Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Twins-PS am 05.12.2003, 20:26 Uhr

stress mit dem KV, ich hab das alleinige sorgerecht, brauche dringend einen rat

Hallo!
ich bin mit meinen nerven am ende.
mein exmann kapiert nicht um was es mir geht.

er hat vor 8 wochen neue autositze(concord lift pro) gekauft, ich bat ihn, diese sitze wie ich auch, mit zusätzlichen sicherheitsgurten an der rückbank zu befestigen. er versprach die gurte zu besorgen.

vor 14 tagen merkte ich, daß die kids eine erkältung bekommen, ich gab ihnen auf anraten unserer kä sinupret und bat meinen ex, ihnen das am wochenende weiter zu geben. als die kinder wieder bei mir waren, sagten sie als erstes, daß der papa ihnen das sinupret nicht gegeben hat (ich hab die kids nicht danach gefragt, sie sind da selbst sehr drauf erdacht ihre medis regelmäßig zu nehmen). kaputzen von den winterjacken wurden von meinem ex entfernt, schals hatten sie auch nicht an und enrico hatte in der woche montags eine op, fakt ist nun, daß sie nun richtig erkältet sind.

heute kam er dann wieder um sie abzuholen. ich ging mit ihm ans auto um die taschen der kinder in den kofferraum zu bringen und sah dabei, daß die kindersitze immer noch nicht mit gurten befestigt sind. auf meine frage nach den gurten, meinte er, daß er die4 nicht kauft, wären sie zur sicherheit wären sie beim sitz dabei gewesen. aber es ist so, daß diese sicherheitsgurte bei concord als extra zubehör geführt werden.
ich nahm die taschen wieder aus dem auto und sagte, daß die kids erst wieder mit ihm fahren werden, wenn er die sitze sicher im auto befestigt hat.
er schrie rum, daß er zum anwalt und zum JA geht und daß er und seine freundin das sorgerecht beantragen wollen.

dazu muß ich sagen, daß wir am 6.11. diesen jahres geschieden wurden und ich das alleinige sorgerecht bekommen habe, da er damals als die kids 1 1/2 jahre alt waren(jetzt sind sie 4 jahre alt) dem so zugestimmt hatte und das auch schriftlich beim JA und bei meinem anwalt so vorliegt.

ich sagte ihm nach dem er dann die kids einfach aus meinem haus holen wollte, daß ich das alleinige sorgerecht und das aufenthaltsbestimmungsrecht habe und daß es mir lediglich um die sicherheit und um die gesundheit meiner kids geht.

er jedoch unterstellt mir, daß ich ihm die kids wegnehmen möchte. aber das würd ich meinen kindern niemals antun.

zudem habe ich mich immer strikt an unsere abmachung wegen den besuchswochenenden gehalten, er jedoch hat desöfteren wochenenden abgesagt und hat sich dann wochenlang nicht gemeldet um die versäumten wochenenden nachzuholen.


so, was mach ich denn nun?

achja, die kids werden grade von meinem freund mit meinem auto zu ihrem papa gefahren, da sie unbedingt zu ihm wollten.

vorher wollte enrico seinen papa anrufen, ich wollte ihn nicht lassen, weil ich wußte, daß sich dann die freundin von meinem ex aufregt und mir was weiß ich nicht alles unterstellt und auch vor den kids nicht halt macht mit ihren bemerkungen über mich.

mein freund meinte dann, ich solle den kleinen anrufen lassen, also wählte ich die nummer meines ex und gab dem kleinen den hörer. als er papa sagte, hielt ich meinen kopf richtung telefon um zu hören ob die mailbox dran ist oder wirkich der papa und schon hörte ich im hintergrund das gekeife und gekreische der freundin meines ex.

ich könnt echt nen anfall bekommen, die mischt sich überall ein und stiftet nur unfrieden, denn alles war so schön geregelt zwischen meinem ex und mir und wir haben uns wie freunde verstanden und auch zusammen ab und an kaffee getrunken, bis seine freundin auf der matte stand, seitdem darf er nicht mehr einfach so unter der woche zu den kids, ich könnte ihn ja beeinflussen,...

hab ich das recht eine kinder nicht mit ihm fahren zu lassen, wenn er die medis nicht gibt wie vom KA empfohlen, wenn er nicht sicher fährt und wenn die kids nicht ausreichend im auto gesichert sind, wenn er sie trotz asthma zu rauchern in die bude schleppt, etc?

ich weiß echt nicht weiter und meinen anwalt werde ich wohl erst am montag erreichen, hätte aber gern jetzt schon ne antwort, vielleicht sogar ne bruhigende.

bitte sagt mir was ich tun soll, hab keinen schimmer.

sorry, alles etwas wirr, aber ich kann einfach noch keinen klaren gedanken fassen.

ciao, sabine

 
3 Antworten:

Re: stress mit dem KV, ich hab das alleinige sorgerecht, brauche dringend einen rat

Antwort von Rob am 05.12.2003, 22:25 Uhr

Hallo Sabine,
mein erster Eindruck ist, dass ihr euren Beziehungsstreiz immer noch nicht abgeschlossen habt. Und aus diesem weiterhin ungelegtem Ei entwicklen sich immer neue Nebenkriegsschauplätze...
Gruß, Rob

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: stress mit dem KV, ich hab das alleinige sorgerecht, brauche dringend einen rat

Antwort von Sonnen24 am 06.12.2003, 20:19 Uhr

Liebe Sabine,
nur in der Kürze: Die nichtgabe von Medikamenten die Maxl tgl. wegen des Asthmas nehmen muß - führten dazu das er eine Lungenentzündung bekam, wovon er sich bis heute nicht erholt hat, sprich seine tgl. Cortisondosis konnte nicht runtergefahren werden, das ganze ist Ende Juli passiert beim KV.

Lg Doreen, mailaddy hinterlegt

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: danke euch beiden.....

Antwort von Twins-PS am 06.12.2003, 20:40 Uhr

Hallo!
@ rob
du hast wohl recht. mein ex hat es wohl immer noch nicht überwunden, daß ich mich getrennt habe. ich dachte echt, wenn er ne freundin hat würde es noch besser werden mit uns, wir verstanden uns ne ganze zeit lang super. aber vielleicht hat er da nur gehofft, daß ich die scheidung zurück ziehe?
jedenfalls seit er diese freundin hat gehts nur bergab. sie will die kinder für sich, keine ahnung warum und schürt ständig das misstrauen gegen mich. er denkt echt, ich will ihm die kinder nicht mehr geben.
aber das ist garnicht so, das möchte ich ja schon wegen den kinder nicht, die ihren papa sehr lieben und gern zu ihm gehen.
aber er glaubt mir kein wort. nur was seine freundin sagt stimmt und wenns tausendmal gelogen ist.

ich war jedenfalls heute beim anwalt und der meinte, es war ein fehler, die kinder zu ihrem papa zu fahren. stimmt ja schon, denn er wird heute auch mit ihnen in seinem auto gefahren sein, aber ich konnte das meinen kindern einfach nicht antun, sie nicht hinzubringen.

jedenfalls habe ich alles aufgeschrieben, was er nicht tut wie er soll und habs meinem anwalt gegeben.

ich hoffe, daß wir mal ein klärendes gespräch haben, in dem ich ihm klar machen kann, daß es mir nicht darum geht ihn zu schickanieren oder die kinder zu entfremden.

danke, sabine

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.