Für alleinerziehende Eltern

Für alleinerziehende Eltern

Fotogalerie

Redaktion

 
Ansicht der Antworten wählen:

Geschrieben von Tamee&Jana am 27.10.2005, 19:26 Uhr

Mama: Warum kommt mein Papa nicht mehr?

Das fragt mich seit ein paar Tagen meine Tochter.

Bisher hatte sie einen sehr guten Umgang mit ihm. Er hat sie 1 mal pro Woche Mittags abgeholt und alle 2 Wochen hat sie das WE bei ihm verbracht. Lief immer super.

Jetzt hat ihr Papa einen neuen Job und arbeitet täglich bis 18 Uhr oder länger und auch samstag.

Unter der Woche kann er sie nicht mehr abholen, am WE geht es auch nur noch sonntags.

Sie hat ihren Papa jetzt seit 2 Wochen nicht mehr gesehen und anscheinend leidet sie darunter. Jana kann auch nicht mit ihm telefonieren, weil er vor 19.30 Uhr nicht zu Hause ist und Jana um 18.30 Uhr ins Bett geht.

Wie kann ich ihr das klarmachen, dass Papa da nicht mit absicht macht? Jana ist jetzt 4 und ich habe versucht ihr das zu erklären ... sie versteht es nicht wirklich und sagt dann immer: Papa will mich nicht mehr abholen.

Sie tut mir sooo leid...

 
5 Antworten:

Re: Mama: Warum kommt mein Papa nicht mehr?

Antwort von sibs am 27.10.2005, 20:48 Uhr

Hallo,

vielleicht kann sie ja frühs mit ihm telefonieren ehe er auf Arbeit geht?

LG Sibs

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mama: Warum kommt mein Papa nicht mehr?

Antwort von Tamee&Jana am 27.10.2005, 21:45 Uhr

Das ist leider nicht möglich, da ich Jana um 7 Uhr in die KiTa bringe ... ich muss um 7.45 Uhr anfangen zu arbeiten

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mama: Warum kommt mein Papa nicht mehr?

Antwort von taschentuch am 27.10.2005, 21:45 Uhr

hallo,

irgendwie erklären das der papa arbeiten gehen muß, damit er geld für essen usw hat.

er könnte ihr doch mal nen brief oder ne karte mit nem großen herz drauf
schreiben!? nur 1-2sätze, in denen steht wie lieb er jana hat und das er hofft, das er bald wieder mehr zeit hat es aber grad nicht geht...

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mama: Warum kommt mein Papa nicht mehr?

Antwort von riut46 am 27.10.2005, 22:13 Uhr

Beneidenswert, denn du hast wenigstens noch gute Argumente.

Aber im Gegensatz zu Tt finde ich das du deiner Tochter raten solltest, dass sie etwas für den Papa malen soll weil er doch so viel arbeiten muß. Malen kann auch eine Verarbeitung der Trennung fördern.
Das Bild kann er dann mit zur Arbeit nehmen oder bei sich aufhängen

Ich habe heute wieder versucht meinen beiden zu erklären warum die KM sich seit 8 Monaten nicht mehr um sie kümmert.

Roland

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Re: Mama: Warum kommt mein Papa nicht mehr?

Antwort von berita am 27.10.2005, 22:24 Uhr

Hallo,

wie traurig :-( Kann er denn auf Arbeit gar nicht telefonieren, nicht mal ein paar Minuten? Und ich wuerde sie so oft wie moeglich Sontag oder schon ab Samstag Abend zu ihm geben. Arme Maus. Wobei ich solche Arbeitszeiten als Elternteil um fast jeden Preis vermeiden wuerde, auch als Vater. Klar, wenn man sonst arbeitslos waere, hilft es nichts.

LG
Berit

Beitrag beantworten Beitrag beantworten

Mobile Ansicht

Impressum Über uns Mediadaten Nutzungsbedingungen Datenschutz Forenarchiv

© Copyright 1998-2020 by USMedia.   Alle Rechte vorbehalten.