Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von s.c.m. am 17.12.2005, 20:34 Uhr

selbstbehalt bei mangelfall

hallo ihr lieben,

mein ex und ich leben seit januar 05 voneinander getrennt.

da wir 4 kinder haben, kann er nur begrenzt unterhalt zahlen, bisher haben wir das auch ganz locker geregelt.

nun gibt er an, er besteht auf einen `selbstbehalt minimum´ von 890 euro plus berufsbedingte aufwendungen ( arbeitsweg einfache strecke 30km) von 150 euro.

mir geht es nicht darum, ihn finanziell auszuquetschen, bestimmt nicht, aber ganz ehrlich, wenn ich so was lese, geht mir der hut hoch.

ich habe 2 jobs, damit ich mit den kids einigermassen existieren kann.

bisher war ich der ansicht, es wird auch ohne anwalt gehen, unsere finanzsachen zu regeln, aber ich denke, da ist was faul ... oder ist das rechtens ...

was meint ihr?

übrigens hat ihm das seine anwältin so gesagt, ... aja.

 
3 Antworten:

Re: selbstbehalt bei mangelfall

Antwort von safrarja am 17.12.2005, 21:38 Uhr

Hallo !

Der Selbstbehalt von 890 Euro ist schon richtig das steht ihm auf alle Fälle zu !

Als berufsbedingte Ausgaben kann er 5% von seinem Nettolohn anrechnen -- wenn er mehr nachweisen kann dann auch entsprechend mehr .

Außerdem kann er ehebedingte Schulden geltend machen falls vorhanden

LG safrarja

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: selbstbehalt bei mangelfall

Antwort von leaelk am 18.12.2005, 19:27 Uhr

Hallo,
das mit dem Selbstbehalt von 890 Euro ist korrekt und auch die besonderen Aufwendungen klingen für mich jetzt nicht gerade utopisch!
Meinem Mann wurden sogar arbeitsbedingte Aufwendungen in Höhe von 650 Euro anerkannt und dazu noch ein Anteil für ehebedingte Schulden. So ist es, das er unter dem Strich MEHR Geld zur Verfügung hat, als ich mit den 3 Kindern zusammen. Und ja, das ist rechtens!
LG Kerstin

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: selbstbehalt bei mangelfall

Antwort von MelliS am 19.12.2005, 13:27 Uhr

Ja so ist es wirklich und ich finde es eine frechheit von unserem Staat das es sowas gibt das wir mit unseren Kindern schlechter da stehen als die Väter.

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Die letzten 10 Beiträge im Forum Für alleinerziehende Eltern
Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.