Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 

Geschrieben von conny32 am 07.08.2005, 0:40 Uhr

UMFRAGE

ich als mann kann dich da bissel beruhigen und dir nur folgendes dazu sagen:
ein (normaler)mann akzeptiert in der regel immer, wenn frau ein kind hat und stellt auch nicht in frage, daß es an der 1. stelle steht. alle anderen solltest du auch gleich wieder vergessen.

(jedenfalls habe ich das bisher nie getan, und war insgesamt 3 mal mit ner frau mit kind(ern) zusammen.

und daß du nur wenig möglichkeiten hast, wo du mal weggehen kannst, ist im zeitalter des internet auch nicht mehr ein rießiges problem. es gibt soviele möglichkeiten im netz...

jetzt, wo ich selbst papa (seit 1 jahr getrennt)bin, muß ich aber leider feststellen, daß ihr frauen be weitem nicht soweit seid. alle, die ich bisher kennenlernte,haben,nachdem sie erfuhren,daß ich 3x pro woche mein baby besuche und sogar, dem kind zuliebe, nen urlaub mit ihr und der kindesmutter gemacht hab,auf einmal den kontakt einschlafen ließen.

warum akzeptiert jeder(normale zumindest) mann, daß frau ein kind hat welches die nummer eins ist, aber frau tut dies nicht, wenn sie nen mann kennenlernt, für den sein baby an erster stelle steht?

 
Unten die bisherigen Antworten. Sie befinden sich in dem Beitrag mit dem grünen Pfeil.
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2021 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.