Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von diesmal-lieber-anonym am 07.12.2005, 11:17 Uhr

warum immer noch alles leugnen?

Ich habe schon mehrmals in diesem Forum und im Partnerschaftsforum gepostet und Ihr habt mir sehr geholfen, demnächst bin ich hier auch offiziell. Mein Mann hat nämlich seit einer Woche eine eigene Wohnung, ich hatte ihm nahegelegt, sich eine Wohnung zu suchen. Er leugnet bis heute, daß er eine Beziehung hat. Aber ich weiß seit langem daß er eine Beziehung hat und kenne die Frau. Ich habe Bilder gefunden, entdeckt, daß er für sein neues Leben ein Konto eingerichtet hat und immer fleißig darauf einzahlt, sie war mit ihm im Urlaub und aktuell habe ich ihm sein altes Handy abgekauft, meine Karte eingelegt und im Archiv ganz viele Nachrichten an sie gefunden, deren Inhalt kein Zweifel aufkommen lässt (ich mußte Dich heute nochmal sehen, ich liebe Dich wie irr, ich finde es auch aufregend mit Dir usw.). Dumm gelaufen, was? den Speicher sollte man vorher löschen.
Ich käme damit zurecht wenn er mir nichts vorlügen würde, warum kann MANN denn nicht dazu stehen, nichtmal wenn er schon längst eine andere Wohnung hat?
Ich habe ihm gesagt, manchmal fällt die Liebe halt irgendwo hin und er ist mit Mitte 40 vielleicht auch anfällig, sie ist auch erst 30.... Ich versuche mich da reinzuversetzen und das zu verstehen, ich lass ihn ja gehen, ich liebe ihn seit ich das alles weiß (es zieht sich schon über einen langen Zeitraum hin) auch nicht mehr. Wir wollen soweit es geht, geldliches spielt auch eine Rolle, wegen dem Kind Freunde bleiben. Aber durch die Lügerei und Ausreden bis zum Schluß und noch weiter fällt mir das verd... schwer. Das habe ich ihm auch gesagt und trotzdem leugnet er alles. Warum? er hat doch gar nichts davon. Habt Ihr eine Idee?
Ich habe ihm letztens gesagt, irgendwann überrasch ich die beiden im Bett und dann sagt er, er hätte das nur gemacht, weil er davon ausging ich würde das entdecken ;-)
Das hört sich vielleicht jetzt alles ziemlich abgeklärt an, immerhin steh ich ja vor einer Trennung, aber ich habe eine ganz lange traurige Zeit hinter mir.

 
11 Antworten:

Re: Männer haben Angst

Antwort von Jamie-Mama am 07.12.2005, 11:38 Uhr

Immerhin geht es um ihre "starke" Männlichkeit. Etwas unangenehmes zuzugeben, würde bedeuten, dass sie Versager sind. Es geht um ihren Stolz.

Manche Frauen denken, die Männer lügen, um die Frau nicht zu verletzen.
Alles Quatsch.
Ein Mann denkt an erster Stelle an sich selber und erst dann an die anderen.
Anders ist es bei einer Frau.

Ich wünsch dir viel Kraft

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Männer haben Angst

Antwort von diesmal-lieber-anonym am 07.12.2005, 11:50 Uhr

aber steht denn alles-leugnen trotzdem es bereits aufgedeckt worden ist in Verbindung mit nicht-versagt-haben und Stolz? das er nicht mir zuliebe leugnet ist schon klar. Ich versteh es immer noch nicht, das ist mir zu pauschal. Ich versuche mich da wieder reinzuversetzen, aber das geht nicht, starke Männlichkeit zeigen wär in dem Fall stolz die Freundin präsentieren

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: warum immer noch alles leugnen?

Antwort von tami36 am 07.12.2005, 12:14 Uhr

Hallo,
ich vermute, dass er durch seine Geheimhaltung nicht riskieren wollte, die " gewohnte Kiste" mit dir zu verlieren, wenn es dann mit allzuviel Nähe mit der Neuen doch nicht klappt. Es mag ja nett sein, zu verreisen (WIE hat er das angestellt, ohne dass du das gemerkt hast?)
Aber dann doch so mit gemeinsamer Wohnung den Alltag erleben, ist doch was anderes.
Da offen zu sein, hätte bedeuten können, alles zu verlieren, weil du Konsequenzen ziehst.
So hat er auf allen Ebenen die totale Oberhand, alle Macht.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Hey,meine Geschichte ? -gg-

Antwort von sweety28 am 07.12.2005, 12:20 Uhr

DAS habe ich am SONNTAG in einem anderem Forum gepostet :
Tsja,so kann`s kommen.Traue niemandem.Oder wie war das ???
"Wir" wollten gestern abend ja mit melli und Jörg on Tour...wir = "er" und ich.
DA war ich schon erstaunt...kommt SELTEN um nich zu sagen GARNICH vor sowas.
Wie es aber so sein sollte,Jörg ging es mega schlecht,lag n ganzen Tag schon auf der Couch und melli rief abends an : Du hör ma,das wird wohl nix.dem gehts totschlecht.
das sollte so sein...
Wir am überlegen...gut,gehen wir eben alleine.ich fahre also los um halb 8 Babysitter holen.
Sag zu "ihm" : darf ich Dein auto mitnehmen ? Auf meinem is kaum mehr Sprit drauf.
Joar,dürfte ich wohl.
Kiek,ich rein in den dicken Bmw,fahre los und sehe Handy da liegen.Ui denke ich...wie Frauen so sind,die sich Ihrer Sache e nich 100%sicher sind,Handy genommen und mal geschaut...
Tsja,ein Ordner HASE...ICH nenne IHN immer Hase und er MICH auch...
Tsja nur leider war in dem HASE ORDNER NICHT ICH sondern "Anne aus HH"
DAS ja ma interessant.
Ich also erst ma alles in Ruhe auf n Parkplatz durchgelesen...
Tsja,war der "Gute" wohl schon öfter in HH bei Ihr und sie und ER sind ja ach so traurig das sie immer nur 1 1/2 tage miteinander verbringen können und und und...hat er IHR wohl beim Umzug geholfen...ist er wohl ach so romantisch laut Ihrer Aussage...usw
Also man merkt SIE ebenso er legen sehr viel Gefühl in die ganze Sache...
Nicht schlecht nicht schlecht...ich also Blinker wieder links statt rechts...babysitter nicht abgeholt...wieder heim gefahren.
Komm ins haus...er GANZ erstaunt "Wie ? Bist Du alleine ? Warum das denn ?"
tsja sage ich,wie sagtest Du so schön : Wenn man am wenigsten damit rechnet sollte man Dich für voll nehmen.Und gab Ihm wortlos seine Schlüssel...
Aha...kam dann...haste ma wieder mein handy durchschnüffelt ?
RISCH_TICH
Bin völlig ruhig geblieben,un bin es auch jetzt noch.
Er wollte dann eigentlich SOFORT gehen,zog Jacke an und setzte sich dann doch noch hin.
Ich mir n Desperados geöffnet und fing dann an zu reden : Weisst de,nich die tatsache das es anne gibt verletzt mich...sondern die tatsache das ER es MIR nicht erzählte.Zumal ER derjenige welche ist und war der immer predigte WIR sagen uns sowas wenn das bei uns so wäre.
ER hätte es mir in 10 jahren noch nicht erzählt,weil er DAS nicht erwähnenswert finden würde....
guck an...hmmm...
ich möchte nich wissen wieviel frauen da noch so waren in der ganzen zeit...
garkeine bla bla
nee soll wohl nich
tut mir leid aber ICH glaube dir jetz NICHTS mehr...
Ich muss ja dann immer damit rechnen belogen zu werden.sagst zu mir machst an deinem auto und bist in hamburg....klasse...
Vor allem sage ich,die frau legt da mega gefühl rein und warum poppst du dann noch mit MIR ???
wenn DAS nun das non plus ultra wäre,würdest du das doch nicht tun hör ma ???
aber männer sind da wahrscheinlich anders , und sie wüßte es ja nich...
kiek so is das also...kann so einfach sein wenn man mann ist...
ich sag is das nich anstrengend m it so vielen weibern die alle unter einem hut zu kriegen ?
kam doch tatsächlich ein grinsendes nö...
vor allem hat er vorher IMMER angedeutet meine neue heisst anne bla bla...klar sag ich , ich heiss anne mit zwischennamen ja...
wie lange und wie und warum will er sich nich zu äussern,wäre ja völlig egal...
stimmt , ändert nix an der tatsache...
und wie gesagt das es so ist trifft mich garnich , gibt mir echt zu denken , weil wenn ich schwer verliebt wäre , würde ich doch wohl heulen , ich armes betrogenes häschen...
tssssss....
haben halt scheinbar nur ne animalische anziehungskraft aufeinander...
hmmm....
kopf schüttel...
haben dann gelabert und gelabert und blibb und blubb und sind anschliessend ins schlafzimmer poppen gegangen
au man ey...
wie krank...
seufzzzzzzzzzzzzz
tsja,nu isses dann so,das man WEISS er sitzt mal hier mal da,freut sich überall zu sein,fühlt sich überall wohl,hat se alle lieb,jede auf ihre art und weise and so on...
und so leid es mir tut,glaube ich ihm auch nich mehr,das da mit der mutter seiner abnderen 2 kinder (ex aus HB) nix mehr is...
mit dem heutigem wissen denke ich er macht überall auf familie und auf eitel sonnenschein...
was kann die welt auch schön sein...
also halte ich mir nur noch n guten ficker für nebenher und mach mich derweil wieder neu auf die suche nach mister right...
kann zwar dauern bei mir,weil mir gefällt ja kaum wer,aber auch ich werd irgendwann fündig bin da ja zuversichtlich...
wie bescheuert...da sinnieren wir darüber WARUM wir denn noch sex miteinander ham...tsja,meine und seine antwort weils spass macht mit dir !?
mehr ist es scheinbar nimmer...
verstehen uns soweit gut,und ham auf dem gebiet spass - klasse...
nee nee nee...
augenbrauen hochzieht...
und sich mega wünsche von MIR zu weihnachten wünschen - wie unverschämt...
da hattens wir es heute früh beim frühstück noch drüber...
ja wieso,anderswo hätte er sich nichts gewünscht - nee soll wohl nich...
ich sag wie läuft dat denn weihnachten ? 24. bremen ? 25. wir ? und 26. Hamburg ?
Gott wie "stressig"
na mir solls egal sein...
Von mir gibbet nur noch n bastelkalender für ihn von unserem sohn und gut is...da hat er blöd geschaut - pech , so kanns kommen
binsch ja froh dass das vor weihnachten geklärt wurde...
und die moral von der geschicht,traue keinem mann nie nicht...
das habe ich VORHER immer gesagt und war nichts desto trotz diesma so blöd Ihm zu glauben das WIR so ehrlich zueinander sind,das WIR uns das sagen wenn wir jemand anderen ham mit dem wir poppen...
WARUM er es mir NICHT sagte wäre ja interessant zu wissen...ich sag wahrscheinlich auf die gefahr hin das dann aus is wa`?
Tsja...er befand es nich für nötig...
Gut,ich hab ihm auch neet erzählt,das ich mit meinem autoschrauber auch wohl ma so zwischendurch fand das halt auch nich der rede wert
wie man sieht und merkt von LIEBE kann hier NICHT gesprochen werden...
glaube er war und ist selber erstaunt wie wenig mich die tatsache berührte das er da nu ne andere hat...
aber HASE is nich mehr...nenne ihn fortan kaninchen
fand er ja weniger witzig - ja sach ma , meinst de im ernst das ICH dich dann noch HASE nenne ? WEnn DU alle hase nennst und sie dich ebenso ? nö...kaninchen oder arschloch
kopf schüttel...oh oh oh...
Ciao , das war mein wort zum sonntach

Wie man sieht,ich durchlebe gerade ähnliches :-(
Und je mehr ich darüber nacgdenke desto mehr schmerzt es...ich weiss nicht wie lange das schon so geht mit der frau aus hamburg :-(

er hat IMMER gesagt WIR würden uns das sagen und er hat es nicht getan...hat immer beteuert ich wäre die einzige mit der er geschlechtsverkeht hätte blubb blubb...

echt nett

"Männer denken zunächst nur an sich - und dann erst an die andren" hmm...was soll mir das nun sagen ?

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: warum immer noch alles leugnen?

Antwort von annikala am 07.12.2005, 12:35 Uhr

hallo,
mein "immer in Deutschland noch nicht Ex-Mann" (er ist Ami) hat sich in Amerika ohne mein Wissen scheiden lassen im Juli.
Hat in der Zwischenzeit zw. Juli und Nov. wieder geheiratet und nun der Hammer bis Nov...noch bei mir gewohnt. Denn solange dauerte es bis das Scheidungsurteil da war. (Verwirrend?!)
Von all dem wusste ich nix zumal wir damals ein 10 Monate (er war 10 Mon im Nov) altes Baby hatte.
Als es da war blieb er einfach übers WE weg. Ich voller Panik die Polizei gerufen..usw, da ich nicht wusste was los war, tja das Ende vom Lied....hat er mich mit einen 10 Monaten alten Baby bei nacht rausgeschmissen....

Warum er es damals so gemacht? Bis heute keine Antwort und mittlerweile interessiert es mich nicht mehr....
DAVON kriegt man nur FALTEN!

kopf hoch...du schaffst das alles auch alleine
annika

Mittlerweile 2 Jahre später und immer noch nicht geschieden hat sich unser Verhältnis geglättet und wir können alle drei (er, sie und ich) normal miteinander reden....

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: warum immer noch alles leugnen?

Antwort von diesmal-lieber-anonym am 07.12.2005, 13:18 Uhr

@tami er ist mit unserem Kleinen zu den Schwigis gefahren, hat den dort abgeliefert und sich dann mit ihr (sie haben sich erst am Ort getroffen) eine schöne Zeit gemacht, seine Eltern haben das gedeckt. Entdeckt habe ich es nur, weil seine Flamme per Bahn gefahren ist, sich dann für die letzten Kilometer einen Leihwagen genommen hat und er dann zuhause die Leihwagenquittung die auf ihren Namen ausgestellt war, rumliegen lassen hat. Blöd, was?
@annikala Falten möchte ich natürlich nicht davon bekommen, die kommen schon früh genug alleine. trotzdem möchte ich das zu gern wissen ;-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Nach vorn sehen!

Antwort von Suka73 am 07.12.2005, 14:24 Uhr

Hi, die Geschichte ist ja haarsträubend. Ich habe ja hier schon viel gelesen, aber das ist ja echt die Höhe.

Dem Typen würde ich, sofern noch nicht geschehen, alle Sachen zusammenpacken und vor die Tür stellen, neue Wohnmöglichkeit hat er ja anscheinend schon.

Das die Schwiegereltern das auch noch decken finde ich einfach furchtbar!!! Wie kann man nur.

Warum der Typ das immer noch abstreitet, tja gute Frage. Keine Ahnung???? Kennst Du die Neue? Weiß sie von DIR? Wenn er es geschafft hat Dich so anzulügen, tja wer sagt Dir dann, dass er es bei ihr nicht ebenfalls so gemacht hat? Vielleicht weiß sie ja nichtmal, dass daheim Mama und Kind sitzen? Ich wäre da ja so fies und würde mich telefonisch mal melden.

LG Sue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Antwort

Antwort von diesmal-lieber-anonym am 07.12.2005, 14:41 Uhr

meinst Du, diese Geschichte ist haarsträubend? Vielleicht sollte ich ein Buch schreiben ;-)

Natürlich weiß sie von mir und unserem Kind, sie weiß wahrscheinlich Sachen von mir, die ich nichtmal weiß. Sie ist übrigens KiGa-Erzieherin von Beruf.

Schwiegereltern sind immer Eltern und ich schätze mal, da muß mehr kommen um das eigene Kind nicht mehr in Schutz zu nehmen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Antwort

Antwort von Suka73 am 07.12.2005, 14:58 Uhr

ja wie, verstehst Du das etwa, dass die ihn gedeckt haben? Also ich meine er fährt mit Eurem Kind zu den Schwiegereltern, wo DU das Kind vermutest, "parkt" es dort und trifft sich dann mit der Anderen???? Und die erzählen Dir dann am Telefon vielleicht noch "ach, wir hatten so ein schönes Wochenende mit dem kleinen Spatz..." Das müßten, sofern ich welche hätte, mal MEINE Schwiegereltern bringen, da wäre aber Party auf dem Mond!!!

Also habe ich das richtig verstanden, er ist schon noch bei Euch, oder? Warum wirfst Du ihn nicht raus?

LG Sue

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Erklärung

Antwort von diesmal-lieber-anonym am 07.12.2005, 15:09 Uhr

er zieht doch gerade um, nach etwas Druck ganz freiwillig. Natürlich habe ich kein Verständnis für die Schwigis, die Party hatten wir bereits, aber ich habe gemerkt, daß die trotzdem zu ihrem Sohn halten. Sagen wir es mal so, ich habe sie abgeschrieben, ich will ja keine Falten bekommen (s. Annikalas Posting)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Erklärung

Antwort von geiz_ist_geil am 07.12.2005, 21:24 Uhr

Hallo,

die geschichte klingt ja genau wie meine.

Mein ex hat im okt. 03 ne andere kennengelernt, angeblich nur gute Freundin, habe sie selber auch kennengelernt. Ich damals hochschwanger und die andere saß jede Nacht bei ihm im Taxi.

Habe die beiden auch oft direkt angesprochen, ob da nicht mehr als nur Gute Freundschaft wäre weil sie mir zuviel Zeit miteinander verbrachten und dauernd rumgeturtelt haben. Wurde immer alles abgestritten.

Im Januar 04 habe ich dann per Zufall ein paar SMS auf seinem Handy gelesen, waren auch sehr eindeutig. Habe ihn dann gleich gesagt das es aus ist und ich mich nicht weiter verarschen lasse.

Im April 04 kam er dann an, wir müssten uns mal unterhalten (haben bis dahin noch immer in der gleichen Wohnung gewohnt). Wie ich dann selber SMS von Ihr bekommen habe, von wegen "dieses A..... soll gefälligst seine Sachen bei ihr abholen bevor sie im Müll landen und Ihr den Haustürschlüssel wiedergeben" habe ich ihm im Mai nachdem der Kontakt zu Ihr wirklich abgebrochen war noch eine Chance gegeben.

Kurz darauf erhielten wir Post vom Sozialamt, er müsste demnächst für sie Unterhalt zahlen, da sie Schwanger ist. Supi. Naja haben uns dann auch geeinigt, das wir das Problem schon hin kriegen.

Im Okt. 04 meldete sie sich dann bei ihm, das sie eine Aussprache möchte, da es ja seine Tochter ist, die bald zur Welt kommen würde und und und. Ab da fing das gelüge dann wieder an, ich habe ihm gleich gesagt, das er diesmal ehrlich sein soll, wenn wieder was läuft, wir können uns dann in Ruhe trennen und wenigsten unserem Kind zu liebe Freunde bleiben. Hat er natürlich nicht gemacht, gelüge wieder über 3 Monate, bis er sich mit einer SMS vertan hat, war an sie, und hat er an mich geschickt, dumm gelaufen was...

Naja, dann hatte sie aber einen anderen und es war wieder vorbei zwischen Ihr und meinem Ex. Wir haben dann gesagt da sowohl ich als auch er keine großen Gefühle mehr füreinander aufbringen, könnten wir nur sehen das wir das beste draus machen, vielleicht klappt es vielleicht auch nicht.

Das Nicht war dann der Fall, sie mit dem anderen auseinander, 2 Tage später sagt er zu mir, wir sollten doch besser getrennte Wohnungen nehmen. Hat aber angeblich nichts mit der anderen zu tun. Und bis heute sagt er da wäre nichts außer Freundschaft. (Deshalb tragen sie ja auch Ringe!! Häh???)

Naja, mir egal, wenn er mit so einem Lügenkostüm klar kommt. Ich habe mich damit abgefunde, denn ich empfinde wirklich nichts mehr für ihn. Seit 3 Wochen kam er nachts regelmäßig bei mir vorbei, Ok. Aber das darf die andere nie erfahren, also belügt er sie jetzt so wie er mich belogen hat.

Und warum??? Naja ich glaube fast, das es Männer gibt die ohne solche Lügen gar nicht leben können, die haben sich das alles so schön zurecht gelegt und finden gar keinen Ausweg mehr, deswegen gehts halt immer so weiter.

Und zu den Schwiegereltern; Seine Mutter ist mir gegenüber genauso verlogen, bekomme das immer schön von seiner großen Tochter zu hören, die überhaupt nicht begeistert von der anderen ist. Hat sie letztens Ihren Papa im beisein der Oma gefragt, wo sie denn Sylvester feiern, meinte der Papa weiß noch nicht, die Oma aber gleich, wir feiern natürlich hier, schließlich kommt Anja und dann können wir endlich als glückliche Familie zusammen sitzen.

Seine Tochter hat dann nur gesagt, dann sitzt ihr mal, ich bestimmt nicht, dann feier ich eben mit meinem kleinen Bruder und seiner Mama, die andere Kann ich nämlich auf den T.. nicht leiden!!!

Tja, Oma und Papa baff, aber 15 jährige Teenies können eben auch mal ihre Meinung sagen. Nun kommt sie Sylvester zu mir und die anderen können Happy Family spielen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.