Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Kirs am 01.01.2006, 21:35 Uhr

So langsam nur noch Hass....

Habe ja schon erzählt das ich eine 6 jährige Tochter aus erster Ehe habe. Kurz vor Weihnachten ist mein Noch-Ehemann ja verbal auf sie losgegangen und hat sie angeschrien, das sie nicht seine Tochter sei und er sich nur noch um unserem Sohn kümmern würde. Das arme Mädchen war total fertig.

Heute ist er plötzlich so was von freundlich zu ihr und meinte er würde sie mal zu Freunden zum Reiten mitnehmen. Meine Tochter war natürlich hin und weg.....

Wenn er morgen wieder einen Hass auf mich hat, wird er sie dann wieder beschimpfen. Mir tut sie so leid und ich hasse ihn immer mehr.

Aber wie reagiere ich bei ihr am besten? Sie weiß das sie noch einen Papa hat (der sich seit Jahren null um sie kümmert). Soll ich ihr sagen, das sich mein derzeitiger Mann wahrscheinlich nicht mehr um sie kümmern wird? Soll ich ihr sagen das er nicht ihr Papa ist? Biologisch ist sie noch nicht aufgeklärt. Ach Sch...., sie sieht in ihm ihren Papa und er benutzt sie als Spielball!!!

War jemand von Euch auch schon mal in so einer Situation?

Liebe Grüße
Kirs

 
1 Antwort:

Re: So langsam nur noch Hass....

Antwort von bikermouse66 am 02.01.2006, 11:17 Uhr

Hallo Kirs,

mail mich bitte mal an, da eine Antwort auf Dein posting wohl den Rahmen sprengen würde. Addi ist hinterlegt.

LG
mousy

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.