Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von max am 20.11.2004, 19:00 Uhr

Tips für Internetbekanntschaften?

Hi!

Nachdem hier ja, glaube ich, viele ihren neuen Partner im Internet kennengelernt haben, habe ich mal ne Frage. Hoffe, ihr könnt mir helfen!

Habe mich in einer Internet-Singlebörse angemeldet und würde mich gern mit 2 Männern treffen.
Habt ihr Tips was ich beachten soll?

Ich dachte, wir gehen Punsch trinken. Ist unverfänglich und um 21.00 sperren die Punschhütten zu, wenns ein Desaster wird, kann man sich unverfänglich vertschüssen.

Aber irgendwie bin ich schon nervös. Habe sowas noch nie gemacht (und fand es auch immer blöd). Habe irgendwie Panik an irgendeinen Perversling oder Psychopathen zu gelangen der mich dann nicht mehr in Ruhe lässt.
Habt ihr eure Telefonnummer hergegeben (in Mails)? Und nach welcher Zeit habt ihr euch getroffen?

lg max

 
9 Antworten:

Re: Tips für Internetbekanntschaften?

Antwort von Ött am 20.11.2004, 19:52 Uhr

Wie mit zwei Männern treffen? Gleichzeitig?
Ich habe auch schon per Internet Männer kennen gelernt, allerdings war außer einmal nichts halbwegs versprechendes dabei. Ich mache einen öffentlichen Treffpunkt aus (Cafe, Kneipe) und lege es zeitlich so, daß man es abkürzen kann, wenn's nicht so läuft bzw. verlängern wenns gut läuft. Tel. gebe ich max. Handy raus, aber erst nach einem Treffen.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tips für Internetbekanntschaften?

Antwort von Janka_ am 20.11.2004, 20:28 Uhr

Huhu!

Ich bin diesbezüglich auch ziemlicher Neuling.
Ich habe allerdings immer erstmal mit den Leuten telefoniert. Würde ich auch immer so machen. Am Telefon merke ich ja doch schon etwas, ob Sympathie rüberkommt. Bevor ich einen meiner kostbaren freien Abende mit jemanden verschwende. Außerdem hatte ich vorher natürlich immer Fotos gesehen. Treffen war einmal in einem Park mit Kindern am spielplatz. Er hatte eine Tochter im selben Alter. Das war zwar nicht mein Typ (seine Fotos waren wohl auch schon ungefähr 10 Jahre alt gewesen :o)), aber es war somit trotzdem ein netter entspannter Nachmittag und Fips hatte seinen Spaß. Fips hatte sich dabei auch nichts gedacht, für ihn sah es ganz normal aus, sonst unterhalte ich mich ja auch mal am Spielplatzrand mit jemanden.
Dann hatte ich 2 Dates, die immer abends in irgendwelchen Kneipen/Bars stattfanden. Waren eigentlich beide sehr nett, trotzdem bin ich gerade dabei, mich vor beiden zu verkriechen. was wohl weniger mit den Männern zu tun hat, als dass ich einfach noch nicht so weit bin. Hänge noch an meinem letzten Schwachkopf.
Zum Thema Spinner und Perversling und und und, da ich mich ja an einem öffentlich Ort treffe, habe ich noch nicht solche Befürchtungen gehegt. Wenn jemand echt dreist wäre, hätte ich auch kein Problem auf schnellstem Wege abzuhauen. Ist mir fast lieber als jemand, der wirklich nett ist, und ich merke, der will was, und ich aber nicht.

LG und viel Glück!

Janka

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tips für Internetbekanntschaften?

Antwort von matiz am 20.11.2004, 20:51 Uhr

Ich habe schon etliche Internet-Dates hinter mir ;-)

Punsch trinken klingt gut :-) Und wenn die um 21 Uhr zumachen, kannst Du das gut als ausrede benutzen, falls es ein Reinfall werden sollte.

Ich geh mal davon aus, Du hast ein Foto von den Männern? ;-)

Telefonnummer kriegt keiner von mir vor dem ersten Treffen, und wenn, dann nur die Handy-Nr., nie die Festnetz-Nr.
Ich sag auch nicht genau, wo ich wohne, oder die Straße oder irgendsowas.

Ein bissl vorsichtig muß man diesbzgl. schon sein, aber ansonsten gabs bisher nur einen einzigen Psycho, den ich kennengelernt habe, aber das merkt man dann ganz schnell ;-)

Ich wünsche Dir viel Glück für die Treffen?

lg, matiz

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tips für Internetbekanntschaften?

Antwort von Leena am 20.11.2004, 21:41 Uhr

Hallo,

ich habe meinen Mann übers Internet bei so einer Singlebörse kennen gelernt - ich hatte eine Anzeige aufgegeben, und er war die zweite Zuschrift - und von Anfang an der perfekte Volltreffer für mich!

Wir haben erstmal eine gewisse Zeit gemailt (aber täglich endlos lange Mails ;-)) und haben dann telefoniert, er hatte mir in der zweiten Mail schon seine Festnetznummer geschrieben, und mit Namen/Anschrift konnte ich schon im Netz ein bisschen "recherchieren", und nachdem ich sie zuerst geflissen nicht beachtet habe, haben wir dann nach ca. zwei Wochen doch mal telefoniert (das erste Telefonat dauerte ungefähr vier Stunden!). Getroffen haben wir uns dann nach ungefähr zwei weiteren Wochen (abends in einer netten Kneipe, und sind dann bis nachts um vier rumgezogen), und seit dem zweiten Treffen sind wir zusammen. :-)

Ich muss aber auch sagen, dass da irgendwie von Anfang an etwas absolut Besonderes war, ich habe mich direkt in seine Art zu schreiben/reden verliebt, weil sie mir irgendwie so total vertraut war, und auch beim Telefonat war es von Anfang so, als ob ich ihn schon mein ganzes Leben lang kennen würde. Wir mussten uns einfach nicht erst alles Mögliche aus der Vergangenheit erzählen, sondern konnten direkt so miteinander reden über aktuelle Dinge, Gefühle - und liegen irgendwie bei den allermeisten Sachen auf der gleichen Wellenlänge. Mittlerweile könnten wir uns das Reden schon fast sparen, wir sagen oft genau im gleichen Moment dasselbe. ;-)

P.S.: Fotos hatten wir vor dem Treffen übrigens nicht ausgetauscht, war irgendwie nicht wirklich wichtig. Optisch wäre er vielleicht auch nicht direkt mein "Traumtyp" gewesen, aber wenn ich nur nach der Optik gegangen wäre, hätte ich das größte Glück in meinem Leben verpasst! :-)

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tips für Internetbekanntschaften?

Antwort von UIIi am 21.11.2004, 9:06 Uhr

Hallo;

okay, fast überredet....
Vielleicht soll ich es auch mal übers Internet versuchen?
Welche Singlebörse (oh, wirklich übles Wort...fast wie "Schlachtviehauktion")ist "gut"?

Max; ich wünsch Dir viel Spaß bei Deinen Dates! Halt uns auf dem Laufenden!

*gg* Schönen Sonntag! Ulli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich treffe mich um 15 Uhr mit einer*gg*

Antwort von kauko:-) am 21.11.2004, 14:14 Uhr

Ich kann ja nachher mal berichten;-).
Kennengelernt habe ich ihn über www.ilove.de ,dann gibt es ja noch
- www.neu.de
-www.datingcafe.de
- www.findemich.net

LG Kauko

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Ich treffe mich um 15 Uhr mit einer*gg*

Antwort von UIIi am 21.11.2004, 20:26 Uhr

Hey, hi Kauko,

sag, wie wars?????

Gruss, Ulli

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Tips für Internetbekanntschaften?

Antwort von Sabri am 21.11.2004, 23:26 Uhr

Hallo Leena! Hallo Max!
Beim Lesen deiner (Leenas) Nachrichten kommt mir immer öfter der Gedanke, dass bei uns vieles ziemlich ähnlich ist.
Auch ich habe meine neue Liebe über das Internet kennengelernt. Wir haben uns lange (bestimmt drei Wochen) Zeit gelassen, uns genauer kennenzulernen (haben zum Teil über meherer Stunden gechattet oder telefoniert), bis wir sicher waren, ein Treffen wagen zu können. Wir sind von Anfang an ehrlich und offen miteinander umgegangen. Er hatte ein paar Fotos auf der Singleseite, vor unserem ersten Treffen habe ich ihm welche von mir zugeschickt (wollte nicht, dass er mich nicht findet und rumsuchen muss). Äußerlich war er anfangs nicht so ganz mein Traummann, sein Foto hat mich aber auch nicht abgeschreckt. Mittlerweile ist er für mich der schönste Mann, den ich kenne!
Ich habe auch überlegt, ob ich mein Kind bei den Treffen heraushalten soll. Letztendlich habe ich spontan entschieden, dass sie mitkommt, vorallem weil ich keinen Babysitter hatte. Es war okay, aber beim zweiten Treffen war sie dann nicht dabei. Dadurch konnte ich mich mehr auf den Mann konzentrieren, ihn mir genauer anschauen.... Ich merke, dass wir auch immer wieder Zeiten brauchen, wenn meine Tochter nicht dabei ist, denn wir sind (noch) keine Familie. Als Frau hast du normalerweise 9 Monate Zeit, dich an dein Kind zu gewöhnen, bevor es da ist, solange sollte man dem neuen Mann auch mindestens geben.
Bei uns war am Anfang vieles unklar. Ich wusste nicht, wieweit ein neuer Mann Platz in unserem Leben finden kann, er war vorher lange Single, hatte wie ich nicht nur positive Erfahrungen gemacht, wusste nicht, ob er überhaupt eine Beziehung kann oder will. Wir haben uns die Zeit gelassen, uns kennenzulernen und das Zusammensein auszuprobieren. Wir genießen die gemeinsame Zeit sehr und sind dankbar dafür, dem anderen begegnet zu sein.
Ich hätte nie damit gerechnet, einem so tollen Mann im Internet zu begegnen und bin froh, diesen Schritt gemacht zu haben.
Unser erstes Treffen fand in einem Biergarten statt. Ich kannte sowohl seine Adresse als auch seine Telefonnummer und wusste, wo er arbeitet (und hatte alle Infos auch gegengecheckt). Er hatte vor dem ersten Treffen meine Telefonnummer, aber nicht meine Adresse und Hausnummer (stehe auch nicht im Telefonbuch).
Gruß, Sabri

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Siehe oben !! ot

Antwort von kauko:-) am 22.11.2004, 14:16 Uhr

b

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.