder. Wäre ich alleine, dann würde ich nervlich sicher am Rad drehen!
Lass Dich von niemandem verunsichern, Du leistest großartiges jeden Tag, und ich bin überzeugt, dass Du eine tolle Mutter für Deine Kinder bist! Ich fühle mich auch oft sehr genervt, denn wir leben im Ausland und haben nie mal Hilfe mit den Kids. Keine Familie hier, und wir haben die drei immer um uns herum. Was würde ich mal dafür geben, eine Oma für ein zwei Stunden greifbar zu wissen. Von daher kann ich mich ganz gut in Deine Situation hineinversetzen.
Die Therapeutin hat sich nicht gerade sehr nett ausgedrückt, denn so zurückgeblieben ist Dein Sohn sicher nicht. Lass Dich bloss nicht verunsichern! Was Deine Freundin anbelangt, wird sie ihre Meinung vielleicht wieder ändern, und doch mit in den Urlaub fahren. Ich drück Dir beide Daumen, dass es bald wieder einfacher für Dich wird :)

LG, Dani

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

das mit den wohnungen kenne ich auch

Antwort von sina010 am 28.07.2005, 10:03 Uhr

hallo,

fühle dich auch ersteinmal ganz dolle gedrückt.

ich bewundere dich ja mit 3 kleinen kinder, stelle ich mir sehr stressig vor. wir haben bis jetzt nur eins :-(((

ich hatte mir auch schon sooo viele wohnungen angeschaut, wir suchen eine wohnung/haus mit garten und überall wo ich hinfahre bekomme ich die antwo wie sie sind alleine und dann mit kind???nee das machen wir nicht in diesem hause möchte ich keine kleines kind haben. obwohl ich ja arbeite und somit ja ehh nur abends zuhause bin. mein mann ist immer nur am we zuhause und wir können beide eingeregeltes einkommen nachweisen. aber trotzdem suchen wir schon fast 2 jahre nach einer schönen neuen bleibe. du siehst auch mit "nur" einem kind bekommt man diese aussage.

ich denke dein ex freund will dir nicht weh tun, deshalb sagt er er müsse soviel arbeiten ist aber in wahrheit mit der mama des anderen kindes zusammen.

ansonsten wünsche ich dir viel glück dass sich die anderen wiede einbekommen. vielleicht liegt es auch einfach nur am wetter.

sina

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

ich habe Glück gehabt!!!!

Antwort von Suka73 am 28.07.2005, 11:16 Uhr

Hallo, erstmal Hut ab für alleine mit 3 Kindern. Ich bin ja oft schon überfordert, was mein eines Kind angeht. Mit 3 wäre ich sicher schon in der Klapper. Lass Dir bitte nix einreden, Dein Sohn entwickelt sich sicherlich ganz normal.

Was die Wohnungen angeht, auch ich war da in Sorge... Ich habe in einer sehr teuren DG-Wohnung gelebt, bin dann wegen der Schwangerschaft umgezogen in eine echt miese Ecke bei München. Damals war ich schon im 5ten Monat, aber man hat meinen Bauch nicht gesehen. Habe es auch verheimlicht. Ich habe die Wohnung bekommen, jedoch war dann mein Bauch da als ich den MV unterschrieben habe... die Frau guckte einmal doof, und ich entschuldigte mich. Später bekam ich heraus, dass sie gerade junge Leute mit Kind im Haus haben wollte :o)

Wie gesagt, die Gegend war nicht der Bringer, sehr hohe Ausländerquote (nix gegen Ausländer) und gab auch keine Krippe usw. ich war ab vom Schuss. Ich hatte Angst mir eine neue Wohnung zu suchen weil ich ebenfalls dachte, ich finde AE eh nix. Allerdings habe ich damals schon wieder mein eigenes hohes Einkommen gehabt.

Alles was ich wollte war einfach nur ne schöne Wohnung für uns. Ich bin an eine Maklerin geraten, sie hat mir eine Wohnung gezeigt die ich doof fand. Sie meinte sie hätte da noch eine, ob ich mir die mal anschauen möchte.

Ich fand mich 10 m Luftlinie von meiner alten Dachgeschosswohnung entfernt in einer 2-Zimmer-Wohnung mit Garten wieder... 3 Wochen später bin ich eingezogen. Von den 2 Monatsmieten Maklercourtage konnte ich eine in Raten zahlen - die zweite wurde mir ERLASSEN!!!!!

Diese Maklerin hat sich besonders auf Vermietungen an junge Frauen mit Kind bzw. ohne Kind spezialisiert. Ich hatte einfach ungeheures Glück.

Wo genau wohnst Du denn?

GLG und alles alles Gute!
Sue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: warum läuft immer alles schief?????

Antwort von Gabii am 28.07.2005, 20:39 Uhr

Hallo,

ich komme aus dem Rheinland und hätte auch gerne jemanden, mit dem ich mich austauschen oder auch mal treffen könnte.

Liebe Grüße
Gaby

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.